ANZEIGE

besondere pflege bei schnee?

  • momo ist ja ein colliemix und hat halblanges haar.


    muss ich bei ihr was beachten im winter und speziell wenn so viel schnee liegt? sie hat ja schon dann die ein oder andere schneeklumpen am bein...


    und wie ist das mit den pfoten wenn draußen saltz gestreut wurde? reicht es wenn ich die dann mit lauwarmem wasser abspüle?


    hab auch schon überlegt ob ich ihr nicht diese pfotenschonschuhe anziehn soll aber so begeistert bin ich nicht. oder muss ich auch die hornschicht bzw ballenhärte achten. ich meine das so das bax schon eher richtig raue harte ballen hat und momos eher zarter sind also weicher und eher nicht so rau.


    LG

  • Ich spüle Malis Pfoten bei Schneewetter nach dem Spaziergang mit lauwarmen Wasser ab und reibe sie danach mit Vaseline ein.


    Man sollte aber schon darauf achten, dass die Ballen nicht zu weich werden. Also nicht jeden Tag im Jahr sondern nur wenns nötig ist.


    Liebe Grüße


    Stephi

    Liebe Grüße Stephi


    Teddy von und zu Plüsch


    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
    Albert Schweitzer

  • Ich weiß nur das manchmal sich die Pfoten entzünden können durch das viele Streumittel auf den Straßen. Muß man immer mal untersuchen und vielleicht mit Vaseline (z.B) den Ballen eincremen. Wenn es ganz schlimm ist würde ich auch zu solchen Pfotenüberzieher grfeifen.


    LG

    LG


    Jenny&Gaspo

  • ich nehme auch lauwarmes Wasser. Da lösen sich die Bollen ganz schnell auf. Ich würde sie nicht einfach so rausziehen, zumindest bei meinem Hund zieh ich da auch Fell mit raus.


    Die Ballen schmieren ich mit Melkfett ein, wegen dem Salz ;)

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

  • Hallo !


    ich habe einen Malteser, und das selbe Fell-Schnee klumpen Problem ...


    Das Salz wasche ich auch immer mit Wasser aus, damit nicht so viel Schnee im Fell kleben bleibt, creme ich meinen Wuff ein. Natürlich nur ein bisschen an den Beinen. Dadurch klebt nur ein wenig Schnee im Fell. Ganz verhindern tuts das aber auch nicht.
    Die Schuhe wollte meiner gar nicht anlassen und ich fands eine umständliche Sache.

    LG Meike


    ------------------


    Stress entsteht, wenn das Gehirn dem Körper verbietet, jemanden in den A.... zu treten, der es eigentlich verdient hat!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Probiert das mal :)



    http://www.swisscool-mushing.com
    muss nicht unbedingt da sein,
    gibts auch sicherleich bei anderen Anbietern..

  • Das geht billiger, einfach Melkfett nehmen und gut ist..

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

  • Wie im Fell? Ich schmier das, wenn dann, auf die komplette Pfote unten drauf. Also auch auf die Haare, damit sich keine Einsbollen bilden. Pepper hat das nicht, Lee aber schon. Da schneid ich dann die Haare etwas zurücvk und schmier es halt ein :nixweiss: Also nicht anders, ie mit dem Paw Protection par excellence, nur das mich 200g Melkfett keine 25,31 Euro + Porto kosten..

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern.
    (©Lockenwolf)



    Peter Pan (Weimaraner-Mix *15.06.2011), Kalle Wirsch (Malinois *13.06.2012), Foudre (Malinois *19.02.2014), Itsy Bitsy (Malinois *20.12.2014)


    Die Malis und der Pan

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE