ANZEIGE

Beiträge von SpikeMike

    Hallo


    Hier wurde zwar schon eine Weile nichts mehr geschrieben, aber ich frag trotzdem hier einfach mal :D
    Hat sich auf dem Hundeplatz was geändert? Ich finde zB bei den Trainern gar kein Frank?
    Ich würde gern mal schauen wie Gaspo unter Ablenkung im Gruppentraining hört und wenn es uns Spass macht regelmäßig mitmachen. =)
    Einige von euch haben ja Erfahrungen mit dem Platz. Kann ich da einfach mal vorbei kommen und wann ist Gruppentraining?

    Ich war beim Schweinevirus und nicht bei den Salmonellen!
    Ich würd gerne wissen wieviele Schweineohren ein Hund fressen muss um probleme mit den Salmonellen zu bekommen. Wir reden hier von mal ein Ohr oder Knochen. In Massen ist fast garnichts gut, 10 Rindernasen am Tag werden dem hund auch nicht gut tun.

    Ich habe nie gesagt das "rohes Schweinefleisch" ungefährlich ist!!!
    Nur so ein Virus hat auch nur eine begrenzte überlebenszeit und stirbt unter bestimmten Bedingungen ab. Ich denke das durch das trocknen der Schweineohren usw. halt auch gesorgt wird das der Virus abstirbt. Die Tierfutterindustrie ist jetzt nicht komplett blöde und versucht mit allen Mitteln unsere Haustiere aus zu rotten ;)
    Hat schon mal jemand von euch sein Tierarzt nach Schweineohren & Co gefragt? Die meisten halten auch Royal Canin für schlechtes Futter und der Tierarzt empfiehlt es.

    Diese Knochen werden nicht erhitzt. Und wenn sie diesen Erreger Pseudowut übertragen würden und somit ja eigentlich schon zig Hunde an diesen Knochen verstorben sein müßten, wäre das denn nicht bekannter?
    Und was die Salmonellen angeht, da bräuchte es wirklich eine sehr sehr größere Menge an salmonellen damit der gesunde Hundemagen damit nicht mehr klar kommt.


    Aber ich finde es gut das Leute sich gedanken um die Ernährung seiner Tiere machen. :smile:
    Ich denke das wenn man sucht überall was negatives findet und somit garkeine Kausnacks aus dem Laden kaufen dürfte, aber wir essen auch mal Chips die voll sind mit Glutamat, oder naschen Gumitiere mit schön viel Farbstoff. Solang man sich und den Hund im allgemeinen gesund ernährt sind solch Ausnahmen meiner Meinung nach nicht schlimm.

    Nur mal so als Info, aber Salmonellen machen dem Hund garnichts.
    Ihr schreibt alle was für tickende Zeitbomben diese Parmaknochen sind, aber wirklich eine Begründung hab ich von keinem hier bisher gelesen. Nur weil etwas stinkt oder glänzt ist das für mich jetzt nicht gleich ein Tötungsmittel :???: Ich würd gern mal eine richtige Erläuterung wissen? Bisher hab ich meinem Hund auch schon mal solch Knochen gegeben und außer das er durst hatte danach, wie bei allen getrockneten Snacks, ist mir nichts negatives aufgefallen.

    Zitat von "Dorin"

    wow.. tolle Bilder.
    vor allem das Letzte.. Ich liebe diese Schokoschnuten :gott: :liebhab:


    kannst du in dieser Gegend sonst noch Hundestrände empfehlen. Hört sich so an, als seid ihr da schon bisschen "rumgekommen" :smile:


    Wir waren sonst schon in Diedrichshagen (nähe Warnemünde) dort ist eigentlich auch nett, nur ist dort der Strand sehr steinig und daher nicht so toll für uns Menschen.


    Und Zelten waren wir jetzt schon zwei mal in Dierhagen dort ist es auch sehr schön, breiter Sandstrand, nur nicht so sehr lang.

    So wir waren heute dort am Strand :smile: da ja anscheinend noch keiner diesen Strand kennt, gebe ich euch mal kurz ein Erfahrungsbericht:


    Es war sehr sehr schön dort. ;) Man muss ein bischen laufen, da der Hundestrand etwas weiter hinten liegt. Der Hundestrand ist zwar nicht so wahnsinnig lang, aber dafür sehr schön. Finer, sauberer Sand und sogar Strandkörbe kann man sich dort mieten. Die Hunde durften ausgelassen auch ohne Leine spielen und niemanden hat es gestört.
    Alle Hunde waren dort verträglich und selbst die Nichthundebesitzer waren hundefreundlich.
    Die Toiletten waren nicht weit weg und einigermaßen sauber.
    Hier noch ein paar Bilder von unserem Tag am Meer =)






ANZEIGE