ANZEIGE

Terrier-Power vor dem Dogscooter

  • Hallo!


    Meine Kleine macht sich so gut.. ich musste mich jetzt bei youtube anmelden, damit ich euch dieses Video was ich eben gedreht habe zeigen kann.


    Wir haben zwar am Ende eine kleine Richtungskomplikation und ein minimales Geschwindigkeitsproblem.. aber das ist ja noch das kleine Highlight zum Schluss :lachtot:


    Ich habe heute schon wieder einen Jogger umgemäht :gott: und es tut mir kein bisschen leid :D .. der konnte gut zur Seite springen. Das hab ich auch aufgenommen, aber DAS zeig ich euch nicht ;)


    http://www.youtube.com/watch?v=qmWFkP2sM0c

  • oh wie geil!


    Den Rest (mit dem Jogger) hättste uns aber noch gönnen können, gelle?


    Ist die Maus eigentlich zum Schluß in die falsche Richtung abgebogen und du gradeaus weiter ? :D


    Kleiner Tipp: Etwas weniger reden ;)
    Dann isse bei Richtungskommandos auch aufmerksamer :D

  • Anfangs? Meinst du am Ende vom Video? Ja sie läuft da gerne weiter, weil se noch ne Runde will.. da hilft mein Kommando oftmals wenig.. ansonsten versteht sie es.


    Zwischendrin ruf ich mal "straight", weil sie nicht spurgetreu gelaufen ist, sondern nach links abgedriftet ist.


    Nene das mit dem Jogger lass ich mal weg :D

  • :ua_respect: bin echt beeindruckt... von der kleinen maus , :D das konnte ich mit Eyla nicht machen.


    :lachtot: So schnell wie ich dann im see sitzen würde oder im gebüsch , weil Eyla gedacht hat es ware witzig Quer feld ein zufähren. ;)

    Man kann vieles kaufen, das Schwanzwedeln eines Hundes nicht.


    Eyla & Alano befinden sich im Userhundethread auf Seite 1

  • Hi,


    echt super wie ihr 2 das macht. Überlege auch sie ganze Zeit ob ich nicht irgendeine Art Zugsport mit Champ machen soll. Kannst du vielleicht mal ein Bild deines Scooters posten damit ich eine Vorstellung davon habe was man am besten dazu nimmt?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "rockychamp"

    Kannst du vielleicht mal ein Bild deines Scooters posten damit ich eine Vorstellung davon habe was man am besten dazu nimmt?


    Hi Rocky,


    lies mal da: http://www.dogforum.de/ftopic63710.html :D


    Gute Roller findest du unter:
    http://www.blauwerk.de/produkt/
    Das ist der von Nikki
    http://www.blauwerk.de/produkt/bandit.htmbandit.htm


    und ich hab den, und zwar den schwarzen mit den 20 Zoll-Rädern:
    http://www.fahrradsaturn.com/K…r-20-schwarz::114225.html
    den gibts bei B.O.C. http://www.boc24.für nur 169 Euro neu.(Artikel-Nr. 128910),
    hab ihn bei ebay, glaub ich, mitllerweile schon für 159 gesehen.

  • Hi,


    danke Bungee.


    Leider gehen die ersten 2 Links nicht. Die von Blauwerk.


    Aber deinen Roller konnte ich sehen. Sind also keine speziellen für Hunde sondern diese ganz normalen mit denen die Leute durch die Stadt sausen oder manche Kinder umherfahren, oder?

  • Haha :lachtot: das mit der Kamera festmachen war so eine Sache!!! Ich wäre halb vom Roller gefallen bei der ganzen Aktion! Ich hab das Ding nämlich in der Hand gehalten!!! Bin quasi so halb einhändig gefahren. Daher ruckelt es auch ganz schön und der Bildausschnitt stimmt nicht immer :D
    Probiert das mal aus! Einhändig rollern ist SEHR lustig, vor allem wenn ein Hund vorne zieht :^^:


    Danke für die Komplimente und.. ich kann es wirklich jedem ans Herz legen. Meine Hündin ist total begeistert und bekommt einen Freudenanfall wenn ich den Roller mit nach draußen nehme. Ein perfektes Training! Ausdauer, Gehorsam, Teamstärkung,....


    Wir machen das nun jeden 2. Tag. Am Wochenende ist Pause.



    bungee : Ja normalerweise bin ich ruhig.. aber heute brauchte sie etwas Motivation und da hab ich sie angefeuert. Das Video hab ich erst aufgenommen da war sie schon n ganzes Stück gelaufen.. um nochmal das Gaspedal durchzudrücken hab ich dann viel velobt.. aber mache ich normalerweise nicht.


    GLG


    Nikki

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE