ANZEIGE

Macht ihr auch richtig faule Couchtage?

  • Meine damit ein Tag gar nichts machen. Bei uns war es heute so das Männe um 9 Uhr mit Hund raus ist aber wirklich nur 15 Min. Ich bin um 10.30 Uhr nach dem frühstücken schnell in die Sonne und dann 1 Std. im Naturschutzgebiet gelaufen. Hund hatte aber zu nichts Lust. Kein Leckerlie suchen oder spielen. Es regnet immer noch. Um 12.30 schnell das Essen aufgesetzt und mit ner DVD-Serie auf die Couch verkrochen während Hundi ein Stück Lampansen vernichtet. Zwischendurch mal eingeschlafen iss ja auch keiner da. Sohnemann im Fitnesscenter Männe bei Mamabesuch. Essen ist auch fertig außer die Beilagen die mache ich morgen denn heute gibt es Rest Lasagne und Salat. Um 16.45 hüpfe ich in die Hundeklamotten und gehe mal wieder eine Runde. Es regnet nicht aber er hat trotzdem zu nichts Lust. Also zuhause gibt es Futter für den Hund und ich schmeiß die Lasagne in die Mikrowelle zum aufwärmen. Tja bei der 2. Halbzeit Bundesliga schlaf ich wieder ein. Rechtzeitig zur Lindenstr. werde ich geweckt. Danach blühe ich für 40 Min. richtig auf. Wische schnell die Treppe, verfrachte die Wäsche aus der Maschine in den Trockner und fülle ne neue. Der Hund liegt immer noch im Flur und schaut dem treiben zu regt sich aber nicht. Um 20.10 gehe ich los zu unserem allabendlichen Hundetreffen. Um 20.50 wieder zuhause und Hund pflanzt sich nach den Verzehr eines Lammohres direkt in die Kniekehle des Herrschens der mittlerweile auf meiner liebgewonnenen Couch vom heutigen Tage sein Revier eingenommen hat.
    Ich meine dann so nebenbei der faule Sack hat heute gar nichts gemacht nur gepennt. Dem muß es doch langweilig sein. Tja und nun kommt hier meine Frage gibt es das bei euch auch? Wir haben ja schon viel gefaulenzt aber so wie heute das auch Hund zu nichts Lust hatte iss mir so noch nicht aufgefallen. Ganz nebenbei er ist fit, frißt, also alles O.K. bei ihm. Er liegt nun eingemümmelt in seiner Decke auf 2 Decken im Flur und schläft und seufzt ab und an mal. Wie immer. Mich plagt aber das schlechte Gewissen. Denn ich bin ja auch nach meiner ganze Schlaferei heute richtig fit aber der gnädige Herr wird gleich schon blöd schauen wenn wir nochmal rausgehen.

    Santi immer in meinem Herzen (+ 03.11.2017)


    Lotta aus Rumänien ist am 15.12.2018 neu eingezogen.

  • Also Stanley genießt Faulenztage genauso, wie Tobetage :D


    Das schöne an diesem Hund ist auch, daß er morgens genauso lange pennt wie wir... solange Herrchen oder Frauchen net aufstehen, steht er auch nit auf... evtl. zwischendurch mal eben nen kurzer Kontrollgang, aber dann wird weiter geschnarcht...


    Und wenn wir dann wirklich mal nen Tag richtig faul sind, ist Stanley das auch... er genießt dann Krauleinheiten, die an solchen Tagen natürlich auch mehr sind ;) und läßt den lieben Gott nen guten Mann sein...


    Und das liebe ich so an meinem Hund... das er scheinbar genauso gerne mal faulenzt, wie wir :D

    Viele Grüße
    Verena mit Stanley & den Katern Wiski & Frisbee
    ~~~
    Früher war ich Schizophren, heute sind wir zu dritt
    ~~~
    Fotogalerie der Userhunde, Seite 9

  • Ja wir haben ab und an so Tage wo wir nur mal ne Runde durch den Park drehen und sonst wird gepennt und gekuschelt.
    :D


    Glücklicherweise ist Raika ein Hund dem das gar nichts ausmacht, so lange es danach wieder normal weitergeht.
    Sie schläft ohnehin viel, wenn ich sie nicht zu etwas auffordere. Also im Action betteln tut sie nie.


    Meistens merkt man ihr den Couchtag aber beim nächsten Spaziergang an...Da wird dann wie ein kleiner Welpe getobt und gespielt (noch mehr als sonst auch) ;)

  • Santi, was meinst Du denn mit nem "faulen Couchtag"?? Deinen heutigen Tag ja wohl nicht, oder? Essen kochen, Treppe, Waschmaschine ... :D ! Da muss ich aber schon all meine Reserven mobilisieren, um das alles an einem Tag zu schaffen!


    Was Bobby betrifft, gibt's hier keine faulen Tage mehr, seine täglichen fast drei Gassistunden gibt's immer. Aber die Zeit dazwischen kann seeehr laaang und angenehm auf der Couch verbracht werden, besonders im trüben November, besonders mit Tee, Süßkram und einem Piratenfilm! Oder so ;) .


    Wauzihund

  • Zitat von "Wauzihund"

    Santi, was meinst Du denn mit nem "faulen Couchtag"?? Deinen heutigen Tag ja wohl nicht, oder? Essen kochen, Treppe, Waschmaschine ... :D ! Da muss ich aber schon all meine Reserven mobilisieren, um das alles an einem Tag zu schaffen!


    Was Bobby betrifft, gibt's hier keine faulen Tage mehr, seine täglichen fast drei Gassistunden gibt's immer. Aber die Zeit dazwischen kann seeehr laaang und angenehm auf der Couch verbracht werden, besonders im trüben November, besonders mit Tee, Süßkram und einem Piratenfilm! Oder so ;) .


    Wauzihund


    Du würdest es also ohne deine Reserven nicht schaffen das Essen vorzubereiten, die Treppe zu wischen und die Wäsche von A nach B verzuverlagern. Ach nennt mich doch einfach den Superheld :lachtot:
    Hast ja schon recht es ist Sonntag ich habe aber so einen Tag eigentlich kaum. Habe nur meinem Hund ein schlechtes Gewissen. Nur wenn er nicht will wenn ich ihm was anbieten dann hat er wohl Pech gehabt.

    Santi immer in meinem Herzen (+ 03.11.2017)


    Lotta aus Rumänien ist am 15.12.2018 neu eingezogen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "Wauzihund"

    Santi, was meinst Du denn mit nem "faulen Couchtag"?? Deinen heutigen Tag ja wohl nicht, oder? Essen kochen, Treppe, Waschmaschine ... :D ! Da muss ich aber schon all meine Reserven mobilisieren, um das alles an einem Tag zu schaffen!


    Was Bobby betrifft, gibt's hier keine faulen Tage mehr, seine täglichen fast drei Gassistunden gibt's immer. Aber die Zeit dazwischen kann seeehr laaang und angenehm auf der Couch verbracht werden, besonders im trüben November, besonders mit Tee, Süßkram und einem Piratenfilm! Oder so ;) .


    Wauzihund



    :reib: :yes:


    Dieses Wochenende war leider leider total uncouchig.
    Aber eigentlich sieht ein Tag am Wochenende folgendermaßen aus, wenn es sich einrichten lässt...


    Aufstehen


    Pc an, Kaffe trinken


    Mit Hundi gassi (ich betone GASSI)


    Ins Bett, Notebook an, im Bett im Internet surfen und dabei einpennen


    Irgendwann mal aufwachen und Essen machen (Brot schmieren oder Nudeln kochen.. zu mehr zwing ich mich da nicht ^^ )


    Gassi gehen


    Ins Bett, Glotze und Notebook an


    Halbherzig mit Missy kämpfen


    Einpennen


    Aufwachen


    Glotze und Notebook sind ja immer noch an^^


    Gassi mit n bissl Dummy


    Dann essen zuhause alle nochmal schön (Brot oder Nudeln oder einfach ne Banane oder so^^ Keine Anstrengung bitte^^)


    Und abends schleif ich mich nochmal unter die Dusche. Das wars ^^


    An den Tagen trink ich zu wenig Kaffe, schlaf zu viel und motz alle an, aber ich liiiiiiiebe diese Tage^^

    Liebe Grüße


    Anne
    ---


    "Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
    aber nie kann, wenn er will,
    dann mag er auch nicht,
    wenn er muss."

  • Ich könnte mir nen Faulentertag garnicht erlauben, dann müsste ich am nächsten Tag mnd. das doppelte machen.


    Wenn ich z. Bsp. nicht täglich sauge sieht es hier aus wie im Saustall. Auch wenn ich das Geschirr nicht mache läuft di Küchen abends vermutlich über vor lauter dreckigen Geschirr.
    Wäsche waschen steht bei mir an der Tagesordnung ...


    Wenn ich wirklich mal so nen faulen Tag machen würde, möchte ich dann für den nächsten Tag ne Putze haben ;-)

    LG
    Tamara


    mit dem Chaoten
    Paco *10.08.2007

  • Joa...klar..aber iwie hoeren eure faulen Tage sich so voll gepackt an^^
    Unsere faulen Tage sehn dann so aus:
    kurz vor Mittag aufstehn, Hundis in den Garten lassen..schnell was futtern..also die Hundis..wieder ins Bett oder auf die Couch...Abends Hundis noch mal in den Garten lassen alle schnell was futtern und wieder ab ins Bett :roll:
    Also wird der gesamte Tag verschlafen...einziger hacken an der Sache ist nur, das die Hundis dann am nächsten Tag sooooooooooooo ausgeschlafen sind^^
    Aber nen ganzen Tag verschlafen finden sie auch immer mal wieder toll

    Es ist übrigens nicht wahr, dass Herrchen oder Frauchen im Laufe der Zeit den Gesichtsausdruck ihres Hundes annehmen, nein, manche Hunde sind wirklich hübsch!

  • Zitat von "Piedra"

    Joa...klar..aber iwie hoeren eure faulen Tage sich so voll gepackt an^^
    Unsere faulen Tage sehn dann so aus:
    kurz vor Mittag aufstehn, Hundis in den Garten lassen..schnell was futtern..also die Hundis..wieder ins Bett oder auf die Couch...Abends Hundis noch mal in den Garten lassen alle schnell was futtern und wieder ab ins Bett :roll:
    Also wird der gesamte Tag verschlafen...einziger hacken an der Sache ist nur, das die Hundis dann am nächsten Tag sooooooooooooo ausgeschlafen sind^^
    Aber nen ganzen Tag verschlafen finden sie auch immer mal wieder toll


    so sieht unser fauler couchtag auch aus :D
    nur nicht hund in den garten lassen sondern schnelle pipi runde um den block..

    "Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
    [Peter Ustinov]


    du musst die Kacka in die Sonne halten
    [katjamitteddy]

  • Faule Tage ham wir auch- was echt erstaunlich ist, denn normalerweise platzt unser Kleiner vor Energie.
    Außerdem haben wir das Glück, dass das alte Kamel genausolange pennt wie wir! :D
    Ehrlich gesagt: wenn solche Tage vorkommen, hab ich immer ein schlechtes Gewissen, aber er wirkt trotzdem ganz zufrieden :???:
    Er verpennt dann den kompletten Tag und erhebt sich nur, um zu futtern, oder um spazieren zu gehen. Vorzugsweise liegt er leicht verdreht auf dem Rücken, die Lefzen hängen dann so, dass man alle Zähne sieht, die Vorderbeine angewinkelt vor der Brust, die Hinterbeine auseinandergeklapt. :irre:

    Mensch= Ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, daß es nach Vernunftgesetzen handeln soll.
    Oscar Wilde (1854-1900)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE