Stabijhoun oder Border Collie?? HILFÄÄÄ!!

  • ANZEIGE

    Irgendwie bin ich gerade total verwirrt...
    Ich hab meine Blue aus dem Tierheim, und es hieß immer sie wäre ein Border. Nu ist ihr Hüteinstikt aber gleich Null, sie jagt lieber Mäuse Eichhörnchen usw. was eher für einen Stabijhoun spricht, vom der Farbe her trifft es eher der Border, da der Stabijhoun normal mehr weiß hat, aber die 2 Rassen sehen sich schon verdammt ähnlich...
    Hat hier jemand einen Border? Jagt der auch??
    Hier sind Bilder von Blue:
    http://www.dogforum.de/fpost62289.html#62289


    Was meint ihr?

  • ANZEIGE
  • Woran erkennst Du denn, dass der Hütetrieb gleich null ist?
    Ist es wirklich so wichtig "was" es für eine Rasse ist?


    Meine Chill ist übrigens ein leidenschaftlicher Mäusejäger - aber was hat das mit ihrem Hütetrieb zu tun? :gruebel:

  • Also, seh den Stabijhoun nicht, eher einen Australien Shephard. Könnt auch Husky mit drin sein. Aber die Aussis haben auch solche Augen und ich kenn eine, die sieht deinem Hund sehr ähnlich. Aussis können auch jagen. Aber wer weiß, was dein Hund wirklich ist. Wenn jemanden meinen Hund sieht, meinen viele, das sei Hovawarth oder Flat coated Retreiver drin. Davon stimmt nichts, aber auch gar nichts. Wie dem auch sei, rausfinden wirst du es wohl nie.

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    also ich sehe den Stabijhoun auch absolut nicht! Ich denke schon, dass sie ein Border Collie bzw. Border-Mischling ist. Das mit dem Jagdverhalten finde ich auch nicht besonders aussagekräftig, da ja das Hüteverhalten "nur" anders konfigurierte Sequenzen des Jagdverhaltens sind - es ist also ganz normal, dass auch Hütehundrassen jagen!
    Liebe Grüsse,
    Sleipnir

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • Hallo,


    ich finde es könnte auch ein Aussie-Border-Mix sein, da die Aussies manchmal die blauen Augen haben.
    Ein Hüteinstinkt ist nicht immer so ausgeprägt, es hängt immer davon ab, welches Gen die Tiere gerade mitbekommen haben oder aus welchen Linien sie kommen. Arbeits - oder Showlinien.


    Rick, war auch ein Border-Aussie-Mix der hatte auch eher gehütet, Sky zeigt überhaupt keine Anstalten das Hüten einzusetzen.


    Sei froh das dein Hund das nicht hat, es kann schon nervig sein wenn sie auf einmal anfängt andere Hunde zu hüten. :wink:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Auch Border haben blaue Augen - macht nicht an den Augen irgendwas fest.


    Klar jagen Border auch - hüten ist im Prinzip nix anders wie Jagd OHNE Tötungsabsicht - mal völlig kurz formuliert. Ich kenne sooo viele Border mit "Jagdproblemen".


    Face jagd Eichhörnchen mittlerweile ca. 2 1/2 Meter den Baum hoch, hat vor 14 Tagen ihre erste Maus erlegt.

    Liebe Grüße
    Silvia und die Mogwais

  • also
    1. Daß das Hüteverhalten vom Jagdverhalten abstammt weiß ich auch
    2. Daß Borders auch blaue Augen haben können ist mir ebenfalls bekannt da das auf fast alle Hütehunde und auch viele andere Rassen zutreffen kann...
    3. Sie hat nicht nur den Jagdinstinkt wie ein Stabij, sondern auch alle anderen Eigenschaften, die für Stabijs typisch sind, ich hab mich da schon informiert bevor ich hier die Frage gestellt hab... :wink:


    4. Ich persönlich finde es ist durchaus wichtig, daß man weiß was im Hund drin steckt, damit man weiß was auf einen zukommen kann und man den Hund dementsprechend erziehen/halten kann, damit er sich auch wohl fühlt und nicht Langeweile bekommt, gerade bei Borders ist das ja wichtig, das brauch ich hier ja nicht erklären.
    5.Vom Aussie hat Blue gar nix, ich kenne einige Aussies, die sind vom Wesen her ganz anders als sie


    Und was das Aussehen betrifft, ich hab viele Stabij Bilder gefunden, und Blue sieht denen schon sehr ähnlich, nur daß die Farbe halt "nicht stimmt".
    Natürlich werde ich nie genau herausfinden was in ihr steckt, aber ich wollte einach nur eure Erfahrungen mit diesen Rassen hören zum vergleichen. Über Fotos kann man natürlich nicht genau sagen was sie ist, dafür muß man sie schon persönlich kennen :wink:


    Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und danke für eure Anmerkungen!
    :runningdog:

  • hallo uni!!!


    für mich sieht dein hund aus, wie ein echter border collie. hab mir grad erst mal den stabij gegoogelt :freude: und sehe zumindest äußerlich nicht so wirklich die ähnlichkeit. beim border gibts sooooooo viele "variationen" und ich hab schon border gesehen, die deinem ähnlich waren!
    aber auch das wesen kann doch bei allen hunderassen sehr unterschiedlich sein, oder? lass dich doch überraschen! :gut:


    lg,


    andrea und rudel

  • Klar ist es schön zu wissen, welche Rasse in seinem Hund steckt, aber es gibt so viele Hunde, da weiß man gar nichts. Man muß halt den Hund nehmen wie er ist, seine guten und schlechten Seiten annehmen, lernen damit umzugehen, an den schlechten Seiten arbeiten und sie auch akzeptieren.
    Ich hoffte immer, dass mein Hund langes Zottelhaar bekommt. Ihre Geschwister haben es. Lange dachte ich, ich hätte einen Kuckuckshund, einen den man dazw. geschmuggelt hat. Weil halt nicht reinrassig, sondern Mix. Lange habe ich damit gehadert, bis ich merkte, dass das jetzige Fell viel praktischer ist und die Geschwister meines Hundes noch viel schwieriger und ängstlicher sind. Vieles an meinem Hund war nicht so, wie ich es gedacht hatte, jetzt nach 3 Jahren sind wir ein super Team und ich möchte um nichts , aber um gar nichts meinen Hund mehr tauschen. Wir haben uns auf die Macken, auch auf den Jagdtrieb eingestellt. Ob du jetzt einen Stabijhoun oder Border oder Aussi hast, ist doch völlig egal. Auslasten und arbeiten mußt du doch mit allen gleich!


    Liebe deinen Hund wie er ist, er wird es merken und es dir danken! :love:

  • Hi
    Ich denke, dass Du diese Frage nur stellen kannst, wenn Dein Hund aus den Niederlanden kommt oder zumindest aus dieser Ecke. Soweit ich weiß gibt es diese Hunde in Deutschland nur sehr selten und daher wäre die Wahrscheinlichkeit äußerst gering, dass in Deinem Hund ein Stabij steckt.
    LG Maren

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    (Roger Caras)


    Lotte 2017 (Border Collie)


    Für immer im Herzen:

    Mae 2005 - 2021 und Sydney 2002 - 2016 (Border Collies)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!