ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo!!!
    Habe mal ein paar Fragen zur BH.
    Ich hjabe vor meinen Hund in einem Hundeverein drauf vorzubereiten und diese dann auch zu absolvieren.
    Nun habe ich schon die kuriosesten Gerüchte und Geschichten gehört über diese Prüfung, z.B. man darf nur teilnehmen wennd er Hund einen Würger anhat etc....
    Kann mir jemand mal die Regeln sagen? Also welches Zubehör ist erlaubt? Halsband, Geschirr, Leine, Leckerlies usw. Auf was wird geachtet usw. einfach dass ich schonmal weiß, was so auf mich und meinen Dickkopf zukommt.
    Lieben Dank

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • ANZEIGE
  • Hi Billchen wer hat dir den die Story erzählt .Stachler sind sogar verboten du führst den Hund an einem Gliederhalsband das aber nicht auf Zug gestellt sein darf.Natürlich sind Leckers in der BH verboten .Wenn du noch was wissen willst frag ruhig hab heute morgen mal viel Zeit.LG Beate :hallo:

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

  • Ach Beate weißt doch wie das ist, man trifft Leute beim gassi-gehen und erzählt so was man vorhat zu machen und dann kommen die Kommentare aus lauter unwissenheit.
    DIe Frau damals mit dem Würger hatte sogar ne "plausible" erklärung, damit wenn der Hund rückwarts geht nicht aus dem Halsband schlüpfen kann.
    Hast Du die BH mit deinem Hund gemacht? Wenn ja, erzähl doch mal wie sowas abläuft? Hab so ne Prüfung noch nie gesehen..


    LG
    Nina

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • ANZEIGE
  • Einfach mal bei Google suchen lassen!
    Da findest du alles nützliche!
    Von der Prüfungsordnung bis Tips und Tricks....

    LG Carsten und die Vierpfötler

  • Hallo!


    Das mit dem Würger stimmt leider :-( Es ist zwar nicht unbedingt Pflicht, und nicht jeder Prüfer besteht drauf, aber er kann es verlangen, dass Du Deinen Hund an der Kette führst. Allerdings nicht Stachelhalsband sondern normale Kette - nicht auf Zug ;-)


    lg
    schnupp

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hi Nina ja ich hab mit Timmi schon mein 4 BH gemacht ist für uns eigentlich nur noch Spass.Bis im letzten Jahr konntest du mit einem Handelüblichen Halsband BH machen hat sich jeder oder fast jeder darüber gefreut wenn es da nicht ein paar Menschen gäbe die das ausgenutzt hätten um irgendwelche Sachen in Soffhalsbänder einzubauen.Deshalb seot 2006 wieder Kettenhalsband,aber wie gesagt ohne Zug. BH fängt bei uns immer mit einem tollen Frühstück an an dem sich auch der Richter beteidigt und noch kurz mit den Prüflingen einzelheiten bespricht.Danach kommt die schrieftliche Prüfung wer die bestanden hat darf raus zum Wesenstest,danach kommt die UO.Wer das dann alles bestanden hat darf mit zum Stadtteil wenn das dann auch klappt Glückwunsch zur BH .Dann gibt es bei uns immer noch ein schönes Mittagessen wo noch mal in Ruhe über alles gequatscht wird.So läuft bei uns die BH.Wenn du noch was spezielles wissen willst frag ruhig.LG Beate :love:

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

  • VDH Prüfungsordnung Seite 11 (Allgemeiner Teil)


    Halsbandpflicht


    Aus versicherungstechnischen Gründen hat der Hundeführer während des gesamten Prüfungsablaufes eine Führleine mitzuführen. Dies schließt ein, dass der Hund entweder auch ständig das einfaches, einreihiges, locker anliegendes Kettenhalsband, welches nicht auf Zug gestellt ist, tragen muss. Andere zusätzliche Halsbänder sind während der Prüfung nicht gestattet. Verboten sind Halsbänder mit Stacheln, Krallen, Haken oder solche, an denen Elektroreizgeräte oder deren Attrappen angebracht sind bzw. Brustgeschirr mit zusätzlichen Schnallungen.

    LG Carsten und die Vierpfötler

  • Also, wenn ich das hier lese wird mir schlecht. Wer kommt denn auf die Idee mit dem Würger? Würger ist eine miese Methode und bei uns im Verein sogar verboten. Der Prüfer würde uns sogar von der BH ausschließen, da die als Hilfsmittel laufen würde. Ganz normales Halsband oder Hundegeschirr benützen und eine 1m Leine. Bei allem anderen würde ich den Verein wechseln! Ihr wollt doch einen tollen Hund und keine Würg-Angst-Zerrmaschine! Schon bei Zughalsband sträuben sich mir die Nackenhaare. Zweimal Würger und ich glaub mein Hund hät mich gebissen. Solche Methoden sind aus dem Mittelalter, leider noch oft genug praktiziert und auf Dauer sinnlos. Und Vorschrift bei einer BH ganz und gar nicht. Wo gibts denn so was? Ob Kettenhalsband jetzt Pflicht ist, wage ich zu bezweifeln. Ich habe BH mit Geschirr gemacht.

  • Ich denke es kommt drauf an in welchem Verein man die Prüfung ablegt. Geh mal auf einen Hundeplatz des SV. Da ist ist es oft noch Gang und Gebe mit einem Schtachelwürger zu üben. :bindagegen:


    Bei der Prüfung wird dann ein Kettengliederhalsband getragen.


    So war es zumindest in dem Verein, in dem ich mal Mitglied war. Hätte ich damals meinem Hund ein Geschir angelegt, wäre ich wahrscheinlich als Weichei ausgelacht worden.


    Ich will damit nicht sagen, daß es auf allen SV Plätzen so ist. Ich hoffe doch, daß auch die mittlerweile zur Besinnung gekommen sind. Aber leider ist es halt of noch so.

    Bonny April 1993-21.06.2005
    Askan 11.10.2005-27.11.2017
    Tonkka 2005-03.01.2020

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE