ANZEIGE
Avatar

Frage zur Impfung

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,
    wir (Meine Freundin und ich) bekommen in 4 Wochen unseren Welpen! Dieser hat noch keine Impfung! Uns wurde jetzt angeboten, am Tag der Abholung dies vor unseren Augen tun zu lassen, incl. Chip !!!
    Nun meine Frage: Soll ich das so machen oder lieber erst bei uns zuhause eingewöhnen lassen und dann die 1. Impfung durchführen lassen!!


    Hoffe Ihr könnt/wollt uns helfen !!??

  • ANZEIGE
  • Hi :hallo: ,


    ich weiß leider nicht, wie alt euer Hund dann ist, aber ich persönlich finde, dass es dann endlich Zeit wird, den kleinen Racker zu impfen. Als wir unser Würmchen geholt haben, hatte er schon längst seine Grundimmunisierung weg. Kann das nicht schon ein paar Tage vorher gemacht werden? Ich finde nämlich Tierarzt zum ersten Mal und neues Zuhause an einem Tag ganz schön viel für den Kleinen :bindagegen: - ist jedenfalls meine Meinung. Ansonsten wünsch ich euch ganz viel Spaß mit dem neuen Familienzuwachs
    LG Cecily

    Viele Grüße


    Cecily & die Chaotengang

  • ANZEIGE
  • Wie wäre es denn, wenn der Welpe beim Verkäufer noch die Erstimpfung erhält (und damit die unangenehme Erfahrung nicht gleich mit dir verbindet..). Du bekommst als Bestätigung doch den Impfausweis (und vermutlich die TA Rechnung..). Dann muß der Welpe nach vier Wochen nachgeimpft werden. Bis dahin hat er sich schon eingewöhnt...
    Gruß
    Ina

  • Hallo,
    alles auf einmal wäre mir auch zuviel für den Welp. Weniger weil er evtl. irgendwas unangenehm verbindet, sondern weil so eine Impfe immer den Hund körperlich Stresst, manche nehmens locker andere sind durchaus eine weile angeschlagen. Wenn dann noch ein Besitzerwechsel dazu kommt, kann es ganz schnell sein das er sich ruckzuck irgend eine Krankheit einfängt.


    Gruß Iris

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Impfen ist keine blosse Formalität. Erstens soll man nur gesunde Tiere impfen. Zweitens sollte nach jeder Impfung der Welpe mind. eine Woche in getrauter Umgebung bleiben. Impfrekationen sind kein Mythos, aber eine Wirklichkeit. Drittens hat Impfen nur Sinn, wenn der Welpe eigene Immunkörper ausbilden kann. Sehr oft wird die Impfung zu früh gemacht.


    Der Vorschlag, Welpi impfen und chipen und dann weg zu euch ist eine unvernünftige, gefährliche Lösung.


    Wie lebst du? Stadt? Land? Hast du andere Hunde?


    Ich selbst würde entweder fordern, dass der Welpe beim Züchter geimpft und gechipt wird, und dann in einigen Tagen abholen. Oder ihn zu euch nehmen und nach ein paar Tage Gewöhnungszeit, falls der Kleine total fit und stresslos ist, zum TA bringen. Das wäre die beste Lösung, falls du nicht mitte in einer Stadt wohnst und nur viel besuchte Versäuberungs- und Spazierplätze brauchen musst.


    Ich züchte seit über 30 Jahre und weiss von so vielen Welpen, ob eigene oder fremde, die sich nach der Imfpung echt schlecht fühlen. Ohne vom Impfschock zu reden (geschieht unmittelbar nach dem Impfen, also noch beim TA), sind unzählige Welpen nach der Spritze wehleidig, haben muskulöse Schmerzen, schreien, wenn man sie hochnimmt, brauchen Schlaf und Ruhe und Wärme ... Ein Zustand, der oft zwei Tage dauert. Komisch, dass dein Züchter nicht darauf achtet.


    Noch was: dein Welpe soll für die Impfung gesund und parasitenfrei sein.

  • oh gott von welchen schlechten "züchter " wollt ihr den welpen den holen der muss mit 4 wochen doch schon alle impfungen ahben und mit 8 wochen(ab da dürfen die doch erst von der mama getrennt werden?)sollte sie bereitz 2 mal entwurmt sein und evt. noch mals alle impfungen haben


    ich glaub ihr kauft euch einen wurm verseuchten kranken hund..muss aber nicht sein...meien war auch nur einmal komplet geimpft als ich sie mit 9 wochen bekamm und das machte sich schnell bemerk ba und ich habe schnell alle wiederholen lassen


    sagt das mal euerm züchter der ist ganz schön unwissend! :shock:

  • Also ein Welpe soll laut Tierartz erst ab der 8 Wochen geimpft werden. Meine habe ich auch mit der 6 Woche aus dem tierheim geholt. Und sie war schon einmal entwurmt und habe sie dann in der 9 Woche impfen lassen und 5 Tage vorher habe ich sie entwurmen lassen.
    4. Wochen später bekamm sie die 2 Impfung. Die kleine hat zwar kurz nach dem Impfen gequitscht mal kurz das war es aber auch schon.


    Warum so früh ich den Hund habe weil Joys keine Mutter mehr hat. Jetzt ist sie 6 Monate alt und kern gesund.

    Liebe Grüße von Hundi Joys und Femke

  • Zitat von "McChappi"

    oh gott von welchen schlechten "züchter " wollt ihr den welpen den holen der muss mit 4 wochen doch schon alle impfungen ahben und mit 8 wochen(ab da dürfen die doch erst von der mama getrennt werden?)sollte sie bereitz 2 mal entwurmt sein und evt. noch mals alle impfungen haben


    ich glaub ihr kauft euch einen wurm verseuchten kranken hund..muss aber nicht sein...meien war auch nur einmal komplet geimpft als ich sie mit 9 wochen bekamm und das machte sich schnell bemerk ba und ich habe schnell alle wiederholen lassen


    sagt das mal euerm züchter der ist ganz schön unwissend! :shock:


    Sonst gehts noch gut oder?
    Welpen mit 4 Wochen impfen :shock: !!!!!
    Das wären dann kranke Welpen!

    LG
    Karo & die Activity-Aussies

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE