Futtermenge

  • Hallo,


    wir haben eine Continental Bulldog mit 18 Wochen.

    Wir füttern von Belcando das Junior Nassfutter 2x200g täglich und zwischendurch zum Trainieren noch 150g Belcando Junior GF Trockenfutter aus der Hand. Außerdem kommen dann noch nach Gefühl meist recht Fleischhaltige Leckerchen zur besonderen Belohnung dazu und täglich 1 oder 2 so Hänchen Brust streifen.

    Wir haben uns an den auf der Verpackung angegebenen Mengen eher am unterem Rand bzw ein bisschen weniger orientiert damit die Belohnungen abseits vom Belcando futter nicht direkt auf die Hüfte gehen.


    Eigentlich steht Sie mit jetzt 14,5kg ganz gut da...der Tierarzt meinte vor 4 Wochen, da sie noch wächst passt es ganz gut.

    Jetzt haben wir gestern aber mal gemessen und kommen auf 42cm Schulterhöhe, der Rasse Standard sagt 40-44cm. Vom Gewicht her fehlen aber noch knapp 10kg.

    Jetzt habe ich mal gelesen das man das Junior Futter nur solang füttern soll bis die Endgröße erreicht ist, das wäre je nach Rasse so ca 1 Jahr, jetzt hat unser Hund die größe aber irgendwie schon nach 5 Monaten erreicht :flushed_face:


    Was meint ihr? Passt die Menge soweit die wir füttern und wielang sollten wir noch das Junior futter geben?



    Danke

    Gruß Stephan

    • Neu

    Hi


    hast du hier Futtermenge* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Wie sehen denn die Wurfgeschwister aus?


      Grundsätzlich kenne ich es so, dass man Welpen/Junghunde bedarfsdeckend ernähren sollte (logisch), aber mit Bedacht da zu schnelles Wachsen nicht gut ist für die Gelenke etc. Die Endgröße kann man damit natürlich nicht beeinflussen, außer dass diese später erreicht wird. Auch spezielles Welpenfutter/Juniorfutter wird diesbezüglich manchmal kritisch gesehen da es wohl oft übermineralisiert ist usw und das zu schnelle Wachsen begünstigt.

    • vom Wurf liegen wir wohl ziemlich genau in der mitte. Sind auch ein paar dabei die schon über 15kg haben.


      Ja bedarfsdeckend würde ich gern füttern, ich hatte die Hoffnung das Junior Futter auch den bedarf eines Juniors deckt ^^


      aber das ist ja genau der Punkt meiner Frage, so wie ich das gelesen hab, hat der Hund der noch in die höhe wächst einen anderen Bedarf...deswegen das Junior Futter, jetzt stell ich mir halt die Frage ob mein Hund mit 18 Wochen schon so weit sein kann das er kein Junior Futter mehr benötigt?

    • Ich würde bei einem jungen Hund immer den Grundbedarf in kcal ausrechnen. Dazu gibt es einige gute Rechner in Netz, das könntest Du googeln.


      Anhand des errechneten kcal Bedarfs würde ich dann füttern. Spielraum nach oben und unten ist immer, weil jeder Hund individuell, ist aber dann hat man zumindest einen Basiswert.

      Bei meinem Boxer passte der errechnete Wert ziemlich gut. Er lag im übrigen ca. 35-40% über dem was als Empfehlung auf den Futtereinheiten drauf stand.

    • Dein Hund hat seine Endgröße noch nicht erreicht.


      Bloß weil ein Rassestandard x oder y sagt, muss ein Hund nicht dem entsprechen.


      Selbst wenn ihr richtig gemessen habt. Die ist in der Höhe noch längst nicht fertig.

      (In der Breite auch nicht).


      Fütter den Hund doch einfach so, wie man junge Hunde füttert, lass sie nicht fett werden. Ende.


      Wie groß sie geworden ist, siehst Du, wenn sie ausgewachsen ist. Das ist kein Hund mit 18 Wochen.

    • Definiere 'Junior'.

      Wenn du meinst das die Wachstumsfugen noch offen sind, dann ist dein Hund noch lange Junior.

      Ich fuettere (ein passendes) Juniorfutter bis die Hauptwachstumszeit abgeschlossen ist und das u.a. wegen dem Calcium-Phosphorverhaltnis.

      Definition? Das zwischen Welpe und Adult :)

      Sprich die Hauptwachstumszeit ist bei unserem auch noch nicht abgeschlossen weil die Knochen auch noch in die breite wachsen?

      Werde mir deinen link nachher in ruhe anschauen.


      Ich würde bei einem jungen Hund immer den Grundbedarf in kcal ausrechnen. Dazu gibt es einige gute Rechner in Netz, das könntest Du googeln.

      oh ja danke.

      Ich bin jetzt mal hier nach gegangen. https://hundgerecht365.de/kalo…nd-grundumsatz-berechnen/


      Grundbedarf ist (15kg Hund x 30) +70 = 520kcal

      Tatsächlicher Energiebedarf ist dann

      bei leichter Aktivität 2x Grundbedarf = 1040kcal

      bei mittlerer Aktivität 3x Grundbedarf = 1560kcal


      auch aus dem link gehen die bei hochwertiger Nassnahrung von 360kcal pro 100g aus. Konnte jetzt leider auf anhieb nicht die kcal von unserem Belcando Futter finden.


      Wir füttern wie geschrieben 400g Nass und 150g Trocken Futter!

      Dann hätte ich ja quasi nur durch das Nassfutter schon fast den Bedarf für mittlere Aktivität gedeckt! :face_screaming_in_fear:

      Das heißt wir würden hoffnungslos zu viel Füttern! Und das eigentlich schon immer...jetzt hab ich noch mehr Fragen :thinking_face:

    • (Davon abgesehen ist der Continental Bulldog eine so junge Rasse, dass echt noch Von Bis der Ausgangsrassen durchschlagen kann.

      Sieh die Größenangabe als nette Empfehlung.


      Oder frag mal bei Haltern anderer Rassen, ob ihre Hunde "standardgroß" sind. Da fielen mir ad hoc einige Rassen ein, wo man "das kleine Standardmaß" intensiv suchen muss.)

    • hast du auch berücksichtigt das es ein junghund ist und kein 15kg adult?

      und du solltest schon den kalorien wert des futters das du fütterst kennen und nehmen :-).


      am ende ist es ein wert an dem man sich orientieren kann, PLUS blick auf die figur des hundes.


      PS. 360kcal pro 100g Nassfutter finde ich sehr(!) hoch gegriffen.

    • Oder frag mal bei Haltern anderer Rassen, ob ihre Hunde "standardgroß" sind.

      ich richte mich halt nach den Eltern, glaub kaum das Sie größer wird wie ihr Papa.


      hast du auch berücksichtigt das es ein junghund ist und kein 15kg adult?

      und du solltest schon den kalorien wert des futters das du fütterst kennen und nehmen :-).

      hm ne :)

      da machen die in dem link keinen Unterschied ^^

      • Neu

      schau mal hier: Futtermenge* .


      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!