Aktuelles Daumendrücken für... Teil III

  • Hier ist wieder genüg Platz für neue Daumen.


    Die letzten könnt ihr im alten Thread nochmal nachlesen:

  • Helfstyna

    Hat den Titel des Themas von „Aktuelles Daumendrücken für... Teil IV“ zu „Aktuelles Daumendrücken für... Teil III“ geändert.
  • Eure magischen Daumen haben leider nicht geholfen, Fussel hat Nasenkrebs. :(


    Auf dem CT wurde ein größeres Areal entdeckt, der Knochen ist auch angegriffen / durchgefressen. Auch die Proben aus der Nase ergeben tumoröses Gewebe. Wir müssen nun den pathologischen Befund abwarten, um welchen Tumor es sich handelt, wie aggressiv er ist und wie lange wir noch zusammen Zeit verbringen dürfen.

    Mehr kann ich gerade nicht schreiben, es schnürt mir den Hals zu. :( Wieder werden wir einen Hund an den Krebs verlieren, ich könnte schreien! :verzweifelt:


    Wir machen ihm noch eine schöne Zeit und feiern jeden Tag aufs Neue!

  • So ein ..... :verzweifelt:

    ich wünsche euch noch viele gute Momente mit Fussel, Zeit um gemeinsam zu lachen, zu träumen zu trauern:streichel:

    Saug die guten Erinnerungen auf, sie sind so wertvoll wenn es soweit ist...

    Fühlt euch ganz fest gedrückt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Oh nein Terrorfussel :/ alles Liebe und viel Kraft euch!!


    Ich bräuchte Daumen für meine zwei die gerade den Langstreckenflug geboardet haben… aber die Lufthansa Mitarbeiter haben gesagt sie lieben Hunde und behandeln sie besser als Menschen auf dem Flug :tropf:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!