Gelenkzusätze - Eure Erfahrungen/Empfehlungen?

  • Huhu,


    Baxter bekommt ja nun schon seit vielen Jahren Gelenkzusätze. Hier hatte ich schon folgende im Einsatz:

    • nomsplus Gelenkmix (Pulver, wird leider leider leider ungern genommen)
    • Joint Improvement , heißt jetzt Joint Powder Plus (Pulver, wird ganz gern genommen)
    • Dogfit Joint (Tabletten)
    • Canimove Motion Mini (Tabletten)
    • Natimal GelenkPlus (Tabletten) - Gibt es nicht mehr zu kaufen
    • Weihrauch


    Nun da das nomsplus so ungern genommen wird, habe ich mich wieder umgesehen und diese Produkte kämen zur Auswahl (Tabletten gehen hier besser als Pulver):

    • YuMove Gelenktabletten
    • Annimally Gelenktabletten
    • Green Hero Gelenk-Komplex
    • und wieder Canimove Motion Mini
    • Zeel

    In den Meisten ist Hyaloron, was ich irgendwie für mich als wichtig empfinde (könnte man natürlich auch separat geben). Was mich immer etwas stört ist Teufelskralle, da die auf langer Sicht bei Baxter zu Magenproblemen führt. Aber es gibt ja kaum welche ohne... Zusätzlich bekommt er immer noch eine Vitamin B Komplex Kur für einige Wochen....


    Ob das alles was bringt, kann ich natürlich gar nicht genau sagen. Aber es gibt mir ein besseres Gefühl Baxter das zu geben aufgrund seiner ganzen Beschwerden.


    Welche Gelenkzusätze gebt ihr und welche könnt ihr so gar nicht empfehlen?

    Hat wer Erfahrungen mit Zeel zusätzlich zu einem Gelenkkomplex?


    Freue mich über einen sachlichen Austausch, Tipps und Ratschläge :)

  • Hier gibt es keine Komplexe.

    Einfach weil bei den meisten die Dosierung der einzelnen Zutaten so im low dose Bereich ist.


    Hier gibt es Kollagen, Grünlipp , Vit C dauerhaft . Und Vit B als „Kuren“.



    Alles von Lunderland außer das Vit B.



    Von Zeel halte ich persönlich nichts.

  • Ich habe beste Erfahrungen mit Newton Everett Superflex-3 und dann -6 gemacht. Es ist bezüglich Wirkstoffmenge und Preis am günstigsten und hat im Rahmen der Nahrungsergänzung mehreren alten Hunden geholfen. Matti bekam noch Kollagen zusätzlich.

  • Ich habe beste Erfahrungen mit Newton Everett Superflex-3 und dann -6 gemacht. Es ist bezüglich Wirkstoffmenge und Preis am günstigsten und hat im Rahmen der Nahrungsergänzung mehreren alten Hunden geholfen. Matti bekam noch Kollagen zusätzlich.

    Danke, dass -6 liest sich gut (eigentlich genau das was ich drin haben möchte).


    Wie dosierst du das denn? Angegeben ist ja 2 pro Tag (für Menschen natürlich). Ich habe einen knapp 10kg Hund.

  • Lilo hatte anfangs von Aniforte die Agility-Vet Tabletten.

    Danach gab's cdVet ArthroGreen Kollagen Pulver.


    Und aktuell gibt's ne Mischung aus Lunderland Kollagen und Anibio Motum-HD.


    Ich hab bspw gern Kollagen ( entweder Fisch oder Schwein, Rind geht bspw nicht), Grünlippmuschel und Teufelskralle drin.

    Bisschen Futter fürs kaputte Gelenk, die Schmiere und bissl entzündungshemmend und ruhig etwas Schmerz lindern ( allerdings ist das kein Muss, weil für den Fall des Falles hab ich immer Schmerztabletten vorrätig).


    Hier gibt's das Pulver ja wegen ner alten Fraktur im Zehengelenk mit daraus resultierender chronischer Arthritis.


    So richtig irgendwo hängen geblieben bin ich noch nicht.

    Lese gern mal hier mit.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich habe beste Erfahrungen mit Newton Everett Superflex-3 und dann -6 gemacht. Es ist bezüglich Wirkstoffmenge und Preis am günstigsten und hat im Rahmen der Nahrungsergänzung mehreren alten Hunden geholfen. Matti bekam noch Kollagen zusätzlich.

    Danke, dass -6 liest sich gut (eigentlich genau das was ich drin haben möchte).


    Wie dosierst du das denn? Angegeben ist ja 2 pro Tag (für Menschen natürlich). Ich habe einen knapp 10kg Hund.

    Ich habe meinen etwa 34 kg schweren Hunden täglich eine Tablette gegeben. Die hat gut Wirkung gezeigt. Für einen 10 kg Hund würde ich wohl mit einer halben Tablette beginnen und später auf eine drittel etwa reduzieren. Wichtig ist halt die Kontinuität. Ich gebe zusätzlich noch Lachsöl wegen der entzündungshemmenden Wirkung, Krillöl soll auch sehr empfehlenswert sein.

  • Ich danke dir vielmals. =)


    Ich habe mich jetzt doch erstmal wieder für das altbewehrte "Joint Powder Plus" entschieden. Das nimmt er wenigstens , trotz Pulverform, gut an.

    Gefällt mir doch noch einen Ticken besser und da ich Boswellia eh hier habe braucht das erstmal in keinem Komplex drin sein.


    Zusätzlich habe ich noch Zeel bestellt und ein Barf Öl 3-6-9 (eigentlich eher für Calle, aber es kann ja auch Baxter nicht schaden)



    Für was ist eigentlich Kollagen gut?

  • Ich habe auch eine Weile Motum HD gegeben und im Moment bekommt meine Hündin Grünlippmuschel von Lunderland. Werde demnächst mal die Mischung von Hagebutte und Kollagen probieren. Ich glaube irgendjemand hier hat es glaube ich auch gegeben.

  • Wir sind inzwischen hier angekommen:

    DOG FIT by PreThis® JOINTS greenshell & JOINTS
    Wichtige Gelenknährstoffe plus Grünlippmuschel Extrakt. Ideale Kombination bei Patellaluxation, Dysplasie und als Gelenkschutz. Bei speziellen…
    www.dog-fit.com


    Pro Tag zwei Kapseln (von jeder Sorte eine und zwar unabhängig von der Größe, weil man das beim Bestellen schon auswählen kann).


    Das ist für meine großen Hunde auch vom Preis her erschwinglich. Ich hatte mit Dr. Hölter geliebäugelt, aber ernsthaft? 20 Kapseln am TAG? Da muss ich ja das Futter reduzieren ...

    Selbst mischen hab ich probiert, aber Bodo bekommt davon Bauchschmerzen und Durchfall. Ich weiß nicht, welche Komponente dafür verantwortlich ist.

    Im Herbst / Winter gibt es wieder Hagebuttenschalenpulver (Vitamin C) noch zusätzlich.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!