Fliegen mit Hund - ADAC Rücktransport

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,

    ich weiß gar nicht wonach anfangen soll. Ich bin mit Partner, vier Kindern und drei Hunden mitten in Norwegen gestrandet. Unser Bus hat einen Motorschaden. Jetzt sind wir vom ADAC seit zwei Nächten ersatzweise in einem Hotel untergebracht und heute haben wir erfahren, dass der Schaden irreparabel ist. Jetzt steht wohl als letzte Option (Mietwagen ist leider nicht zu organisieren, wir haben jedes mögliche Szenario durchdacht) der Rücktransport mit Taxi und Flugzeug an. Unser ganzes Gepäck ist in dem Autoanhänger in 20km Entfernung, keine Ahnung wie wir da rankommen.

    Ich hab für die Hunde keine Transportboxen, es sind große Hunde (70cm, 70cm, 40cm) die natürlich noch nie geflogen sind. Ich weiß nicht von wo, wie, wann, wohin. Ich bin mit den Nerven am Ende.

    Vielleicht hat irgendjemand noch eine Idee?

    Wir haben schon überlegt ein Auto zu kaufen, aber für so viele Personen ist hier im Umkreis nichts zu kriegen und wir sitzen ja fest.

    Ist jemandem was Ähnliches passiert? Ich mach mir so schreckliche Sorgen um meine Jungs, mein Opa ist 10 und mein Beauceron hat schon Stress wenn ich nur kurz nicht da bin.

    :loudly_crying_face:

  • Gibt es vielleicht die Möglichkeit für eine Fahrkette? Könnte ihr irgendwelche Kontakte in Norwegen auftun, die euch nach D (oder erstmal in die Richtung) bringen, um von dort irgendwie weiter zu kommen? Wenn es nur um Hunde geht, habe ich da gute Erfahrungen gemacht - das lief irgendwie über Facebook oder die Ansprache von vor Ort lebenden Züchtern - vielleicht kann man euch so auch irgendwie helfen?

    Hilfsbereiten Menschen findet man doch überall.


    Alles Gute, ich hoffe ihr kommt gut nach Hause :streichel:

  • Pirschelbär Wäre an einem anderen Ort in Norwegen noch ein Mietwagen (oder 2 wegen der vielen Mitreisenden) zu bekommen? Oder in Schweden? Ggf. Aufteilen, einer mit den Kindern fliegen, einer mit den Hunden anders zurück?

    Ansonsten wären vielleicht die vielen aktiven Campergruppen bei FB eine Idee für einen Aufruf? Vielleicht kann euch da jemand zumindest ein Stück mitnehmen?


    Ich wünsche euch ganz viel Glück und eine schnelle Lösung!!

  • ANZEIGE
  • Ich hab keinerlei Kontakte hierher und für drei Hunde und Mich kann ich mir kaum vorstellen, dass sich da was findet. Allein lassen werde ich sie ja auf keinen Fall.

    Danke trotzdem für die Anregung

  • Oh nein wie furchtbar.

    Und kleineres Auto und ihr teilt euch auf: Eine Person mit den Hunden im Auto, eine mit Kindern im Flugzeug?

    Wo müsst ihr denn hin?


    Ich wünsche euch alles alles gute!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Mietwagen geht in Norwegen nicht oneway und laut ADAC ist alles ausgebucht und sie können nichts auftreiben.

    Von hier mit dem Taxi in den nächstgrößeren Ort wo es vielleicht doch einen Mietwagen gibt, wären mehrere hundert Euro und ich müsste den Wagen ja wieder zurück bringen.

    Es sind von hier ca. 1700km nach Hause

  • Wir schauen schon durch die Anzeigen wegen Autos, aber hier ist halt echt A. Der Welt. Und eine alte Möhre kaufen, von der ich nicht weiß ob die Bremsen funktionieren und dann alleine 1700km nach Hause fahren? Erscheint uns gerade auch nicht als gute Idee

  • Bahn fahren? Zum nächsten Bahnhof eben mit Taxi.

    Wieso gibt es keinen Mietwagen? Der Partner fliegt mit den Kindern, dann brauchst Du keinen so großen Mietwagen.

    Abholen kann Dich keiner ?

    Wo seid Ihr denn ungefähr?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!