Rinti Trockenfutter

  • Hallo ihr Lieben,


    Ich bin gerade etwas schockiert und ratlos. Hoffe mir kann jemand helfen!

    Unser Bailey hat von Beginn an etwas Probleme mit Futter - immer wieder Durchfall.

    Wir haben während eines Giardienvorfalls während der Antibiotikagabe nur Rinti Kennerfleisch verfüttert. Das hat er so klasse vertragen, dass wir es auch mit dem Trockenfutter probiert haben und siehe da - er verträgt es :smiling_face_with_hearts:

    Nun hat mir eine Freundin gesagt, dass sie ihrem Hund mittlerweile kein Rinti mehr füttert, da dort weder Phosphor noch Calcium enthalten sind.

    Wir verfüttern derzeit das Max-i-mum Junior und da ist beides enthalten!!!

    Nun meine Frage : Wieso um alles in der Welt ist das nicht mehr im Trofu für Erwachsene Hunde drin?! Braucht ein erwachsener Hund das nicht mehr (Kann ich mir halt nicht vorstellen)?

    Bin halt jetzt ziemlich verunsichert, da wir nach dem Sack Junior auf Adult umstellen wollten, aber wenn da nicht alles enthalten ist was er braucht ist es auch doof 🤔


    Er bekommt übrigens morgens 800g Rinti Kennerfleisch und abends 200g Trofu..


    Kennt jemand ein vergleichbares Futter? (Reico, Platinum und Real Nature haben wir bereits probiert - verträgt er nicht)


    Vielen Dank im voraus! 😀



    • Neu

    Hallo,


    schau mal hier: Rinti Trockenfutter* . Dort wird jeder fündig!

    • Was viele vergessen ist, daß Zusatzstoffe immer hinzugefügt werden. (meistens künstlich)

      Anderes ist bereits in den Inhaltsstoffen (natürlich) enthalten.

      Bei solchen Fragen würde ich den Hersteller kontaktieren und mich nicht in Panik versetzen lassen. ;)

    • In dem Futter ist Calcium und Phosphor.

      Ja in dem Junior Futter ist es drin. Aber auch in dem für Erwachsene? Auf der Internetseite steht davon nämlich nichts o.O

      Aber wenn es essentiell ist, dann müsste es doch enthalten sein....

    • Das ist ein guter Ratschlag!

      Habe mir auf der Internetseite die Inhaltsstoffe angesehen und da ist nichts von Calcium und Phosphor zu lesen.

      Werde Rinti mal anschreiben und nachfragen! :)

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • In dem Futter ist Calcium und Phosphor.

      Ja in dem Junior Futter ist es drin. Aber auch in dem für Erwachsene? Auf der Internetseite steht davon nämlich nichts o.O

      Aber wenn es essentiell ist, dann müsste es doch enthalten sein....

      Es ist Fleisch und Knochenmehl enthalten. Diese Komponenten enthalten vor allem Calcium und Phosphor. Der genaue Gehalt ist nicht deklariert, aber den kann man erfragen.

    • dass sie ihrem Hund mittlerweile kein Rinti mehr füttert, da dort weder Phosphor noch Calcium enthalten sind.

      Wir verfüttern derzeit das Max-i-mum Junior und da ist beides enthalten!!!

      und als Ergänzung zu meinen Vorschreibern: wahrscheinlich wird im Juniorfutter noch zusätzlich Calcium und Phospsphor ergänzt, weshalb es separat deklariert wird.

    Jetzt mitmachen!

    Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!