Hundeschule nach Fichtlmeier - Dumfort Hundeschule (Wien Umgebung)

  • ANZEIGE

    Hallo,


    Was sind denn eure Erfahrungen mit den Trainingsmethoden nach Fichtlmeier (beim jagenden Hund)? Kennt zufällig jemand die Hundeschule Dumfort in Wien Umgebung? Konkret suche ich ein Training, um einerseits die Bindung und Beziehung zu Charlie zu verbessern, sein Jagdverhalten zu kontrollieren und ihm das Apportieren schmackhafter zu machen. Habe mir dazu das Buch "Suchen und Apportieren" von Fichtlmeier zugelegt und nachdem mich das total begeistert hat, die Hundeschule bzw den Hundetrainer gefunden, der eben nach diesen Methoden arbeitet.


    Vielen lieben Dank,


    Sarah

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • verkaufen kann der sich, sonst kann der nix.... ach doch... schlecht singen :mute:


    gibt aber auch andere Meinungen, das weiß ich wohl

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • ANZEIGE
  • den Fichtelmeier

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

  • Also in der Jagdhundeszene ist Fichtlmeier ziemlich umstritten. Obwohl ich persönlich auch mit vielen Dingen nicht konform gehe, die in der Jagdhundeszene so laufen.

    Ich persönlich habe noch keinen Kontakt zu Fichtlmeiertrainern gehabt, ein Bekannter ist allerdings mit seinem Hund bei einem solchen Trainer. Was er so erzählt, beigeistert mich jetzt eher weniger.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich war mal auf einem Vortrag von ihm, teilweise fand ich es sehr fragwürdig. In der Pause hab ich ihn dann etwas gefragt was mich verwunderte, ach Gott konnte man sich da in Rage reden.

    Ich finde man kann sich manche Dinge raus ziehen und so trainieren, aber eben nicht komplett alles.

    Ich würde eher so in Richtung pia Gröning tendieren (und von ihr Literatur lesen). Was Hundeschule in Österreich angeht, hab ich leider keine Ahnung.

  • Könntet ihr vielleicht Mal genauer erklären, was euch an den Methoden vom Fichtlmeier stört? Ich habe bisher nur ein Buch von ihm gelesen, fand das aber eigentlich ziemlich schlüssig.


    Mit ihm persönlich würde ich ja eh nicht trainieren, sondern mit einem Trainer der seine Ausbildung nach dem Konzept von Fichtlmeier gemacht hat. Deshalb würden mich die negativen Aspekte an der Trainingsart bzw dem Gedanken dahinter interessieren :)

  • Habe auch schon einiges gelesene von Fichtlmeier, aber so ganz hat mich das nicht überzeugt. Nachdem jetzt so einige Baustellen abgearbeitet sind, will ich mich verstärkt dem "Anti Jagd Training" widmen. Pia Gröning ist mir im Internet auch schon untergekommen (habe die Online Kurse entdeckt aber nicht gemacht) habe aber noch nichts gelesen von ihr. Könnt ihr vielleicht noch andere gute Literatur zum Thema empfehlen?

  • Könntet ihr vielleicht Mal genauer erklären, was euch an den Methoden vom Fichtlmeier stört? Ich habe bisher nur ein Buch von ihm gelesen, fand das aber eigentlich ziemlich schlüssig.


    Mit ihm persönlich würde ich ja eh nicht trainieren, sondern mit einem Trainer der seine Ausbildung nach dem Konzept von Fichtlmeier gemacht hat. Deshalb würden mich die negativen Aspekte an der Trainingsart bzw dem Gedanken dahinter interessieren :)

    Wasser predigen und Wein trinken.... man hat noch keinen verlässlich arbeitenden Hund von ihm gesehen

    Seelenhunde hat man sie genannt, jene Hunde die uns gefunden haben, weil sie für uns geboren sind. Die uns ohne Worte verstehen. Die ein untrennbarer Teil von uns sind, die Liebe, die Wärme und der Anker. Sie sind wie ein Schatten, wie die Luft zum atmen.

    Wo sie sind ist Zuhause.


    Danke, dass du da bist Moro

    und für immer ein Stück von meinem Herzen sind Ralle, Jean & Anka

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!