Adoptierten Hund umbenennen?

  • ANZEIGE

    Hallo miteinander,


    Seit nunmehr 11 Jahren habe ich meinen geliebten Aron an meiner Seite. Da ich weiß, dass ich, falls es für meinen Aron einmal Zeit wird über die Regenbogenbrücke zu gehen, auf jeden Fall wieder einen Hund möchte, habe ich natürlich immer mit einem halben Auge einen Blick auf Hunde aus dem Tierschutz geworfen.

    Ich studiere derzeit Veterinärmedizin in Ungarn und bin dort recht schnell auf eine Tierschutzorganisation gestoßen, welche auch mit unserer Universität zusammenarbeitet.

    Beim stöbern auf deren Seite habe ich mich ein bisschen verguckt. Dony heisst der gute und ist derzeit bei seiner "Foster-mum". Hatte heute ein Treffen mit den beiden und bin ganz angetan. Natürlich hat er seine "Baustellen" und ist im besten Flegelalter. Nichts desto trotz stimmte die Chemie und ich werde ihn ende der Woche, nach Absprache mit der zuständigen Stelle, für zwei Tage bei mir haben.


    Nun eine sehr oberflächliche Frage, die wohl unser geringstes Problem sein wird, sollte alles so klappen, wie ich es mir vorstelle...

    Sein Name entspricht nicht wirklich meinem Geschmack. Ist es blöd, den im Fall der Fälle noch zu ändern? Er ist jetzt geschätzt ein Jahr alt, laut der Organisation. Kommt es nicht eher auf den Tonfall an? Was sind eure Meinungen?


    Vielen Dank im Voraus und eine gesegnete Adventszeit santa-hat-dog-face:weihnachtslicht:


    Lg Julia mit Aronhalo-dog-face

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Hallo,

    unser Atti starb vor 3 Wochen und am letzten Novemberwochenende zog Moja hier ein.

    Bei der Vorbesitzerin hieß sie Nina (meine Schwägerin heißt auch so und wäre not amused, wenn ein Hund den selben Namen trüge). Da der Name Nina mir eh für einen Hund nicht gefällt, nannten wir sie Moja.

    Bereits am 2. Tag hörte sie auf den neuen Namen und du hast recht, der Tonfall ist wichtig. Locke ihn einfach mit dem neuen Namen und der Hund wird schnell verstehen, dass es um ihn geht.

  • Ganz viele der von uns vermittelten Hunde haben von den neuen Besitzern einen anderen Namen bekommen. Selbst dann wenn der Hund vorher auf einem Pflegeplatz war ist das kein Problem für den Hund.

    Ich würde ihm einen Namen geben der dir gefällt und der zu ihm passt.


    Hoffentlich passt noch alles nach dem Probewohnen.

  • ANZEIGE
  • Mein übernommener Hund hört am besten auf den bescheuersten Spitznamen-Singsang, der meinem Hirn entsprungen ist.


    Mach dir also keine Sorgen. :D

    Be kind, for everyone you meet is fighting a battle you know nothing about.

  • Den Namen zu ändern ist überhaupt kein Thema.


    Ich bezweifel dass Hunde sich mit ihrem Namen identifizieren.

    Die wissen nicht, wie wir, "ich bin Franz"

    was sie wissen ist: "beim Wort "Franz", sollte ich aufmerksam sein"


    Letzendlich ist der Name "nur" ein Kommando.

    Wie bei jedem Kommando muss der Hund Zeit bekommen, es zu lernen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Komplett egal.

    Genug Tierschutzhunde haben bestimmt auch nur Namen, damit man sie in Inseraten nicht durchnummerieren muss.


    Meine hören alle auf jeweils mindestens 3 Spitznamen, eher mehr. Der Senior hatte grundsätzlich zwei Hauptnamen und wenn es nach ihnen ginge, hießen sie vermutlich alle gerne "Wer will ein Keks?"

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Wunderbar!

    Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!


    Ich hoffe auch, dass nach dem Probewohnen alles passt und es für uns beide ein "Match" ist. Er musste in der kurzen Zeit schon drei Mal seinen Pflegeplatz wechseln und das stünde ihm im März wieder bevor, da seine derzeitige Foster-mum zurück nach Amerika muss.


    Falls es zu einer Adoption kommt, werde ich euch natürlich mit der Namenswahl nerven :D

    Denn ich habe noch keine Ahnung, nur dass er seinen wohl nicht behalten wird :ka:

  • Meiner hieß 1, 5 Jahre Bolle, ein paar Wochen Joker und kam dann zu mir. Dann hieß er

    Joe K. Und dann nur noch Joe:mrgreen-dance::drgreen::drgreen:


    Aber er hört auch auf Ole, Dexter, Kommalher oder Fresschen.


    Ja, kannst umrennen.

    Aruna meine Morgenröte, mein Stern

    23.02.2005 bis 25.12.2019 meine Begleiterin durch dick und dünn. Danke

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!