• ANZEIGE

    Kater Pino aus der Nachbarschaft, der so oft hier gewesen ist, daß die Leute schon dachten, er würde zu uns gehören, ist tot.

    Nein, nicht einfach tot. Er ist totgebissen worden. So doll gebissen worden, daß am Kopf nichts mehr zueinander gepaßt hat...


    Pino war eine richtige Persönlichkeit gewesen. Bei Urlaubern ein beliebtes Motiv, weil er so menschenbezogen und wahnsinnig hübsch war.


    Er kam so oft hierher. Entweder Pino legte sich in den Garten, hielt Ausschau nach einer Maus. Oder er lag vor der Haustür oder an einem anderen Platz vorm Haus. Öffnete man die Tür, kam Pino herein und machte eine kleine Entdeckungstour im Haus. Auch so war er so lieb. Wenn er einen sah, kam er an (er hatte auch keine Angst vor Hunden). Er streifte um die Beine, miaute, ließ sich kraulen. Er war einfach nur toll.

    Ständig war er unterwegs gewesen, suchte im Schafstall oder auf dem Gutshof nach Mäusen.


    Und nun ist er nicht mehr. Hund Eddy, der mit ihm zusammenlebt, ist ganz durch den Wind und vermißt ihn.

    Auch wir vermissen ihn.


    Run free, Pino!


    img_0570djjd4.jpg


    img_05632qj2b.jpg


    img_0566uajzx.jpg


    img_0576t4jut.jpg


    Pino bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Im Schafstall nach Mäusen Ausschau halten

    img_1931t1kk9.jpg

    • Neu

    Hallo,


    schau mal hier: Pino* . Dort wird jeder fündig!

    • Rest in Peace kleiner Pino.


      Meine Kiri und Vicky erwarten dich am Ende der Regenbogenbrücke :(

    • ANZEIGE
    • Traurig. An "meiner" Uni trieb sich auch immer so ein roter Kater herum. Er war das Maskottchen des Copyshops gegenüber des Instituts, das an einer vielbefahrenen Straße lag. Eines Tages wurde er von einem Jagdhund totgebissen. Der hielt ihn wohl für einen Fuchs.

      Solche Meldungen bestätigen mich immer darin, nur Wohnungskatzen zu halten. :( :

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



      Anzeige
    • Er fehlt, obwohl er hier nicht zu Hause war. Aber er gehörte einfach trotzdem zu uns.


      Am 1. Oktober hatte es bei ihm zu Hause gebrannt. Seitdem lief er nicht mehr herum, daß wir schon dachten, Pino hätte den Brand nicht überlebt. Gestern erst hatte ich erfahren, was wirklich los war, daß er einen Tag später totgebissen worden ist. Einfach nur furchtbar...

      Eine Woche ohne Pino. Er fehlt einfach. Das Unterkloster ist nicht mehr dasselbe ohne ihn.


      Hund Eddy, der mit Pino zusammengelebt hat, ist völlig durch den Wind und trauert.

      • Neu

      Hallo,


      schau mal hier: Pino* . Dort wird jeder fündig!

      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!