Biothane von Lennie Equipment

  • ANZEIGE

    :winken: Hat jemand eine Biothane Leine von Lennie Equipment und wenn ja, wie zufrieden seid ihr damit?

    Ich habe mir eine schwarze, extra leichte Biothane Leine dort gegönnt für meine Galga. Ich wollte ja eigentlich Fettleder weil ich die Haptik von Fettleder so sehr mag, war dann aber doch unsicher ob das so gut ist mit dem Fettleder was ja dann ständig nass und jetzt in der aktuellen sowie kommenden Jahreszeit auch oft matschig und dreckig wird. Also wurde es Biothane, aber extra leicht, in 16 mm Breite, 5 m Länge und mit schwarzem Sicherheitskarabiner der wirklich sehr leicht ist.


    Die ganze Leine ist superleicht und soooo schön geworden. :cuinlove: Ich bin sehr angetan davon.


    Hätte nicht gedacht dass die Haptik davon doch relativ nah an Fettleder ran kommt. Klar, es IST kein Leder, das merkt man schon. Aber es ist angenehm in der Hand und vor allem, diese Leichtigkeit freut mich sehr. Durch die Flechtung sieht das ganze dann auch noch optisch sehr aus wie eine klassische schwarze Fettlederleine. Echt toll. Und macht trotz des geringen Gewichts einen soliden Eindruck. Wir waren auch schon mehrmals damit unterwegs und es zeigt sich, die Entscheidung für Biothane war gut, denn Matsch und Pfützen sind derzeit oft unsere Begleiter.


    Kann ich also nur empfehlen und wüsste gern, wie zufrieden andere so sind. Positiv finde ich bei dem Shop auch die große Auswahl an Karabinern.

  • Im Prinzip kann man nicht viel falsch machen, allerdings finde ich es schon gut dass sie genähte oder verflochtene Leinen anbieten, nix was einfach nur genietet ist. Letzteres sehe ich bei Biothane-Sachen immer mal wieder.

  • ANZEIGE
  • Durch die Flechtung sieht das ganze dann auch noch optisch sehr aus wie eine klassische schwarze Fettlederleine. Echt toll.

    Hey du, dein Beitrag ist schon lange her aber ich liebäugle auch mit der geflochtenen Variante.. Bist du immer noch zufrieden? Und wäre es evtl. möglich, dass du von dem geflochtenen Teil mal ein Foto machst? Man kann das auf der Website nur so bedingt gut sehen finde ich.. Das wäre toll! 😊

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wenn es um die Stabilität der Verbindung geht, könnte man auch geschraubt nehmen. Und immer auf einen guten Karabiner achten. Das ist bei den meisten Leinen der Schwachpunkt.

  • Wenn es um die Stabilität der Verbindung geht, könnte man auch geschraubt nehmen.

    Ich finde tatsächlich diese geflochtene Optik ganz schön, aber es gibt eben nur ein Foto davon, also so ganz sicher bin ich mir nicht :rolling_on_the_floor_laughing:

    Was die an Karabinern verbauen weiß man ja leider erst, wenn man die Leine dann hat, wobei ich ja zumindest auch keine 30 kg Zugkraft hier zu Hause habe :winking_face: Die Bewertungen sind aber eigentlich durchweg gut. Vielleicht kann ja noch jemand seine Erfahrungen teilen!

  • Ich habe auch zwei Schleppleine von Lennie. Eine runde, die genietet ist und eine flache in 5 Meter, die ist genäht.

    Habe eine echte Fettlederleine in 2,5 Meter Länge, geflochten. Die muss schon einiges aushalten, vor allem auch Zug.

    Hält eine geflochtene biothan Leine das auch aus? Würde mir evtl auch eine kaufen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!