Adoption eines Hundes aus dem (Auslands-) Tierschutz

  • ANZEIGE

    Nachdem in jüngster Zeit in verschiedenen Threads (z.B. hier oder hier) grundsätzliche Fragen zu Verhaltensauffälligkeiten von gerade adoptierten Hunden aus dem (Auslands-) Tierschutz gestellt wurden, fände ich es wichtig und wünschenswert, Hinweise und Empfehlungen zu bündeln. Das könnte zukünftigen Adoptionswilligen und besonders den Hunden viele Probleme und unnötigen Stress ersparen.

    Informationen zu Deprivationsschäden sind in der Knowledge Base - Ratgeber Hund zu finden.

    Drei Beispiele für Bücher zum Thema habe ich an anderer Stelle bereits genannt:

    Von der Strasse auf die Couch

    Die zweite Chance - Hunde mit Vergangenheit

    Der Tierschutzhund: Starthilfe ins neue Leben

    Es sind hier im Forum einige besonders kompetente und erfahrene User unterwegs, deren Wissen zum Thema Adoption eines Tierschutzhundes für zukünfige HH sehr hilfreich sein kann. Vielleicht könnte damit ein Beitrag für die Knowledge Base entstehen, der Mensch und Hund im Vorfeld Stress und Probleme erspart. Wäre einen Versuch wert, finde ich.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!