Bemerkenswerte Sätze - Teil VIII

  • Ist schon ein Weilchen her, fuchst mich aber bis heute noch ordentlich weil ich nichts darauf gesagt habe:


    Ich lief mit meinen Hunden die kleine Pipi-Runde, muss um an die Wiese zu kommen nur über eine Kreuzung und dann noch an 5-6 Gärten vorbei. Meine Hunde laufen auf jeweils einer Seite neben mir als wir an den Gärten vorbei liefen. Am letzten Garten kommt von der anderen Zaunseite (Der Zaun ist nahezu blickdicht, daher sowohl für mich, als auch die Hunde überraschend in dem Moment) ein Hund keifend angeschossen, rastet einmal ordentlich im Zaun ein und keift ordentlich. Meine Hunde sind leider darauf angesprungen und Aras warf sich mal eben komplett in die Leine, woraufhin ich kurz stehen bleiben musste um die Hunde wieder zu sortieren. Das ganze dauerte nur einen kleinen Moment, ich stand da keine 15 Sekunden.

    Soweit erstmal so gut (Naja, abgesehen davon, dass meine Hunde gekippt sind.), wir liefen zur Wiese. Als die Hunde fertig waren drehten wir um und gingen den gleichen Weg wieder zurück.


    Im Garten, direkt am Zaun und halb im Gebüsch versteckt stehend blaffte mich plötzlich der Bewohner des Grundstücks an: "Mach deinen Ausbildungskram gefälligst wo anders!". Normal bin ich durchaus relativ schlagfertig, aber in dem Moment hab ich mich so erschrocken dass ich einfach nur weiter lief. Bis heute ärgere ich mich darüber dass ich kein Ton gesagt habe. Ich mein, sorry dass mein Hund mich nicht halb umwerfen durfte und ich ihn schnell wieder auf die passende Seite einreihen musste ehe wir weiter gingen. Wir standen da nicht blöd rum um irgendwelche Übungen zu machen :ugly: Wobei ich zugeben muss, dass ich genau darüber schon öfter mal nachgedacht habe. Generell ist es ja eine öffentliche Straße :pfeif:

  • Bei der Gartenarbeit- ein Bekannter spricht mich an: "Deine Hecke sieht immer aus wie frisch geschnitten, während meine wuchert wie blöd. Wie machst Du das? Du wirst sie ja wohl nicht so oft schneiden?" Ich: "Ne, natürlich nicht. Das wäre ja viel zu viel Arbeit. Ich hab mir Anti- Hecken- Wuchs bei amazon gekauft. Seitdem muss ich nur noch alle drei Monate schneiden." Bekannter: "Super, das bestelle ich mir auch!"

    Und wenn er nicht gestorben ist, dann sucht er noch heute nach Anti- Hecken- Wuchs bei amazon.... |)

  • Bei der Gartenarbeit- ein Bekannter spricht mich an: "Deine Hecke sieht immer aus wie frisch geschnitten, während meine wuchert wie blöd. Wie machst Du das? Du wirst sie ja wohl nicht so oft schneiden?" Ich: "Ne, natürlich nicht. Das wäre ja viel zu viel Arbeit. Ich hab mir Anti- Hecken- Wuchs bei amazon gekauft. Seitdem muss ich nur noch alle drei Monate schneiden." Bekannter: "Super, das bestelle ich mir auch!"

    Und wenn er nicht gestorben ist, dann sucht er noch heute nach Anti- Hecken- Wuchs bei amazon.... |)

    Er kann mal anrufen, ich schick ihm ein wenig Hundepipi... :rolling_on_the_floor_laughing:


    (Natürlich total Bio und zu einem entsprechenden Preis! :skeptisch2: )

  • Ich ruf vorhin über zwei Etagen zu meinem Mann in den Keller

    "ICH BIN GRAD NICHT LÄUFIG!!!"


    gefolgt von einem Lachanfall.


    Er hat gefragt ob ich beschäftigt bin und ich hab nebenbei was gelesen, dessen Buchstabeninhalt mein Gehirn dazu brachte, aus "ich bin grad nicht beschäftigt" obiges zu machen... War wohl irgendwer schon beschäftigt :rolling_on_the_floor_laughing:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Dann kann er dich ja beruhigt alleine lassen.

  • Dann darfst du auch weiterhin in den wald! :klugscheisser:

  • Ja und keine Angst, man stresst dann auch keine Herrchen.

  • Nachbarskind erzählt mir dass der Kindergarten wieder losgeht. Weil „die Erwachsenen haben sich zu Hause gelangweilt“ Auf mein „Dann freuen sie sich bestimmt dass sie wieder mit Euch spielen können“ war er empört „ Wir spielen doch nicht mit denen! Das können wir alleine!“ Na dann …

  • Meine Schwester war mit meinen Eltern (beide über 80) bei Verwandtschaft zu Besuch. Schwerhörig sind alle inzwischen, das Alter halt. Krieg ich folgende Whatsapp:


    "Der Papa und der H. haben ihre uralten Sprüche losgelassen sich gegenüber. War aber unlustig, weil sie sich nicht verstanden haben. Gehörmässig"


    :rolling_on_the_floor_laughing: :rolling_on_the_floor_laughing:Das Kopfkino :rolling_on_the_floor_laughing:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!