Was haben wir in unserer Aufregung vergessen? ;)

  • ANZEIGE

    Hi,

    noch 3 Wochen und Leo wird bei uns einziehen, WIR freuen uns riesig, die Katzen wissen von nichts :D
    Unsere aktuelle Ausstattung:
    Leinen (1,20m + 2m), Halsband, Kuscheldecke, Ausgehdecke, Kennel, Napf, Kauwurzel, Kong, Tau, Kuscheltier, Gitter fürs Treppenhaus und Kofferraumbox
    Termin mit der Hundeschule ist fix und die ersten Bücher gelesen (Hoffnung auf Freundschaft & Hunde brauchen klare Grenzen)
    Kontakt zu einem Rudel Whippets welche sich zum gassi gehen und toben treffen, ist geknüpft und unser Garten ausbruchsicher. Beim hiesigen Winhundeverein waren wir auch schon und haben uns den angeschaut.
    Unseren Katzen werden, bevor Leo kommt, noch die Krallen entschärft, dass da keine so große Gefar besteht beim ersten Kennenlernen. :drgreen:

    Wie man merkt, sind auch wir (wie wohl alle) doch sehr gespannt und aufgeregt, was kommen wird und stellen uns die Frage ob wir was vergessen haben.
    Fällt euch was auf was fehlt?

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Futter bekommt ihr sicher vom Züchter mit, nehme ich an?
    Vlt ein paar Leckerlies?


    Ich hatte für meinen Welpen auch gleich am Anfang ein Geschirr und eine kleine Flexi-Leine. Ich fands praktisch, wenn ich nicht bei jedem Pipi-Gang mit auf der Wiese rumlaufen musste.


    Ansonsten würde mir noch einfallen: alte Handtücher, um den Hund sauber und trocken zu machen nach dem spazieren gehen.


    Und Küchenrolle zum Aufwischen von kleinen Unfällen. =)


    und viel Geduld und gute Nerven :lol:

  • ANZEIGE
  • Hi Katrin,

    ja, das Futter für die ersten 3 Wochen haben wir schon bekommen, danach wird allerdings umgestellt. Klassische Leckerlis wollten wir eigentlich keine geben.
    Mit dem Geschirr wollten wir bis kurz vor Abholung warten, wegen der richtigen Größe.
    Das erste Pipi darf bei uns in den Garten, das ist kein Problem ;)
    Geduld und Nerven haben wir, hoffe ich, in ausreichendem Maße .

  • Sichere Rückzugsmöglichkeiten sowohl für die Katzen als auch für den Welpen? Die Möglichkeit, bei Bedarf zu trennen ohne dass die Katzen einfach übers Gitter hüpfen etc.?

    Mantel o.ä. vielleicht noch?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo, wie aufregend. Was ist Leo denn für ein Hund und wie alt ist er? Und was ist eine Ausgehdecke? Ich lasse für meine Hunde idR. vorab immer Plaketten mit Namen und Telefonnummer gravieren. Eine davon kommt gleich ans Halsband dran, eine ans Geschirr. Wobei so Teile aus Metall gerne nervig klappern, da finde ich die aus Kunststoff besser. Es gibt aber auch Taschen für die Plaketten, oder man lässt direkt ein Halsband besticken.

  • Das erste Pipi darf bei uns in den Garten, das ist kein Problem ;)


    wenn wirklich nur Pipi gemacht werden sollte, habe ich anfangs auch im Garten angeleint.. das artete sonst sehr schnell aus :lachtot:

  • Sichere Rückzugsmöglichkeiten sowohl für die Katzen als auch für den Welpen? Die Möglichkeit, bei Bedarf zu trennen ohne dass die Katzen einfach übers Gitter hüpfen etc.?

    Mantel o.ä. vielleicht noch?

    Wie genau meinst du das mit sicheren Rückzugsmöglichkeiten?
    Die Katzen haben einen Deckenhohen Kratzbaum mit Rückzugsflächen und können von dort auch in ein anderes Stockwerk des Hauses wechseln ohne dass Leo ihnen folgen kann.
    Für Leo haben wir von Omlet das große Kennel im Wohnzimmer stehen.

    Brauchts da mehr?
    Mantel wollen wir auch warten, dass die Größe passt.


    Jonah-2 Leo ist ein Whippet Junge, die Namensplakette ist eine gute Idee, da gibt es schöne aus Rosenholz

    datKleene die habe ich oben vergessen, haben wir auch :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!