Beiträge von datKleene

    Ich habe Bjarki mit 16 Wochen bekommen. Für mich hatte es damals einige Vorteile. Ich bin Single und berufstätig, mehr als 4 Wochen Urlaub am Stück sind nicht drin, Bjarki kam daher danach erst mal in Fremdbetreuung. Bei einem 8 Wochen alten Welpen wäre er da dann 12 Wochen gewesen, das find ich noch arg jung, als 20 Wochen alter Hund war das für mich ok ihn fremdbetreuen zu lassen.

    Thema Stubenreinheit war sehr schnell durch bei Bjarki. Er konnte als kleiner Hund dann recht schnell normale Runden laufen, bei Nevio der mit 12 Wochen einzog fand ich das geringere Programm am Anfang schon echt einschränkend. Natürllich hab ich mit Bjarki nicht gleich Wanderungen unternommen, aber so ne drei viertel Stunde, Stunde war recht schnell drin (so weit ich mich zurück erinnern kann, ist ja schon 8 Jahre her).

    Bjarki kam aus städtischem Umfeld, war sehr umweltsicher und entspannt mit allem.


    Nevio zog dieses Jahr mit 12 Wochen ein. Auch da war es ähnlich, Stubenreinheit recht schnell durch, Thema allein bleiben ging auch recht schnell. Wie gesagt, fand ich es da schon anfangs sehr einschränkend nicht die gewohnten großen Runden machen zu können, er war auch schnell zu schwer als das ich ihn hätte tragen können. Nevio kam aus ländlicherer Umgebung und hat anfangs schon sich hier den Trubel erst mal in Ruhe ansehen müssen. Ich glaube da war es schon gut, dass er nicht noch wesentlich später eingezogen ist von dem Aspekt her.


    Einen 8 Wochen alten Welpen hatte ich bisher nicht, die sind schon sehr süß, aber ich kann ab dem Junghundealter irgendwie mehr mit Hunden anfangen.

    Keine Ahnung. Mir fiel nur ein dass ich da in der Beschreibung gelesen hatte dass sie für extreme Temperaturen ist. Aber wie ja geschrieben für einen anderen Typ (mit Unterwolle/ Sportlich). Aber erwähnen kann man es ja Mal. :smiling_face:

    Non-Stop schreibt zur Long Distance Jacket: Die Long distance jacket hält die Hunde sogar in extremsten Wetterbedingungen warm.


    Aber ist halt für einen ganz anderen Hundetyp konzipiert, keine Ahnung ob das was für Shira sein könnte.