Tumor im Enddarm

  • ANZEIGE

    Der Nachteil von Jodlösungen ist, dass sie zwar gut bei Wundinfektionen sind, aber dummerweise auch bei der Wundheilung stören.

    Jod also ja, aber nicht tagelang. Wenn die Entzündung angeklungen ist also sofort absetzen.

    Regelmäßiges gründliches Ausspülen mit kaltem, klarem Wasser hilft übrigens auch sehr gut bei leichten Wundinfektionen. Das ist meistens bei mir das erste Mittel der Wahl.

  • ANZEIGE
  • Betaisodona hab ich auch immer im Haus.

    Ich hab vom Tierarzt jedoch ein desinfizierendes Spray mitbekommen, das ich dreimal täglich sprühen soll.

    Darauf wurde ich gestern nochmal explizit hingewiesen.

    Aber ich denke, ich werde zur Nacht Betaisodona draufgeben

    Bedenke: Salbe weicht Heilungskruste auf.

    Ich würde erst mit dem Arzt sprechen.


    Meine OP-Nähte durfte ich nicht mit Salbe beschmieren.

    Manchmal bist du in unseren Träumen

    oft in unseren Gedanken

    und immer in unserem Herzen



    Chihuahua-Bub Kiro

    14.03.2003 - 07.09.2018

  • ANZEIGE
  • Ich hab gestern noch in der Praxis nachgefragt.

    Einmalig Lösung wäre ok gewesen, Salbe lieber nicht.

    Aber sie hat gesagt, ich soll keine Lösung kaufen gehen sondern lieber einmal mehr das Sprühzeug benutzen


    Mia kratzt sich nun vermehrt an der Schulter, ich hatte eine echt kurze Nacht.

    Da kommt sie beim Kratzen mit dem Hinterbein natürlich auch perfekt dran.

    Ich hab schon überlegt, ihr nachts eine dicke Frotteesocke über die rechte Hinterpfote zu ziehen. Auch durch den Body reizt sie natürlich die Naht und ein paar Sekunden brauche ich doch, bis ich wach bin und den Hund lokalisiert habe


    Allgemeinbefinden ist weiterhin super, aber die plötzliche Wärme macht ihr zu schaffen.

    Das ist aber für sie nicht untypisch

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

    lang ersehnter Seelenhund und geliebtes Montagsmodell

  • Das gefällt mir, ist für das gute Allgemeinbefinden. Die Wärme ist bei Trixie auch ein Problem, da ist sie immer total platt.

    Hoffentlich kannst Du bald wieder einmal durchschlafen. :streichel: Meine Nacht war auch kurz, lag aber an meinem Mann :sleep: und seinem Schnarchkonzert :hust:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab mich selbst wachgeschnorchelt, das ist viel schlimmer :lol: vor mir selbst kann ich nicht weglaufen...

    Blöder Heuschnupfen

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

    lang ersehnter Seelenhund und geliebtes Montagsmodell

  • Guten Morgen,

    Das Wetter macht Bella auch zu schaffen, selbst ohne Body ist ihr zu warm. Das ist aber bei ihr im Sommer immer so :ka:.

    Schön das es Mia, vom Allgemeinbefinden her, besser geht. Die Wunde an der Rute wird wahrscheinlich durch die Bewegungen und mangels Gewebe, mehr strapaziert, als an anderen Stellen, das heilt bestimmt bald zusammen :bindafür:  :bindafür: :nicken:.

    Birgit mit Bella,

    Border Collie - Schäferhund Mix, *25.05.2017

    und Timmy, West Highland Withe Terrier *28.08.2002 - 10.05.2017, im Herzen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!