Das Gartenjahr

  • ANZEIGE

    Ich setz nochmal Fotos rein, wenn alle blühen.... :herzen1: Das ist einfach zum Träumen immer.....

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • ANZEIGE
  • Hallo Frage an alle ich habe im Garten einen Maronibaum.. Esskastanie.

    Nun steht der leider viel zu hoch ins Dach an der einzig waren Stelle für Photovoltaik...

    (Rechtschreibung :ka: )

    Ist es möglich den großen Baum deutlichst einzukürzen... treibt er dann weiter unten wieder aus?

    Ich will ihn nicht töten..

    :ugly: Haha, die Photovoltaik ist perfekt, aber es ist die einzig WAHRE Stelle *lach..... (ich korrigier normalerweise net bei andren Leuten rum, aber wenn Du schon fragst.... *ggg)


    Zum Thema kann ich leider nix sagen - ich will nicht Schuld sein am Tod Deiner armen Eßkastanie..... *gg

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • Hallo Frage an alle ich habe im Garten einen Maronibaum.. Esskastanie.

    Nun steht der leider viel zu hoch ins Dach an der einzig waren Stelle für Photovoltaik...

    (Rechtschreibung :ka: )

    Ist es möglich den großen Baum deutlichst einzukürzen... treibt er dann weiter unten wieder aus?

    Ich will ihn nicht töten..

    Wenn, dann würde ich es vom Fachmann machen lassen, der sich wirklich wirklich auskennt.

    Wir haben hier viele Möchtegerngärtner in der Nachbarschaft, die wunderschöne Pflanzen gründlich verhunzt haben.

    Schneidet man an der falschen Stelle, treiben die Bäume und Sträucher nämlich total wild wieder aus und sehen danach sehr hässlich aus. Der unfachmännisch geschnittene Kirschbaum unseres Nachbarn hat danach einen Pilz bekommen ins Holz, der nach und nach den ganzen Baum besetzt, Äste absterben und die Rinde abplatzen lässt.


    Und, natürlich wächst der Baum wieder so hoch. In ein paar Jahren muss also wieder jemand ran zum Zurückschneiden.

    Loslassen heißt finden


    Sammy *04.2008 pflichtbewusster Dackel-Westie- Mix

    Jack *12.2020 neugieriger Irish Soft Coated Wheaten Terrier

    In ewiger Erinnerung und für immer in meinem Herzen: Locke•Kyra•Rocco•Charlie•Toni•Cäsar

  • ANZEIGE
  • DAS is ja mal ne geile Idee! Bei uns ist auch nur solange Wasser in den Gärten zum Gießen, wie die Quelle nicht versiegt. Wirs zu trocken, gibts kein Wasser mehr, und alles stirbt. Das werde ich mir merken für die Zeit, in der es kein Wasser mehr gibt (die letzten Jahre war das schon im Mai der Fall, dieses Jahr hats ja ewig geregnet, noch kommt Wasser....) Grad beim Duschen fällt doch Einiges an, bevor das Wasser warm rauskommt..... Ist eigentlich alles fürn A..., was da wegläuft. Der Gedanke, das besser zu nutzen, gefällt mir sehr!


    Ich hab nur ein klitzekleines Problem: wohne im ersten Stock, und der Garten ist hinterm Haus über die Straße rüber. Sprich, ich muß das Zeugs n ganzes Stück weit schleppen. Aber ganz ehrlich: bevor mir meine Pflanzen alle kaputtgehen..... Und das Wasser ist ja eh schon bezahlt, dann kann man es auch sinnvoll verwerten. :bindafür:


    Ich hab eh schon 4 Gießkannen, dann stell ich mir die halt ins Bad (hab genug Platz dafür), und nehm dann zum Gassi mit den Hunden jeweils zwei Kannen mit runter (ich geh eh beim Gassi zuerst in den Garten Hühner füttern). Cool......


    Ich hab zwar schon fast nur Pflanzen, die kaum Wasser brauchen, sogar alte Tomatensorten, die lt. Anbieter bis 1,80 m tiefe Wurzeln bilden und sich da das Wasser holen. (Pfingstrosen halten Trockenheit hier super aus, die Rosen eh, Erdbeerchen hab ich letztes Jahr fast nie gegossen, die sind hier echt robust gegen Trockenheit,.....). Aber ab und an n Schluck sollte doch möglich sein, und das Obst wird ja dann auch größer und besser, wenns Wasser kriegt. Nicht die Schrumpel-Sparvariante...... *gggg


    Man muß ja auch net den Rasen gießen, der kommt schon wieder, auch wenn er bissel braun ausschaut - aber die Nutzpflanzen.... Kostet doch Einiges, die Jungpflanzen, und wenn wenns verreckt, dann kostets nochmal - beim Einkauf im Laden, weil man selbst nix ernten kann wegen Trockenheit....

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • Hallo Frage an alle ich habe im Garten einen Maronibaum.. Esskastanie.

    Nun steht der leider viel zu hoch ins Dach an der einzig waren Stelle für Photovoltaik...

    (Rechtschreibung :ka: )

    Ist es möglich den großen Baum deutlichst einzukürzen... treibt er dann weiter unten wieder aus?

    Ich will ihn nicht töten..

    Kann gut gehen, oder eben auch nicht. Wichtig wäre quasi jetzt sofort schneiden, die soll man nach dem Blattaustrieb kürzen, in der Zeit ist der Infektionsdruck für Rindenpilz gering(er). Kastanien sind da sehr anfällig, teils sind die Pilze inzwischen behandelbar - teils stirbt dir der Baum ab. Grad wenn aber sehr viel von der Krone gekappt werden muss, musst du immer damit rechnen, dass dir der Baum halt eingehen kann (kann nicht muss)

    Wichtig zu wissen, auch zukünftig müsst ihr da regelmäßig schneiden, der Baum strebt immer nach der alten Höhe, sprich du hast da sehr, sehr viele Wassertriebe

    Alex mit Maya und Nele
    Kira und Luna im Herzen...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab da mal ne Frage: was ist das und muss ich da was machen?


    Gurke und Zuchhini haben ihren Platz gefunden. OK, Gurke durfte nochmal mit Topf umziehen, da l'eau meinte sich zu erinnern, dass die nicht zu eng beieinander stehen sollen...



    Ansonsten stelle ich mal wieder fest, dass ich nicht die beste Gärtnerin bin. Ich seh vom Küchenfenster 3 hübsche Jungspatzen am Rand vom Hochbeet sitzen und Mangold fressen. Und was mach ich? Sag Laura Bescheid, dass sie mit ihrer Kamera von den Süßen Fotos macht...



    LG Anna

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.
    Arthur Schopenhauer

    Chaos WG

    Puck (*2011), Belle (*2012), Flip (*2016), Chinese Crested Dog; Thorin (*2019), Quotenchihuhuamix
    Barni (*2009), Samy (*2014), Tigerle (2014-2018 - für immer im Herzen), Hauskatzen

  • Ich habe gestern ein (halbes) Kompliment von unserer Nachbarin bekommen.

    Ihr gefällt der der hintere Teil (also der Teil an der Terrasse) der blühwiese so gut. 🥰


    Leider sieht es auf den Bildern nur halb so schön aus, wie es tatsächlich ist.




    Und könnt ihr mir sagen, was das für eine Pflanze ist?

    Die war in meiner berberitze drin (und hat die berberitze gekillt)

    Blattwerk jetzt


    Und so sah es im Frühjahr aus


    In dem wiesenteil ist eine (ich glaube) malve 🥰


    Und I'm raps Teil stehen noch einige andere, habe ich gerade gesehen 🥰

  • Danke für den Tipp mit dem Nudel- & Kartoffelwasser, daran habe ich noch nie gedacht.

    Den Rest mache ich auch schon und habe überall im Haus Gießkannen oder Eimer stehen.

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dassdas Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

  • Wie ist das mit Nudelwasser, salzt ihr das? Ich wäre vorsichtig, wenn Salz drin wäre... :denker:



    Snaedis das sieht nach Oregano oder Majoran aus. Zupf mal ein Blättchen ab und zerreib es zwischen den Fingern und riech dran, dann weisst du, ob meine Vermutung richtig ist :smile:

    Loslassen heißt finden


    Sammy *04.2008 pflichtbewusster Dackel-Westie- Mix

    Jack *12.2020 neugieriger Irish Soft Coated Wheaten Terrier

    In ewiger Erinnerung und für immer in meinem Herzen: Locke•Kyra•Rocco•Charlie•Toni•Cäsar

  • Wie ist das mit Nudelwasser, salzt ihr das? Ich wäre vorsichtig, wenn Salz drin wäre... :denker:

    Stimmt, daran habe ich garnicht gedacht :???: :???:

    Danke für den Hinweis :gut:


    Aber ich denke wenn man das Nudelwasser dann in eine 20L Gießkanne füllt und dort mit anderem Wasser welches man sammelt misch dann müsste es doch schon extrem verdünnt sein und dürfte nicht mehr machen, oder?

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dassdas Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!