Avatar

Forthyron pulverisieren?

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr Lieben
    Henry muss ab morgen oben genannte Tabletten nehmen. Ins Futter darf man die nicht geben, er soll sie eine halbe Stunde vor der Mahlzeit mit allenfalls einem Häppchen Nassfutter nehmen.
    Er ist aber nicht gerade ein Fan vom Tablettenschlucken und bringt es fertig, selbige sauber abzulecken und wieder auszuspucken.
    Darf man diese Tabletten auch klein mörsern und so ins Futterhäppchen mischen?
    Oder muss die ganz bleiben?

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    ich habe Bruno das Forthyron, war eh eine winzige Menge, mit etwas Leberwurst oder Margarine gegeben.
    Ob das erlaubt, weiß ich nicht 100%- ig
    Jedenfalls war eine Veränderung anhand der Blutwerte messbar. ;)
    Muss wohl was angekommen sein.


    Ein Tipp noch, fasse die Tabletten nicht auf Dauer mit der Hand an.
    Es kann bei empfindlichen Menschen zur Veränderung der Schilddrüse kommen.
    Das steht auch im Beipackzettel, glaubt aber wahrscheinlich kaum jemand und ist doch richtig.


    LG, Friederike




  • Danke Friederike


    Leberwurst o.ä. darf Henry wegen seiner IBD ja nicht.
    Ich hab da aber so ein Nassfutter, welches er verträgt, wo er aber nur geringe Mengen unters Trofu gemischt bekommt, damit's besser schmeckt.
    Ist alles von Lupovet, damit kommen wir seit drei Jahren ganz gut klar.
    Nur ist Herr Hund nunmal kein Schlinger (leider-gottseidank) und kaut genüsslich auch kleinste Mengen.
    Er würde das Nassfutter (oder die Leberwurst) von der Tablette runterlutschen und selbige ausspucken.
    Deshalb möchte ich die gerne zerkleinern - wenn das ginge.



    Edit: ich hab selber ne SD UF und fasse meine Tabletten seit zwanzig Jahren mit der Hand an... ob das dann was schadet, wenn ich auch noch Henrys anfasse?

  • ANZEIGE
  • Meistens gibt man ja ganze Tabletten - Forthyron lässt sich aber auch gut vierteln. Vielleicht reicht das schon, um sie ins Futterhäppchen zu mogeln.
    Hier gibts Forthyron mit Margarine - einfach einen kleinen (erbsengrossen) Klecks auf den Finger, Tabl. drauf und Hundi hinhalten...... wird genüßlich geschleckt. Meistens ist es sowieso Forthyron "mit Geschmack" - hat dann den Zusatz "Flavour", das fressen die meisten Hunde sogar pur weils offensichtlich irgendwie schmeckt ;)

    Es grüßen: Birge & der Hüterich


    Dachs - AHH - 4/2009

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ein Tipp noch, fasse die Tabletten nicht auf Dauer mit der Hand an.
    Es kann bei empfindlichen Menschen zur Veränderung der Schilddrüse kommen.
    Das steht auch im Beipackzettel, glaubt aber wahrscheinlich kaum jemand und ist doch richtig.


    LG, Friederike

    Dazu hatte ich schonb mal einen thread eröffnet. Was da an Spuren ankommen könnte, (ich habe nicht mal ein bißchen Pulver auf der Haut), reicht m.E. eigentlich nicht. Laß es 1 ug sein. Und die müssen ja dann noch in den Mund. Selbst die minimale Einstiegsdosis L-Thyroxin für Erwachsene ist ja 25-50 ug.
    Forthyron mit Handschuhen geben

  • Meistens gibt man ja ganze Tabletten - Forthyron lässt sich aber auch gut vierteln. Vielleicht reicht das schon, um sie ins Futterhäppchen zu mogeln.
    Hier gibts Forthyron mit Margarine - einfach einen kleinen (erbsengrossen) Klecks auf den Finger, Tabl. drauf und Hundi hinhalten...... wird genüßlich geschleckt. Meistens ist es sowieso Forthyron "mit Geschmack" - hat dann den Zusatz "Flavour", das fressen die meisten Hunde sogar pur weils offensichtlich irgendwie schmeckt ;)

    Margarine ist okay. die Aufnahme hemmen tun Calcium, Eisen gleichzeitig gegeben, deshalb würde ich keine Butter nehmen

  • Margarine ist okay.

    Ich weiß...... :D
    Andrerseits ist in Butter z.B nicht wirklich so eine Menge Calcium drin daß die Aufnahme dadurch nenneswert beeinflusst wird - man sollte sowas nicht zur Regel werden lassen, aber ab und an gehts schon. Schwierig genug, daß man immer für die pünktliche Verabreichung der Tabletten sorgen muss :muede: ......mittlerweile habe ich an mehreren Orten Tabletten gebunkert damit immer welche zur Hand sind!

    Es grüßen: Birge & der Hüterich


    Dachs - AHH - 4/2009

  • Okay, danke.
    Butter oder Margarine fallen bei uns eh weg.
    Es kommt halt nur dieses spezielle Nassfutter infrage, er verträgt sonst nix (ausser sein Trofu natürlich, aber damit geht's ja nicht )


    Ich guck dann mal, ob teilen schon reicht. Sonst ruf ich morgen nochmal in der Praxis an, ob ich es richtig zu Pulver stampfen darf .
    Dann kann er es ganz sicher nicht wieder ausspucken.

  • Ich weiß...... :D Andrerseits ist in Butter z.B nicht wirklich so eine Menge Calcium drin daß die Aufnahme dadurch nenneswert beeinflusst wird - man sollte sowas nicht zur Regel werden lassen, aber ab und an gehts schon. Schwierig genug, daß man immer für die pünktliche Verabreichung der Tabletten sorgen muss :muede: ......mittlerweile habe ich an mehreren Orten Tabletten gebunkert damit immer welche zur Hand sind!

    Ich wollte Dich auch nicht belehren, sondern nur zustimmen mit der Margarine;-)
    wegen der Butter, da bin ich mir nicht sicher, denn schon die Milch im Kaffee soll die Aufnahme hemmen, da Butter ja aus Milch besthet, würd ich da lieber auf Nummer sicher gehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!