Avatar

"Standfester" Napf?!?

  • ANZEIGE

    Es gibt ja Millionen an Futternäpfen auf den Markt, aber wirklich was finden kann ich trotzdem nicht. Könnt ihr einen empfehlen, den einen größer kräftiger Hund, nicht durch die ganze Wohnung schiebt???
    Wir haben wirklich schon mehrere durchprobiert (mit an die Wand monteiren geht bei uns aus Platzgründen leider nicht, wäre sonst meine allererste Wahl!). Wir haben eine rutschhemmende Unterlage probiert, Näpfe mit rutschhemmende Unterseite, die Kombination aus beiden, einen Fressnapfständer mit gummierten Füßen usw... Aber der Herr geht mit dem Napf während des Fressens immer durch die ganze Wohnung spazieren, es nervt einfach :muede:


    Einer ne Idee???

    LG Saskia und das Bull-Terrier-Team


    Shira – Old English Bulldog *29.11.2010
    Lito – Irish Soft Coated Wheaten Terrier * 26.11.2016

    Sancho – Cane Corso und für immer unvergessen im Herzen <3

  • ANZEIGE
  • Ich würde ehrlichgesagt eine Halterung an die Wand schrauben in der ihr dann den Napf einhängt.

  • Wäre es eine Alternative, den Hund draußen zu füttern und den Napf in einen passenden Pflanzkasten aus Stein zu stellen?

    «I don't know half of you half as well as I should like,
    and I like less than half of you half as well as you deserve.»

    (Bilbo Baggins, The Fellowship of the Ring by J.R.R. Tolkien)

  • ANZEIGE
  • @Dackelbenny
    Siehe oben, leider nicht möglich.


    @pardalisa
    Im Sommer werden beide regelmäßig draußen gefüttert. Da ist mir ehrlich gesagt wurscht, ob er mit dem Napf meterweit spazieren geht. Oder wir verstecken auch draußen was. Aber im Winter immer raus zum füttern? Hmm :???:


    @StarryEyed
    Schon poribiert. Direkt in der Ecke eingekeilt. Ich habe keine Ahnung WIE dieser Hund es schafft, aber wenn man ihn lassen würde, landet der Napf trotzdem 2 Zimemr weiter in einer anderen Ecke. Habe schon versucht sein Fressverhalten irgendwie zu ändern. Also er frisst zwar hintereinander, aber schlingt dabei nicht. Aber er frisst richtig mit "Druck", als er wenn er was vom Rand abkratzen müsste oder so. Schwer zu erklären. Ist auch völlig egal, ob Trockenfutter, Nassfutter oder Fleisch, ist dann nur unterscheidlich ausgeprägt.

    LG Saskia und das Bull-Terrier-Team


    Shira – Old English Bulldog *29.11.2010
    Lito – Irish Soft Coated Wheaten Terrier * 26.11.2016

    Sancho – Cane Corso und für immer unvergessen im Herzen <3

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Es muss doch in Eurer Wohnung irgendwo ein Stück freie Wand geben, wo man den Napf festschrauben kann. ;)

  • Wäre js irgendwie sinnvoll zu wissen, WELCHE Näpfe schon ausprobiert wurden.
    Wir haben z.B. diese schwere, unkaputtbaren Teile von Ehaso und sind zufrieden damit.
    LG von Julie.

    Größe bedeutet nichts! Sieh mich an, nach meiner Größe beurteilst Du mich? Tust Du das?
    Aber das solltest Du nicht.
    Meister Yoda "Das Imperium schlägt zurück"

  • @Dackelbenny


    Das natürlich schon ;)


    Aber ich möchte meine Hunde ungern im Schlafzimmer, Bad oder Flur füttern. Und in der offenen Küche/Wohnzimmer sind leider wirklich alle Wände voll bzw geht dort hin eine Schranktür oder ähnliches auf. Da ist es nicht möglich.



    @Amanhe
    Wirklich nicht böse gemeint. Aber was für einen Chi ein schwerer Napf ist, lacht sich mein 50kg Hund drüber kaputt ;)
    Genau die Ehaso Näpfe durften wir mal mit ein paar Leckerchen im Tierladen testen, sind wunderbar gerutscht :roll: Wie die anderen vom Namen her heißen weiß ich ehrlich gesagt nicht wirklich und habe deswegen mal die Bildersuche betätigt. Die waren bisher mit dabei:


    http://cdn1.preisroboter.de/de…b5e2af3e44a859b8ae2550077


    http://cdn1.preisroboter.de/de…bdc6e3801cf82752e494d138b


    http://thumbs2.picclick.com/d/…ssernapf-Hunde-Katzen.jpg


    http://thumbs4.picclick.com/d/…e-Napf-Bella-rot-23cm.jpg


    http://www.petshop.de/prodpics/2/25024m.jpg


    Jeweils in Kombination mit einer rutschhemmenden Unterlage.

    LG Saskia und das Bull-Terrier-Team


    Shira – Old English Bulldog *29.11.2010
    Lito – Irish Soft Coated Wheaten Terrier * 26.11.2016

    Sancho – Cane Corso und für immer unvergessen im Herzen <3

  • ausser der letzte waren es ja leichte Naepfe. Ich wuerde nml eine noch schwere Form von Keramik ausprobieren oder in etwas stellen, wo er einen Rutschradius hat.


    Fuetterst Du vom Boden oder erhoeht?


    LG Anna

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!