Avatar

ASBC e.V./IHV e.V Papiere

  • ANZEIGE

    huhu,


    es ist so weit, das ich mich nun auf Züchter suche für meinen 2. Hund mache. Es steht für mich außerfrage das ich einen Hund ohne Papiere hole.
    Jetzt bin ich schon des längeren durchs netz am suchen aber die Züchter in der Umgebung die unter dem vdh züchten, haben mich bis jetzt noch nicht überzeugt. entweder zuviel show oder Arbeitslinie, was ich auch nicht möchte. Mit meiner Hündin lauf ich Agituniere und deshalb stand eigentlich fest das ich einen 2. Hund mit vdh Papiere mir holen, da ich ja sonst nicht auf allen Tunieren starten kann mit anderen Papieren und ab Deutscher Meisterschaft dann auch schluss ist.


    Jetzt hab ich eine Züchterin gefunden, die mir sehr gut gefällt und auch ihre Zuchthündin. Jedoch züchtet sie unter dem IHV.


    Meine Frage nun: Hat einer einen Hund mit solchen Papieren? hab ich dadurch nachteile, außer das ich nicht auf vdh Tunieren starten dürfte? oder kennt jemand einen guten vdh Züchter für Border Collies? ratet ihr mir von der Züchterin ab?


    Lg Jessi

  • ANZEIGE
  • Der IHV wirbt mit "Hier zählt das Tier, nicht das Papier." oder so ähnlich.... Soviel dazu. Den anderen Verband kenne ich nicht. Hast du schonmal beim Club für britische Hütehunde geschaut?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "fibi2011"

    aber wenn ich mir einen Hund vom Club für britische Hütehunde hole ist das ja reine Arbeitslinie, oder? :headbash:


    Ne muss nicht. Im Cfbrh findest du je nach Züchter Arbeits - oder Showlinie. Im übrigen: Sie haben Post :D

    Grüße von Barbara & Idgie (*08.11.2012)
    ------------------------------------------------------------


    Leckerlis 2 Euro
    Regenjacke 20 Euro
    Sofareinigung 200 Euro
    Idgie beim Schlammbaden zugucken - unbezahlbar!

  • Unsere Züchterin züchtet auch im Club für britische Hütehunde und Dreamy ist nicht aus reiner Arbeitslinie.


    Da ist eine Vielzahl von Züchtern, die Sporthunde züchten und damit auch werben.


    Was hast du denn allgemein für Ansprüche an den Hund und demnach an den Züchter?

    Lg Julia


    Eliot&Dream


    Laika im Herzen (13.08.97 - 07.01.13) <3

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Charakter meines "Traumhundes": viel will to please, gesund, gut sozialisiert, flink,wendig, aufmerksam, neugierig, aufgeschlossen jedem und allem neuen.


    aussehen meines "Traumhundes": Farbe ist mir erstmal egal aber was "buntes" würde mir sehr gut gefallen, wichtig ist mir das der Hund keine Plüschkugel ist und eher schmal und klein für den Sport gezüchtet wurde.


    Lg

  • Zitat von "fibi2011"

    aber wenn ich mir einen Hund vom Club für britische Hütehunde hole ist das ja reine Arbeitslinie, oder? :headbash:


    Die Wahrscheinlichkeit keine "Arbeitslinie" zu bekommen, dürfte dort sehr hoch sein ;)

  • Zitat von "fibi2011"

    Charakter meines "Traumhundes": viel will to please, gesund, gut sozialisiert, flink,wendig, aufmerksam, neugierig, aufgeschlossen jedem und allem neuen.


    Mmh, das ist ja überschaubar. Es gibt eine Menge andere Rassen, die genau das auch erfüllen.

  • Zitat von "fibi2011"

    huhu,


    es ist so weit, das ich mich nun auf Züchter suche für meinen 2. Hund mache. Es steht für mich außerfrage das ich einen Hund ohne Papiere hole.
    Jetzt bin ich schon des längeren durchs netz am suchen aber die Züchter in der Umgebung die unter dem vdh züchten, haben mich bis jetzt noch nicht überzeugt. entweder zuviel show oder Arbeitslinie, was ich auch nicht möchte. Mit meiner Hündin lauf ich Agituniere und deshalb stand eigentlich fest das ich einen 2. Hund mit vdh Papiere mir holen, da ich ja sonst nicht auf allen Tunieren starten kann mit anderen Papieren und ab Deutscher Meisterschaft dann auch schluss ist.


    Watt denn nu Papiere ja oder nein.


    Eva Hampe züchtet tolle BCs im VDH.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!