Avatar

Verschwundene Spielsachen

  • ANZEIGE

    Geht's euch auch so...?
    Ständig verschwinden die Spielzeuge vom Hund. Aktuell vermisste ich 2 Kauseile, ein Plüschhuhn und ein quietsche-Schwein. Ich hab echt alles abgesucht - keine Spur.


    Das eine Kauseil liegt vermutlich irgendwo im Garten, in dunkelblau-braun ist das in hohem Gras und Laub schlecht auszumachen, trotzdem hab ich alles abgesucht. Das andere Kauseil ist eines von Lunas Lieblingsspielies, hellblau und Rosa mit Gummiringen dran. Weg. Das war auch definitiv nicht draußen.
    Das Plüschhuhn war schonmal verschwunden, habe es ein paar Tage später im Gebüsch gefunden, an einer Stelle wo Luna nicht hin geht. Der Kopf war ab, den hab ich auch nicht gefunden. Wir haben hier Füchse, ich weiß nicht ob die so Sachen verschleppen...?
    Und das Schweinchen hab ich schon richtig lang nicht mehr gesehen. Verbuddeln tut sie nix, wir gehen auch nur gemeinsam rein/raus, so dass ich eigentlich mitbekommen müsste, wenn sie was raus bringt.


    Wo findet ihr so Sachen wieder? Hab keine Lust, alles neu zu kaufen :D Unter der Couch/Tisch/heizung hab ich schon gesucht. Hundi schleppt zwar gern Sachen durch die Gegend, aber eigentlich Sammelt sie nur Kleinkram und bringt ihn zu ihrer Decke...
    Momentan übrigens ständig vertrocknete Blätter. Ich habe wirklich keine Ahnung, wo sie die immer her hat. Jedes mal, wenn ich von irgendwoher ins Wohnzimmer komme, liegt da ein halb zerpflücktes, trockenes Blatt. Vielleicht hat unser Haus mehr Zimmer, als ich bisher wusste :???:

  • ANZEIGE
  • Bei uns ist es ganz einfach: Hier liegen keine Spielsachen rum, also verschwindet auch nichts. ;)


    Gut, eine Weihnachtsgiraffe lungert schon seit gut einem mit im Hundekorb herum. Aber das wars.


    Mein Rüde hat allerdings die Angewohnheit auf Spaziergängen seine Sachen zu verlieren. Auf Nimmerwiedersehen. Ich weigere mich schon teure Sachen zu kaufen. Es gibt nur noch Billigzeug, weil ich es auch nicht einsehe ihn Stöcke tragen zu lassen oder damit zu arbeiten....

  • Es gab doch mal einen Fuchs, der immer die Schuhe, welche vor irgendwelchen Haustüren standen, geklaut hat. Es gibt also nichts, was es nicht gibt... :lol:

  • ANZEIGE
  • So einen habe ich hier auch... :D Myrddin hat schon als Welpe Gänseblümchen im Hof gepflückt und ins Haus getragen, sammelt beim Spaziergang liebend gerne leere Papp-Kaffeebecher und trockene Blätter sind sowieso das Größste – und wenn ich ihn lasse, "hortet" er seine Spielzeuge wie ein Drache an den seltsamsten Orten.


    Aber immerhin findet er sie auch selbst wieder und da Shawnee sich so gar nicht für Spielzeug interessiert und es deshalb auch keinen Zoff gibt, lass ich ihn mit ein paar wetterfesten, günstigen Sachen einfach machen. :smile:


    (Guck mal in deine Schränke... Vielleicht ist in einem davon der Zugang nach Narnia versteckt und dein Hund verschleppt da heimlich Spielzeug hin. ;) )

    «I don't know half of you half as well as I should like,
    and I like less than half of you half as well as you deserve.»

    (Bilbo Baggins, The Fellowship of the Ring by J.R.R. Tolkien)

  • Susi hat vor kurzem ihren felldummy in den Garten verschleppt,war meine Schuld hab ihn nach dem Training so hingelegt das sie ihn klauen konnte.Nur hab ich den dummy Bus heute nicht wieder gefunden obwohl ich den Garten quasi umgegraben habe[emoji25]
    Was Susi generell gerne mitgeschleppt sind unsere Socken,egal ob frisch oder genutzt.die find ich dann im körbchen versteckt oder im Garten unter den Bäumen und Büschen......nur eben diesen Felldummy nicht.........


    Gesendet von meinem Z130 mit Tapatalk

    ***************************************
    "Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller. ( A. Einstein)"


    ***************************************

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei mir gibt's nur zwei Möglichkeiten: Chicco hats aufgegessen oder Chicco hats versteckt damit die anderen, die mit Spielzeug eigentlich relativ wenig anfangen können, nicht finden :D


    Also Bälle waren nach 1 Stunde immer weg. Chicco liebt Bälle und bearbeitet die bis kaputt und wenn kaputt wirds aufgegessen.
    Seit ich das weiß gibt's keine Bälle mehr. Nur einen Kong und den kriegt er nicht kaputt :D

  • Beliebte Verstecke sind: Unter der Couch. In der Couch. In der Ritze zwischen Kennel und Wand. Hinter der Küchentür, weil die immer offen ist. Unter unserem Bett. In Taschen die offen am Stuhl hängen. Unter der Schmutzwäsche... :roll:


    Inzwischen gibts eh nur sehr wenig, aktuell suche ich den Leckerlieball. so klein ist der ja nicht, aber er ist weg! Einfach futsch.

    Troublemakers, die tun nix! Die wollen nur spielen!
    Prinz Arren: 03.04.2012* Mini Bullterrier
    Prinz Hamilton: 26.09.2012* Whippet


    Vorgegangen, unvergessen: Trolly † 2002, Löle †2012 und die anderen

  • ich finde öfter mal was unter dem Bett oder Sofa oder unter Schränken. Aber Arthas hat eine Spieledecke (hallo Vermenschlichung :headbash: ) und da trägt er sein Zeug meistens hin. Auch anderes Zeug ist da zu finden, z.B. geklaute Schuhe, erbeutete Kassenzettel und und und :roll:

  • Hallo!


    Oooh ja, verschwundene Spielsachen.... das haben wir hier auch und dabei haben wir nichtmal einen Garten. :D


    Ich vermisse 3 Kongs (hab nach ner Weile immer einen neuen gekauft, wenn der alte verschwand) - sie müssen definitiv irgendwo in der Wohnung sein, aber wo?!? :???:


    Zudem fehlen einige Tennisbälle, ab und an finde ich dann mal einen an unmöglichsten Stellen (zb IM Sessel, also in dieser Ritze zwischen Sitz und Lehne oder letztens plattgequetscht UNTER dem Kühlschrank).


    Naja, dafür ist Abby auch eine Sammlerin und ich brauch eigentlich kein Spielzeug mehr kaufen - das, was andere Hunde draussen verlieren, findet mein Hund im tiefsten Gebüsch und trägt es stolz nach Hause. :lol:


    Aber besonders liebt sie ihre gefundenen Kuscheltiere, einzelne Handschuhe und vorallem SCHNULLER! :D
    Diese trägt sie wie ein Baby im Maul bis nach Hause (und sorgt jedesmal für Lacher von Passanten) und zuhause wird der Schnuller dann komplett auseinander genommen. ;)


    Ihr letztes Fundstück gestern Abend: Handy mit Handytasche! (älteres Modell)
    Ich werde heut Abend einen lustigen Text verfassen und Morgen im Fundbereich ankleben, vielleicht vermisst es Jemand....

    LG Karo + Abby (Labrador-Schäferhund-Mix, *1.5.11)

  • bei uns war letztens 3 Tage der Ball von Scotty weg^^
    und was war: der Hund von unserem Nachbarn (Wohnung unter uns) hatte sich den ausm Garten mit reingenommen :lol: und dann musste ich mal was fragen und dann kam Luna mit dem Ball im Maul auf mich zu^^ XD ich hab ihn ihr dann weggenommen und Scotty war wieder glücklich^^ :lol:

    schööööne Grüße von Bea :)



    Tessa - Dalmatiner - unbekannt/Deutschland - geborgen am 01.09.2015
    Tessas Thread


    Mit Scotty im Herzen <3
    Scotty - Mischling - Rumänien - geboren am 15.11.2012 - verstorben am 14.10.2016
    Scottys Thread

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!