Avatar

K9 Geschirr Sitz es oder nicht ?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich weiss es ist schwer zu beurteilen, aber würdet ihr sagen das K 9 sitzt so richtig oder ist der Brustgurt zu tief ??


    Da die Maus (Mischling 16 Monate) das Geschirr nicht wirklich leiden mag..es ist genug Platz am Bauch 2 Finger breit usw.


    Grüsse Sabine mit Dana




    Alec Labrador *1990-2003
    Tyke Husk Mix 12/02- 10/13
    Dana Mix 07/13

  • ANZEIGE
  • mit fehlt hier ein richtiges Bild von der Seite.
    Ich achte immer darauf dass zwischen Vorderbeinen und dem Geschirrriemen der um den Bauch geht ca. 2-3Finger Platz ist, so dass beim Laufen das Bein nicht am Gurt scheuert, sonst läuft der Hund komisch und es kommt zu Fehlhaltungen.
    Auf dem 2. Bild kann man es leider nicht ganz erkennen, sonst finde ich dass es gut aussieht!

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dassdas Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

  • Ich kann zwar nix zum Geschirr sagen, aber:
    Dein Hund ist wunderschön :herzen2:

    Daruma mit
    Theon (spanischer Senfhusky) *ca. 2008/2009
    Nami (EKH) *ca. Mai/Juni 2009
    Balou (BKH-Mix) *ca. Mai/Juni 2009
    Toryn (Welsh Cob) *02. Juni 1994


    und immer im Herzen
    Gina (Tibet-Terrier) *07. März 1999 - †17. Januar 2014
    Susi (EKH) *ca. Mai 1996 - †20. Feburar 2014

  • ANZEIGE
  • Danke Daruma ja sie ist echt ne hübsche, ein kleiner Wolf im Schafspelz :hust


    SweetEmma
    ich werde heute nochmals versuchen andere Bilder zu machen :headbash:


    Grüssle

    Alec Labrador *1990-2003
    Tyke Husk Mix 12/02- 10/13
    Dana Mix 07/13

  • Danke Daruma ja sie ist echt ne hübsche, ein kleiner Wolf im Schafspelz :hust


    SweetEmma
    ich werde heute nochmals versuchen andere Bilder zu machen :headbash:


    Grüssle

    Alec Labrador *1990-2003
    Tyke Husk Mix 12/02- 10/13
    Dana Mix 07/13

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hi,
    also Bilder einfach im stehen von der Seite und von oben wären sicher nicht schlecht.


    Aber ganz ehrlich, ich hab noch nie einen Hnd gesehen, wo das K9 ganz gut sitzt. Anhand der Bilder würde ich sagen, es liegt auf den Schulterblättern und der Abstand zu den Läufen sieht zu gering aus, sowohl beim Bild im Lauf, als auch so.


    Anatomisch gesehen können Norweger Geschirr bei den meisten Hund nicht wirklich gut sitzen.


    Aber Bilder einfach nur im Stand wären sicher nicht schlecht.


    Hier sieht man super, wie sich das mit dem Schulterblatt beim Lauf verhält:
    http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/047d2058jpw9q.jpg


    Wenn man sich jetzt anschaut, wie der Brustriemen beim K9 oder Norweger verläuft, kann der eigentlich nur über die Schulterblätter laufen.

  • Hat es einen bestimmten Grund, dass du ein K9 möchtest?
    Ich finde Norweger-Geschirre generell nicht so prickelnd.
    M.A.n. behindert es die meisten Hunde in der Bewegung.
    Warum nicht einfach ein gut sitzendes Führgeschirr, z.B. von Camiro, Blaire oder AnnyX?
    Ist auch nicht teurer.
    Vielleicht fühlt sich deine Hündin dann auch wohler damit.
    Meine beiden sind echte Mimosen, aber die Geschirre nehmen sie gar nicht wahr, nicht mal, wenn sie irgendwo im Platz warten müssen. Wir haben übrigens Camiros, aber ich glaub, von der Qualität und Passform her sind Blaire oder AnnyX ähnlich.

  • Ich finde K9er auch nicht so prickelnd, auf den speziellen Fotos erkennt man aber nicht so viel. Sofern der Bauchgurt nicht an den Achseln scheuert, ist das wichtigste schon mal gegeben.
    Ich finde die K9er vor allem bei Hunden unpraktisch, die sehr viel mit der Nase am Boden laufen oder gar Fährten o.ä. laufen. Sofern sich Hunde relativ ausgeglichen bewegen, mal kurz Schnüffeln, markieren, laufen, schauen, spielen,... mag das gehen. Bei allen "Bodenklebern" sind die Geschirre doof, weil der Brustgurt stört, sobald der Kopf sich in gewissem Maße senkt und bei tiefem Brustkorb wird es auch schwierig. Insgesamt sind die sicher ok je nach Körperbau, aber es gibt deutlich bessere Geschirre für die allermeisten Hunde.

    »Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. Du wirst immer mein Freund sein."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!