Avatar

Hund hat Euro verschluckt

  • ANZEIGE

    Da will man sich nach 2stündigem Training mit Hund was gönnen und was passiert? :roll:
    Stehe auf dem Rückweg mit Nero an einer Eisdiele, zähle auf der Hand mein Kleingeld und da fallen mir Dussel zwei Münzen runter.
    Was macht der Hund? Denkt es wären Leckerlies und fischt am Boden nach den Münzen.
    Die 20-Cent Münze konnte ich noch retten, aber die 1-Euro Münze wurde eiskalt runtergeschluckt. :doh:


    Naja daheim angekommen, dann gleich Tierarzt angerufen.
    Der hat gemeint, ich soll ihm Sauerkraut geben und normalerweise wird sich die Münze in den nächsten Tagen wieder blicken lassen.


    Habe ihm dann sofort eine Packung verfüttert und durchwühle nun fleißig seine Häufchen :dead: :hust:


    Das Ganze ist gestern passiert und heute hat sich der Euro noch nicht blicken lassen.
    Aber dem Geldschlucker geht es gut, frisst normal, k*ckt normal, Bauch fühlt sich weich an, usw.


    Eigentlich ist er gar kein Müllschlucker, bis auf eine Socke hatte er in seinem Leben noch nichts auf dem Gewissen.
    Meint ihr auch dass der Euro normal wieder rauskommt? Mein Hund ist mit einer Sh von 57cm ja nicht der Kleinste, aber man macht sich doch schon seine Gedanken.


    Was hat euer Hund schon mal verschluckt?


    LG Juli

  • ANZEIGE
  • Hat er net gek*tzt aufs Kraut? Ansonsten bin ich mir sehr sicher, dass der Euro einen guten Weg durch den Verdauungstrakt nehmen wird. Im dümmsten Fall wieder vorne raus.


    Werd nie vergessen als Madame ein Alien gekotzt hat. Beim näherem Sezieren in der Morgendämmerung und noch total schlaftrunken konnte ich eine Sportsocke identifizieren. :headbash:

    Grüße von Nicole und Mira


    Wenn man denkt es geht nicht mehr,
    kommt von irgendwo ein Hundi her! :-)


    Danke an meinen Engel auf vier Pfoten! Ohne Dich wär alles doof!

  • Hey,


    also was bei meinem "kleinen" Newton schon alles hinten raus kam, da würde ich mir über eine Euro-Münze jetzt keine Sorgen machen... Wenn es nicht unten rauskommt, dann vmtl irgendwann oben. Sauerkraut war super. Glaube nicht, dass er Beschwerden bekommen wird.
    Falls doch, zum TA und Magen auspumpen.


    Lg,
    Rafaela

  • ANZEIGE
  • Statt Magen auspumpen würde ja vermutlich auch die berühmte "K*tzspritze" wirken. ob der Euro noch im Magen ist, dürfte man ja leicht mit einem Röntgenbild feststellen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde mir nicht zu viele Gedanken machen, da das Geldstück keine gefährlichen Kanten hat die den Hund innerlich verletzen könnten wird der Euro auch wieder aus deinem Hund raus kommen. Bist du dir sicher dass er es geschluckt hat und es nicht irgendwo hin gerollt ist, sonst machst du die womöglich ewig Gedanken weil nix rauskommt weil nix geschluckt wurde :)

    Sam mit Emma & Lotte


    Emma, Galgo-Podenco-Mix *15.04.12
    Lotte, Podenco-Mix *01.03.13



    Unser Fotothread


    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es,daß das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste.
    T.Heuss

  • wenn Du den Euro nicht findest, würde ich das schon kontrollieren lassen. Wenn man liest, daß Zootiere Münzen im Magen haben, wäre ich mir nicht per se sicher, daß der Euro wieder rausgekommen ist. Zumal ich schon von Hunden gelesen, die wohl jahrelang mit Ballstücken im Magen gelebt haben, die nur von Zeit zu Zeit Beschwerden gemacht haben.

  • Also das Sauerkraut hat er gut vertragen, er hatte da keine Beschwerden.


    Ich bin mir sehr sicher, dass er den Euro verspeist hat, weil ich das Geld noch für Sekunden am Boden liegen sah und dann nur noch eine Münze übrig lag.
    Habe auch den Boden danach noch abgesucht, war aber nix mehr zu finden.


    Ja danke das beruhigt mich schon mal. :smile:
    Trotzdem ist man innerlich unruhig und hofft, dass die Münze sich bald blicken lässt.


    Wenn sie nach paar Tagen nicht da ist, gehe ich wieder zum Tierarzt, man liest ja die schrecklichsten Geschichten, wegen Darmverschluss, etc.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!