Avatar

Welches Auto habt ihr?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    Ich habe da mal eine Frage!


    Ab 1.10 lebe ich mit meiner Hündin( Australian Shepherd) und meinen Sohn ( 4 ) alleine. Da ich mit meinen noch Mann dann auszieht! Wir leben nun aber sehr ländlich! Wo kein Bus fährt und bis zur nächsten Bushaltestelle wäre es ziemlich weit zu laufen! Ich brauche daher sehr dringend ein Auto!
    Wenn das nur so einfach wäre! :sad2:


    Ich wollte eigentlich gerne einen Kombi, nur in meiner Preisklasse gibt es zumindest keins was fahrtüchtig ist oder wo nicht noch viel Geld rein gesteckt werden muss!


    Nun bin ich aber auf einen Kleinwagen gestoßen Polo 6N und Golf 3.


    Diese haben nun aber nicht einen großen Kofferraum! Ich meine für Kurzstrecken ging es ja und ich hab auch nicht vor mit ihr eine mega fahrt zu machen!


    Nun ist meine Frage!Meint ihr für den Übergang ginge es mit einen Kleinwagen? Wer von euch fährt auch ein Kleinwagen wie macht ihr das mit euren mittelgroßen Hunden?


    Danke für eure Antworten!

  • ANZEIGE
  • Huhu,


    du, ich würde mir da gar nicht so viel Stress machen. Wenn du eh keine Weltreisen machen möchtest, dann sollte doch ein Polo o.ä. ausreichen. Ich muss gerade an den letzten Urlaub denken...da hatten wir ein Paar getroffen, das mit Polo und Aussie im Kofferraum eine halbe Weltreise gemacht hat und bei denen hatte alles bestens geklappt. =)

    Es beauceront:

    Kenai 09.2000 - 01.2016 und Koda *04.2020

  • ANZEIGE
  • Mensch da biste jetzt 3 Wochen zu spät dran.
    Wir haben unseren gerade seeehr günstig abgegeben (Renault Megane Grand Tour, scheckheftgepflegt, 63.000 km, TÜVneu).
    Schade.
    Aber ich bin auch der Meinung wenn's keine Weltreisen sein sollen langt ein Polo für 2 Personen und 1 Hund!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    hier fahren ein DSH, ein BC und ein kleinerer Mix in einem alten Punto mit. Solange man nur zu zweit fährt und nicht viel Gepäck unterbringen muss geht das prima. Rückbank ist umgeklappt, Box rein, fertig.
    Langstrecken sind nicht möglich und beim Großeinkauf geht es nur ohne Hunde, aber es geht.
    Ich würde mir auch nicht so viele Gedanken machen, Hauptsache erst einmal mobil. Alles andere findet sich.


    LG Terrortöle

  • Moin,


    bis wir uns endlich einen Kombi gekauft haben, ist unser Hund (Labbi) jeden Tag angeschnallt auf dem Rücksitz meines kleinen Hyundai Getz mitgefahren.


    Ich war zwar immer alleine unterwegs - hätte aber noch locker mehr Leute mitnehmen können. Unser Hund hat während der Fahrt eh´aus dem Fenster geschaut oder geschlafen.


    Platz ist in der kleinsten Hütte - allerdings ist es in einer größeren Hütte etwas bequemer :hust:

    Viele Grüße Kerstin und
    Prinzessin Leja September 2007 - März 2021


    Ich mag die doch sehr eigene Art von Labbis. So eine Mischung aus Zirkusclown, Mittelstreckenrakete, Biotonne, Schmusekatze und Esel. Dazu ein Augenaufschlag, der Kühlschranktüren zu öffnen vermag.

  • Meine Mutter hatte früher einen Polo 6N, da fuhr unser damaliger Bearded Collie auch immer mit. Konnte sich umdrehen, hinlegen, stehen...
    Mein Mann hatte früher einen Golf 3, der Kofferraum war noch größer.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!