Beiträge von MissMarple

    Moin,


    ich habe gestern die ultimative Lösung für unser Bezugsproblem der Flocke gefunden.


    Ich habe im Dänischen Bettenlager auf dem Grabbeltisch Flies-Bettwäsche gekauft - Kopfkissenbezug und Bettdeckenbezug. Der Bettdeckenbezug mit 1,55 Meter breite und einem Reißverschluß über die gesamte breite.


    Der Spaß hat 5 Euro gekostet. :mrgreen-dance:


    Da passt die 125 Flocke gut rein. Als zusätzlichen Dreckschutz habe ich noch ein ausrangiertes großes Handtuch auf die Flocke gelegt, den überschüssigen Stoff unter die Flocke gestopft und fertig.


    Sieht gut aus, lässt sich waschen und wenn der Bezug hin ist, tut es im Geldbeutel nicht so arg weh.


    Ich bin so begeistert, dass ich heute noch mal zum Dänischen Bettenlager fahre und noch ein oder zwei Bettwäschesets hole. Was Weihnachtliches zum Beispiel - ist ja bald soweit :lol:

    Moin,


    ich habe mittelalten Gouda als Stück genommen, in Würfel geschnitten und 4 Tage an der Luft trocknen lassen. Dann in der Mikrowelle bei voller Leistung so lange bestrahlt, bis die Würfel aufpoppen.


    Leider war der erste Versuch nicht so dolle - die Würfel waren noch nicht trocken genug. War eine riesen Sauerei. Mehr ölig als alles andere. Ich habe dann die gesamte Käsemasse in der Mikrowelle bestrahlt, bis sie knusprig wurde und den großen Fladen in kleine Stücke zerbrochen.


    Beim nächsten Versuch werde ich die Käsewürfel mal im Dörrautomaten trocknen lassen.

    Moin,


    wir bzw. Emma sind jetzt stolze Besitzer einer Riesenflocke.


    Ich glaube, der Designer dieses Teils ist nur Besitzer eines Stoffhundes. Wer kommt auf die Idee, einen weißen Bezug auf ein Hundekissen zu machen?


    Wie auch immer. Das Dings ist echt super, Emma liegt da gerne drauf. Im Moment sieht es noch recht putzig aus, wenn sie sich zusammenkringelt. Ein kleiner schwarzer Fleck auf dem riesen weißen Kissen. Aber sie wächst ja noch.


    Ich habe mal grob nach neuen Bezügen geschaut. Da werden Preise aufgerufen - da kann ich eine neue Flocke für kaufen.


    Da ich keine Nähmaschine habe, werde ich es mal mit dieser Anleitung für einen neuen Bezug versuchen.


    Edler Bezug für Hundebett Flocke ohne Nähmaschine [DIY] [Werbung] - GoldenMerlo
    Es ist der perfekte Schlafplatz für Hunde zum Dösen und Träumen und dazu noch sensationell günstig. Doch leider ist der Bezug der „Flocke“ nicht besonders gut.…
    www.goldenmerlo.de


    Allerdings kein Plüschkrams - Emma frisst gerne ihre Kauknochen auf dem Kissen, da ist ein glatter Stoff besser zu reinigen.

    Moin,


    ein Halsband/Marke mit meiner Handynummer würde ich persönlich unpraktisch finden. In den 13 Jahren, wo Leja bei uns war habe ich ein paar Mal meine Handynummer gewechselt - das hätte jedes Mal bedeutet, dass dann auch eine neue Telefonnummer an den Hund ran muss.


    Das mit der Telefonnummer am Hund (den Tip von Tasso) habe ich so verstanden - der Hund ist weg, ein Mensch mit bösen Absichten hat ihn "gefunden" und ruft mich an, um ein Lösegeld zu erpressen.


    Ein ehrlicher Finder würde entweder selber bei Tasso anrufen, die Nummer der Marke durchgeben und dann meine Daten bekommen oder den Hund zur Polizei/Tierheim bringen und die finden über Tasso den Halter raus.


    Klar, könnte auch ein böser Mensch über meine Daten von Tasso mich erpressen, aber da hängt dann wieder eine Instanz zwischen, das kann abschrecken. Ähnlich wie bei einem schnell zu knackenden Fahrradschloss und einem was nicht leicht zu knacken ist.

    Moin,


    unser Plan war es, dass Emma erst mal angeschnallt auf dem Rücksitz mitfährt und dann in den Kofferraum umzieht.


    Wie Pläne nun mal so sind - es hat natürlich nicht geklappt. Um es kurz zu machen - im Moment steht eine Hundebox auf dem Rücksitz.


    Die habe ich schon gleich in Endgröße gekauft. Die lütten wachsen so schnell, dass sich eine kleinere Zwischenlösung nicht wirklich lohnen würde.


    Die Box (Faltbox) habe ich bei E-Bay gekauft. Dort habe ich einen Händler entdeckt, der B-Ware verkauft. Die waren schon mal aufgebaut oder sind Bestellungsrückläufer, kosten dafür spürbar weniger. Unsere Box hatte ein paar Knickspuren, nix dramatisches.


    Wahrscheinlich wird auf lange Sicht eine vernünftige feste Box für den Kofferraum bei uns einziehen.

    Moin,


    wir sind wieder bei der Uelzener gelandet.


    Bei Leja hatten wir schon die OP-Versicherung dort. Einmal gebraucht und keine Probleme gehabt.


    Bevor Emma bei uns eingezogen ist, habe ich ein paar Tage mit Recherche verbracht und bin dann doch wieder bei der Uelzener gelandet.


    Ich weiß jetzt nicht mehr welche Versicherung es war, aber eine hat erst Hunde ab 6 Monaten aufgenommen, andere haben einige Leistungen, die uns wichtig waren nicht mit übernommen usw.


    Allerdings ist es auch "nur" wieder eine OP-Vericherung geworden.