ANZEIGE
Avatar

Wie kann ein Allergiker zunehmen?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    unser Collie-Schäferhund Max ist leider ein Futterallergiker.
    Wir füttern nun seit gut 6 Monaten das Allergie Nass-Futter von Vet-Concept.
    Damit kommt er halbwegs gut klar, den Durchfall haben wir recht gut im Griff, aber es kommt an ihn nix dran.
    Er ist so dünn, dass man alle Rippen sieht.


    Die Futterempfehlung für sein Gewicht (ca. 23 kg) liegt bei 1.150g pro Tag.
    Da er so dünn ist und wir auch das Gefühl haben, dass er nicht richtig satt war, haben wir die Menge schon ziemlich zu Anfang auf 2 Dosen pro Tag, also 1.600g gesteigert.


    Sonst bekommt er nichts, da es schwer ist, einem Hund, der fast nichts verträgt, mit Leckerchen eine Freude zu bereiten.
    Sobald er doch mal ein kleines Stück Fleisch findet, bekommt er wieder Durchfall und das wirft uns dann gleich wieder zurück.


    Habt ihr ne Idee, was wir ihm geben können, damit er mal ein paar Kilo drauf bekommt.


    Ich schreib mal, was er definitiv nicht darf, damit ihr da gleich Bescheid wisst:
    -Komplettes Trockenfutter wegen Futtermilben Allergie, also auch keine Leckerchen
    -Schweinefleich
    -Rindfleisch
    -sämtlichen Fisch
    -Huhn
    -Pute
    -Kuhmilch
    -Ei
    -diverse Farbstoffe.


    Was er darf:
    -Känguruh
    -Kaninchen
    -Rentier (das von Vet-Concept bekommt ihm aber leider auch nicht)
    -Springbock
    -Reh
    -Zebra
    -Getreide
    -Reis
    -Nudeln ohne Ei


    Wir sind echt ratlos und würden uns über Tips freuen.
    Notfalls müssen wir die Dinge, die ihr empfehlen könnt auch nochmal nachfesten lassen.


    Danke
    Daniela

  • ANZEIGE
  • Lamm wurde nur im TroFu getestet, deshalb weiß ich nicht, ob es an den Futtermilben lag oder am Lamm.
    Pferd haben wir nicht getestet.
    Wo bekommt man das Fett denn her?
    Notfalls würde ich es einfach mal ausprobieren, wenn wir mal ein paar Tage frei haben, ob er Durchfall davon bekommt.


    hab auch mal gelesen, dass man Öl mit zum Futter geben kann.
    Welches nimmt man denn da?

  • ANZEIGE
  • zum Zunehmen kannst Du eigentlich alles geben wegen der Fettsäurezusammensetzung würde ich Olivenöl oder Rapsöl empfehlen super sind auch Leinöl und Lachsöl, wenn er Getreide darf würde ich ihm mal Leckerchen selber backen, bin jetzt nicht zuhause kann Dir aber bei Interesse mal z.b. ein Rezept für Hundebutterkekse raussuchen,( die sind mir für meine zu fett aber sie finden sie super)

    Es gibt mehr Ding im Himmel und auf Erden, als sich unsre Schulweisheit träumen lässt
    (Shakespeare)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Was ist denn mit Wild, Gans, Ente, Kartoffeln, Karotten, Süßkartoffeln ?
    Pferdefett bekommst Du beim Rossschlachter oder Rossfleischversand, auch Dosenfleisch mit Kartoffeln, Reis, Hirse oder Karotten.
    Die jetzige Futtermenge ist Wahnsinn. Ich würde eine gute Reinfleischdose (mit dazu passendem Proteingehalt) nehmen und eine größere Menge Kohlenhydrate zufüttern, also z.B. Kartoffeln, Nudeln, Reis. Nudeln und Reis gründlich unter ganz heißem Wasser abspülen vor dem Kochen.
    Karotten haben auch viel Stärke, also Kohlenhydrate. Dick und satt machen in erster Linie Kohlenhydrate und Fett.


    LG Petra

  • Kartoffeln und Karotten füttern wir immer dann, meist ausschließlich, wenn er wieder akut Durchfall hat.
    Davon wird er dann aber gar nicht satt.
    Ne Zeit (ca. 2 Monate) haben wir es auch zum Futter dazu gemischt, aber zugenommen hat er trotzdem nicht.


    Barfen ist relativ schlecht bei dem Fleisch, das er essen darf. Außer im Mongo's wüsste ich nicht wo ich das her bekomme :lol:
    Außerdem fehlt mir dazu, ehrlich gesagt, die Zeit. Teilweise schaffe ich es ja nichtmal für uns zu kochen, aber wir haben das Glück, dass es auch ein Brot tut oder auch mal die Frittenbude.


    Wild müsste ich nochmal nachfragen, ob das auch getestet wurde. Reh geht, wie gesagt, und Hirsch wohl auch.
    Aber Rentier soll ja angeblich auch gehen und als wir das dann gefüttert haben, wegen des hohen Fettgehalts, hat er wieder Schleim im Stuhl gehabt und Durchfall.
    Allerdings konnte man da schon sehen, dass die Rippen weniger stark hervortreten, daher wäre ich froh, wenn es ginge.

  • Wenn er doch Getreide darf... warum kochst du ihm da nichts?

    Grüße von Ellen und
    Eddie - Spanier - *1/2007
    Geordy - KHC - *12.02.09
    Finlay - Rough Collie -.*08.12.09
    Bilder
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Pondi *23/11/96 +12/06/09
    Maxe *01/05/96 +13/10/09

  • Barfen hat wenig mit Kochen zu tun. Bisher habe ich mit ungewolften Fleisch, Fetten und Knochen aus den Online-Barf-Shops gute Erfahrung. Bei dem gewolften hatte ich schon öfter den Verdacht, dass was anderes drin ist, als draufsteht.


    Aber ich will Dich nicht zum Barfen bekehren.


    Haferflocken (Getreide) kannst Du über Nacht einweichen und ihm als "Mastfutter" geben.
    Mein erster Hund hat Zwieback geliebt.
    Hundi findet Erbsen (aus der Büchse) unwiderstehlich.
    So ein paar Nudeln sind doch schnell gekocht. Da machen Hundekekse mehr Arbeit.


    Liebe Grüße

    Wir sind das grausamste Lebewesen auf der Erde. Bewahrt uns diese Eigenschaft vor der Ausrottung?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE