ANZEIGE
Avatar

Werden eure Hunde auch einfach ohne zu fragen angetatscht?

  • ANZEIGE

    so ich muss jetzt meinen Ärger und Frust auslassen :|
    die Überschrift zu dem Thema sagt mein Anliegen und zwar fassen wildfremde Leute meinen Hundi ohne zu fragen an. Dadurch habe ich schon seit einem Monat das Problem das mein 4,5 monate alter Welpe zu allen Leuten hinwill. Es haben mich bisher nur ca. 12 jährige Mädels gefragt ob sie meinen Hundi streicheln dürfen, alle anderen aber gehen sofort mit der Hand, ohne ein Wort zu sagen, auf ihn zu. Mich macht sowas echt wütend, vorallem weil ich nicht verstehe wieso man vorher nicht fragen kann. Meistens sind es etwas ältere Frauen die das tun.
    Gestern hatte ich ein solch tolles Erlebnis.. gehe mit meinem Nero spazieren, fährt eine Frau auf dem Fahrrad zu uns her, hält extra an und streichelt ihn einfach so. Ich war in dem Moment irgendwie total geschockt, weil ich am allerwenigstens mit dieser Situation gerechnet hatte und bin wortlos weitergegangen. Und heute zieht merkwürdigerweise mein Nero zu Fahrradfahrern hin, wo er es früher nie getan hatte. Manchmal habe ich Glück und kann mit einem klaren "Nein" das Anfassen verhindern, ich sage den Leuten dann immer das mein Hund es nicht mag von Fremden angefasst zu werden, aber meistens ignorieren die Leute mein Nein oder machen es aus Situationen heraus die ich nie erwartet hätte.


    Meine Frage an euch alle ist, ob ihr auch Erlebnisse mit solchen unverschämten Leuten gemacht habt und wie ihr auf solche Situationen reagiert.
    Und natürlich wie ihr es schafft das euer Hundi dadurch nicht zu allen hin will.
    Wie gesagt mich regen solche Personen einfach tierisch auf..


    liebe Grüße
    Juli & Samojede Nero

  • ANZEIGE
  • JAAAAAAAAAA, dauernd :hangman: Und ich hasse es. Mein Rüde wird seit jeher mit "achwieistdersüüüüß" angesprochen, was ich schon echt nervig finde. Jetzt habe ich dazu eine 4 Monate alte Hündin, die extrem Menschenscheu ist. Nun versuchen Hinz und Kunz auf Spaziergängen sie zu locken oder zu betatschen. Ich unterbinde das dann, erkläre es zumiest freundlich, dass der Hund jung ist und in der Ausbildung und daher weder gerufen noch angefasst werden soll. Gut kommt immer der Vegleich ob die Leute wollen würden, dass man ihrem Kind ins Gsicht grabscht ;)
    Finde es auch einfach riskant einen fremden Hund anzupacken, denn dass die Zähne haben weiß ja nun wirklich jeder :???:

    Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast!
    (Der kleine Prinz-Antoine de Saint-Exupéry)

  • Bei Pali sind es größtenteils die anderen Hundehalter im Viertel, die sie einfach streicheln wollen und sich dann wundern, warum sie zurückweicht, wenn sie die Leute noch nicht kennt... :/

    Liebe Grüße von Melly und Pali, dem Schnapshund


    My will may be weak - but my backbone is strong... House MD


    Mitglied im DF-BdG

  • ANZEIGE
  • ja der Vergleich ist echt gut :)
    ich frage mich auch oft warum die Leute nicht eine Sekunde überlegen ob der Hund das Getüttel nicht mögen und schnappen könnte..
    ich versuche auch immer sofort einzulenken, desto frustrierter bin ich dann wenn die Fremden mein Nein ignorieren und die Hand noch länger ausstrecken wenn ich weiterlaufen will.. :/
    es ist einfach nicht okay wenn die sowas machen.

  • das kommt mir so bekannt vor :muede2:
    Als Balin noch so nach welpig aussah haben ihn auch ständig Leute angetatscht ohne zu fragen, meist war ich auch so überrascht das ich gar nicht reagieren konnte.
    Er hat deswegen ne zeitlang auch zu jedem Fussgänger hingezogen und wollte die begrüßen.
    Als er älter wurde und sich niemnad mehr für ihn interessiert hat wurde sein Verhalten dann ganz schnell besser. Selbst wenn die heute jemand fragt ob er streicheln darf lässt er sich das zwar gefallen mehr aber auch net :lol:
    Ich würde einfach so gut wie möglich die Leute dran hindern (leichter gesagt als getan) irgendwann ist der Hund dann eh net mehr interessant, zumindest in den meisten Fällen :headbash:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Als mein Hund jünger war und noch süß aussah, wollten ihn die Leute antatschen. Jetzt machen die meisten leute einen großen Bogen um ihn.

  • Au Mann, ich wäre tierisch froh, wenn mein Hund so auf andere Menschen zugehen würde wie Deiner :D
    Jolie mag es ja gar nicht, von fremden Menschen angefasst zu werden - wenn aber mal ein junges Mädchen ankommt und fragt, ob sie sie streicheln darf, muss ich erst mal verneinen. Aber dann geb ich gern ein Leckerlie, das das Kind dann Jolie geben darf... Dann sind alle glücklich :rollsmile:


    Leider fängt die kleine Mistgurke ja schon zu knurren an, wenn ihr jemand zu nahe kommt (also bei Menschen außerhalb des engsten Bekanntenkreises)... Ich würde mich freuen, wenn sie schwanzwedelnd zu anderen Menschen gehen würde :schweig:

  • Oh jaa das kenne ich auch!!!!
    Shelby wurde und wird immer noch einfach von jedem angetatscht :stick1:, obwohl er nicht so ins niedlich schema fällt!!! Ich hasse es, nun haben wir das Problem, dass er auf jeden zuläuft! und da auch ein schlauer Radfahrer mal meinte er müsste ihn vom Rad aus locken, läuft er nun auch Radfahrern hinterher!!!
    JAAA ich lieebe diese Leute!!!! dank ihnen hab ich jetzt das Training und die Probleme!!
    Treffe ich nun jemanden auf unserem Spaziergang und habe den Hund an der Leine, dann schleudere ich den Leuten nur noch ein DER BEISST entgegen und gut ist! :pfeif:

  • Ich kenn das auch. Mir ist das vorallem am Anfang ständig passiert. Mitlerweile ist es ein bisschen besser geworden. vielleicht ist Missy nicht mehr ganz so niedlich. :roll:


    Mein größtes Problem dabei ist, dass Missy Angst vor Fremden hat aber nach vorne geht und bellt und schnappen will. Eigentlich ist es schon viel besser geworden, deswegen rege ich mich auch wirklich über die Leute auf, die eine klare Ansage nicht verstehen wollen. Ich sag dann schon immer: "Bitte fassen sie meinen Hund nicht an, der hat Angst vor Fremden und es kann auch sein, dass sie schnappt." Die beste Antwort die ich darauf mal bekommen habe war: "Ach, ich hatte auch schon 6 Hunde. Die ist doch so klein, dass tut mir gar nicht weh, wenn die mich beißt. Mir macht das nix aus." Und geht weiter an meinen Hund ran. Ich meine, hallo?! Vielleicht stört es aber mich, wenn mein Hund sich angewöhnt fremde Menschen zu beißen?


    Es gibt wirklich rücksichtslose Menschen, da kommt man mit Freundlichkeit oft nicht weit. Ich würds immer mit ner klaren Ansage probieren und wenn sie nicht darauf reagieren ruhig unfreundlich werden. Oder tatsch ihnen doch einfach ungefragt ins Gesicht. :p

    Liebe Grüße, Kim
    mit Wursthund Missy und der Zebrafinken-Bande

  • Lustigerweise wurde ich von Kindern (denen man das sofortige antatschen eher zutraut) bis jetzt immer gefragt, ob man den Hund da streicheln darf - und Pali liebt Kinder, sie genießt das dann immer richtig und ich kann derweil erklären, wie man sich mit einem Hund bekanntmacht und wo Madame am liebsten gekrault wird...


    LG Melly

    Liebe Grüße von Melly und Pali, dem Schnapshund


    My will may be weak - but my backbone is strong... House MD


    Mitglied im DF-BdG

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE