ANZEIGE
Avatar

Alberne Tölen :)

  • ANZEIGE

    Lalit stand auf zwei Beinen neben mir, als er gerade noch für mich hörbar pupst. Plötzlich macht er ein überraschtes Gesicht, lässt sich auf alle viere fallen und beginnt hecktisch an seinem Hintern zu schnüffeln.
    Und weil dieser dabei nicht stehen bleiben will, läuft er ihm halt im Kreis hinterher.
    Nachdem er 3-4 Mal um die eigene Achse gelaufen ist, bleibt er stehen, seufzt und macht dabei einen total selbstzufriedenen Eindruck.
    Dann macht er genau da weiter wo er kurz vorher von seinen flüchtenden Darmausdünstungen unterbrochen wurde. :lol:


    Wer hat noch die eine oder andere alberne Story von seinem Hund beizusteuern :D
    (bin krank und mir ist langweilig)

    9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin normal, nur die 10. summt leise die Melodie von Tetris.


    Litsa mit Lalit

  • ANZEIGE
  • :lachtot: wie geil ist das denn.


    Unsere Hündin schafft es des öfteren gegen parkende Autos oder Laternen zu laufen. Sie schaut so gerne Leuten hinterher, geht dabei aber weiter und dann... bong!

  • ANZEIGE
  • Meine Laika hat auch so ihre Macke :roll:


    Auch wenn sie schon 5 Mal mit Schwung gegen die Balkontür gerannt ist, schafft sie es auch noch ein 6. Mal :roll:

    Die Vergangenheit hat mich zu dem gemacht was ich heute bin

  • Hallo,
    unser Aussie hat es mal wieder geschafft sich etwas zu fressen zu organisieren.
    Für ca. 5 Min. allein im Auto und schon war aus dem mit einem Reißverschluss gesicherten Einkaufskorb eine Packung Duplo geklaut.
    Die hat sie komplett aufgefressen, bis auf die Pappe.
    Als ich zurück kam freute sie sich riesig und kotzte mir das ganze Folienpapier auf den Fahrersitz. :hust:
    Leider waren daraus nicht wie in der Werbung Schmetterlinge oder andere schöne Dinge geworden. :sad2:
    Mein Gemeckere und Gemotze störte die gute Laune der Dame gar nicht. :/

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Juno1"

    Unsere Hündin schafft es des öfteren gegen parkende Autos oder Laternen zu laufen. Sie schaut so gerne Leuten hinterher, geht dabei aber weiter und dann... bong!


    das kommt mir sehr bekannt vor :gott: :lol:

  • Meiner stellt sich bloed an, wenn er versucht etwas vom Fernsehtischchen zu klauen.. Es ist ein Glastisch und anstatt aufs Sofa yu springen und von dort ans Essen yu kommen, springt er ununterbrochen unter dem Glastisch hoch und schlaegt sich natuerlich den Kopf an.. :headbash:


    Das tut er immer wieder und er kapierts einfach nicht.

  • Nicht von meiner, aber ich fand es auch lustig.


    Ich steh vor dem Fleischer mit meinem Wuff und warte auf meine Frau. Da kommen zwei junge Frauen mit Hund der offensichtlich als Blindenhund ausgebildet wurde. Die, die den Hund an so einem Geschirr hatte, hatte eine Brille auf, die das "Blindsein" simulieren sollte.


    Auf dem Fußweg steht eine Werbetafel. Hund wird ganz langsam und schien zu überlegen. Gehe ich links oder rechts dran vorbei. Er entschied sich für links und die "Blinde" wurde somit genau in die Werbetafel geführt.


    Aus der anschließenden Diskussion der Frauen entnahm ich, daß sie noch etwas Ausbildungsbedarf hätten, bevor dem Hund ein wirklich Blinder anvertraut wird.


    Liebe Grüße Jan


    brucelitsa, bin nicht krank, habe aber auch langeweile, weil es noch zu dunkel ist um mit Hundi in den Busch zu gehen, wünsche gute Besserung.

    Liebe Grüße Jan


    Bilder von unserer Susi


    "Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war."
    Mark Twain

  • Zitat von "Wildner"

    brucelitsa, bin nicht krank, habe aber auch langeweile, weil es noch zu dunkel ist um mit Hundi in den Busch zu gehen, wünsche gute Besserung.


    So geht's mir auch, Jan :smile: ! Und ja, gute Besserung!


    So früh fällt mir auch noch keine alberne Geschichte ein, aber ich musste über Eure lachen :gut: Danke dafür!

  • Mein Nikan ist ja als echter Kerl ein Stehpinkler!
    Leider ist er auch mit 2 1/2 noch reichlich unbegabt, was das Zielen angeht und so pieselt er sich des öfteren mal an.


    Nach dem anpinkeln dreht er den Kopf in Richtung Penis und schnuppert und guckt dabei immer ganz pikiert! :lol:

    liebe Grüße von Diana mit den Wischmops Kira und Nikan
    *********************************************


    Ich danke dem Alphabet für die zur Verfügung gestellten Buchstaben.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE