ANZEIGE
Avatar

Silvester Stress ?

  • ANZEIGE

    na? alles gut überstanden ?


    erzählt mal wie war die Silvester Nacht bei euch ?


    Wir wohnen in einer Kleinstadt, die Knallerei war hier sehr dezent, ab 17 Uhr paar Kinderknaller, dann erst kurz vor Mitternacht. Um 00:30 Uhr war der ganze Spuk vorbei.
    Mein Labi ist hart im nehmen, hat dauernd geknurrt und wollte raus, auf in den Kampf.


    Mein Neuf hat versucht sich unter der Couch zu verstecken...mit Lieblingsteddy !
    :lachtot:


    Vorsicht heute noch beim Gassi gehen, gib zwischendurch noch Spätzünder !

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • ANZEIGE
  • Huhu


    also ich hab eigentlich gedacht Fee macht sich ins Nichtvorhandene Hemd genau wie Emma xD


    Bei Fee hab ichs halt gedacht weil 8 Jahre alt und seid 2 tagen erst bei mir und dann noch bei meinen Eltern zu besuch ( aber denkste Madame fühlt sich hier im Haus wie die prinzessin vorm Kamin :lol: ) und Emma weil sie sowieso ehr eine schissige Nudel ist...


    Aber Garnichts , wir sind zwar um 0 Uhr nach draußen ... wieder reingekommen lagen beide schön vorm Kamin und waren am Träumen ..lag vllt auch dran weils zum feier des Tages viel Hühnchen und etwas reis gab und sie vollgegessen waren ^^

  • Wir sind froh das es vorbei ist, sind schon um 22.00 Uhr zu Hause gewesen, waren vorher bei den Großeltern zum essen, mein Freund und ich halten nicht viel von Silvester und lagen um 23.00 Uhr im Bett ;) Wo es dann anfing zu Böllern hat Mailo sich verkrochen und vor Angst in die Ecke gestrullert =( Er tat mir einfach nur Leid aber habe ihn dann nicht betätschelt oder so, das ganze ging 30 min und war echt froh wo die Ruhe einkam.


    Trotz allem euch ein froher neues Jahr und euren Fellnasen :smile:

  • ANZEIGE
  • Ich hatte Bauch- und Rückenschmerzen wie verrückt, um 23 Uhr hab ich dann ne Schmerztablette genommen und mein Freund lag auch mit 39°C Fieber flach.
    Also: Silvester im Bett.


    Bonnie hatte um Mitternacht so Panik, dass sie sich angemacht hat und gezittert hat :(
    Luna (Hündin meines Freundes) hat ab und zu gebellt und lag im Bett..
    Als der ganz Spaß vorbei war, verkrümelte sich Luna wieder nach unten und Bonnie in die Box.


    Hätte ein schönerer Jahreswechsel sein können, aber es kommen ja noch mehr :)

  • Socke war dieses ahr etwas lockerer als die zwei Jahre davor.


    Er hat ja vor knapp drei Jahren mal fast ne Rakete abgekriegt, die quer über die Wiese flog. Seit dem war vorbei. Man musste ihn wirklich zum Pipigehen aus dem Haus zerren.


    Gestern Abend war das viel besser. Heute morgen dann ein kleiner Rückfall, ein sch :zensur: D Böller war schuld und schwupps stand der Hund alleine vor der Tür und wollte rein. Männe kam dann auch so fünf min später :hust:

    LG Leowi mit Stinktier "Söckchen"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich war wie immer bei meiner Freundin,
    wo es jedes Jahr 'Hundesilvester' gibt.
    Alle bringen ihre Hunde mit.


    Die einzige komplette Schissbux bekommt oben ein Laken auf's Bett
    und verbringt dort den ganzen Abend - freiwillig.


    Die anderen Hunde werden um Mitternacht etwas nervös,
    aber ich sitz dann mit der Leckerlibox auf dem Boden
    und streue fröhlich vor mich hin.
    So überstehen die das problemlos. 30 min. Leckerlisuchen
    ist toller als Angst haben :-)


    Und Rescue Remedy wird schon zwei Tage vorher verteilt.


    Gestern gab's zum ersten Mal sogar hundefreundliches 'Feuerwerk'.
    Alte Billigsektflaschen aufmachen, vorsichtig eine Handvoll Mentos
    reinkippen, und dann schnell in Deckung gehen.
    Die Fontänen sind beeindruckend und geräuschlos.


    LG
    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

  • Hier hat die Unsitte der sinnfreien Knallerei GsD nicht sehr eingerissen, erst gegen Mitternacht gab es vermehrt Feuerwerk. Wie erwartet hat es die Hunde nicht gekümmert, wir hatten also einen total entspannten Abend. :D


    Die echte Feuerprobe für Splash kommt dann am Nationalfeiertag.....

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Hallo und frohes Neues an alle!


    Hier in Münster Süd wurde schon den ganzen Abend vereinzelt geballert, dann um zwölf ging es fast ne Dreiviertelstunde richtig ab.


    Ich bin ganz stolz auf Emma, ist ja unser erstes Silvester, aber wir waren gut vorbereitet :smile:


    Man scheuche den Hund am Nachmittag lange über die Wiesen bis die Zunge im Schnee schleift, überfüttere ihn dann mit Rinderhack und Hüttenkäse und verteile bei den ersten vereinzelten Böllern ungesunde Superleckerchen. Trotzdem hat sich Emma erstmal so gegen zehn unters Bett verkrümelt, aber immer wenn mein Freund uns ich uns irgendwie irgendwohin bewegt haben kam sie auch raus, die Neugierde war doch stärker.


    Um kurz vor zwölf gab es Emma Liebstes: ein neues Stofftier mit Quietschie. Die Begeisterung hat dann die ganz schlimme Phase überdeckt und heute ging Hundi anstandlos und völlig normal wieder Gassi, vereinzelte Nachzügler-Böller haben da auch gar nicht gestört.


    Ich bin begeistert und bisschen stolz!!


    LG
    Kitti und die mutige Emma

  • Frohes Neues :)


    Also meine Schwester und ich hatten insgesamt 10 Freundinnen zu Besuch.
    Für meinen Hund war das super stressig. Die wusste gar nicht so recht wohin mit sich. :|



    Ich hasse diese Knallerei! Raketen sind hübsch ,aber nur vom Fenster aus.
    Um kurz nach 0 Uhr bin ich unter Angst geduckt und rennend zu unseren Nachbarn schräg gegenüber gelaufen, weil dort meine Eltern waren.
    Ich hatte wirklich Angst. Auf dem Rückweg hab ich mich hinter meinen Vater geklemmt.
    Mir ist i.was in den Nacken geflogen ,was ziemlich heiß war.
    Jetzt hab ich am Hals ne nette Brandwunde ,die echt weh tut. :hust: :/



    Naja es war mit meinen Freundinnen sehr nett, aber der Rest :hust:



    Liebe Grüße Vany

    Vany mit
    Noa *24.04.2013
    & Keelin *25.01.2017


    &
    Enya *3.05.2008 - Teilzeithund

  • :gut:


    Hallo Kitty,
    super dein Silvester-Antistress-Programm !

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE