Beiträge von bonitadsbc

    Tue ich einem Hund etwas Gutes, wenn ich ihm hin und wieder Barf anbiete, aber das Hauptfutter Nass- und Trockenfutter bleibt?

    Wir haben einfach nicht den Platz für reines Barfen und Reinfleischdosen selber pimpen…da kann ich gleich hochwertiges Nassfutter geben (zumindest meine Meinung).

    Aber jetzt im Monat paar Portionen Barf wäre schon drinnen.

    Oder wird das dann schon zuviel Abwechslung und ist sogar eher schlecht für ihn? Was meint ihr dazu?

    Kommt drauf an, was Hund verträgt.

    BARF ist halt schon herausfordernder für den Verdauungstrakt als NaFu.

    Wenn du bissi Muskelfleisch gewolft gibst - vermutlich das kleinere Thema. Aber Pansen, RFK, Innereien in roh ist schon Aufwand für den Verdauungstrakt. Weiß also nicht, ob dein Hund einen Mehrwert davon hat oder vielleicht nur einen angestrengten Verdauungstrakt oder sogar Durchfall/Erbrechen/Bauchweh.



    Ich hab meine Dogs nun wieder auf BARF zurückumgestellt nach 6 Monaten NaFu.

    Die haben 0 reagiert glücklicherweise (Umstellung von Barf auf Dose war Horror).

    Mein Kompromiss sind grad Preyportionen (also anteilig RFK, Muskelfleisch & Innereien in einer Rolle), kombiniert mit O/G und Kohlehydratquellen, Öle sowie Rundumversorgungszusatz. Da spare ich mir jetzt zumindest die Vorportionierung, hab aber alle Komponenten im Hund. Bin nicht 100%ig happy alle Komponenten täglich zu füttern und muss für die Zähne definitiv Knochen/Kauzeugtage zusätzlich machen.. aber als Kompromiss ist es gerade okay.

    Raven ist mein, Ally ist sein.

    Bonnie war mein, Luna war sein.


    Hier hat jeder seinen eigenen Hund. Kaufvertrag, Steuer, Futter, TA - das zahlt jeder selbst für seinen jeweiligen Hund. Kauft jemand (ich :pfeif: ) Schnickschnack, der nicht nötig ist, zahls natürlich ich und nicht er.

    Jeder erzieht seinen eigenen Hund, der jeweils andere macht die Linie mit.


    Zu 90% gehen wir gemeinsam spazieren, hat einer keine Zeit, nimmt der/die andere beide mit. Trainieren tut jeder den eigenen Hund.


    Also hier schon ziemlich straight geregelt, bei 2 Hundlern aber wohl auch der einzig sinnvolle Weg. Als wir zusammen gekommen sind, waren wir beide aktiv im Turnier-Hundesport, er Trainer usw.

    Ob mein Partner zukünftig noch 'eigene' Hunde halten will, weiß er noch nicht (Ally ist ja erst 8 und hat hoffentlich noch viele Jahre). Sonst sinds halt meine. :ka:

    Hallo zusammen, an die Österreicher unter euch: ich bin gerade im Urlaub im Zillertal und Charlie verschmäht eine der Sorten Nassfutter, die wir dabei haben. Gibt es Supermarkt-/Drogerieketten, die eine ungewöhnlich gute Auswahl an Nassfutter haben? Oder muss ich 45 Min zum nächsten Fressnapf fahren?

    Das Problem ist, dass Charlie vegetarisches oder ohne Innereien benötigt. Dachte erst daran zu dm zu fahren, aber online ist die Auswahl an Nassfutter um ein Vielfaches geringer als in Deutschland :unamused_face:

    Billa, Billa Plus und Spar haben oft Dogs Love im Sortiment :)

    Nachdem Ally dezent gaga war jetzt bei den letzten Spaziergängen an der Flexi, da kann man sich ja nicht gut warmlaufen, gabs jetzt nen Pomppa Jumppa zum drüberwerfen. Der Back on Track unterm Geschirr ist mir zu dick/klobig/unangenehm für den Hund.. mal sehen wies ihr mit dem Pomppa geht.


    Bedeckt jedenfalls schön den Bauch und auch sonst gut anliegend.

    Bin gespannt auf den ersten Spaziergang damit.

    Gibts angenehmere Formen Ulmenrindesirup zu verabreichen als mit Spritze ins Maul?

    Ich mische das Pulver direkt einfach unter Jogurt oder Leberwurst.

    Wirkt genauso wie der Sud, wird aber einfach weggeschlabbert.

    Echt? Ich dachte der Sinn vom Sirup einkochen sei, dass da irgendeine Reaktion stattfindet dies eben so schleimig macht. Das passiert bei Pulver + Joghurt ja nicht.

    Aber werd ich recherchieren! :)

    Gibts angenehmere Formen Ulmenrindesirup zu verabreichen als mit Spritze ins Maul?

    Finden beide Dogs eklig, obwohl die sonst alles mögen.

    Ich hab immer so Fettabschnitte von Schwarzwälder Schinken mit aufgekocht, oder was anderes leckeres, intensiv riechendes. Dann war das plötzlich klasse, das zeug. xD

    Aah ja, leuchtet ein. Danke, kann ich auf jeden Fall probieren!