ANZEIGE
Avatar

Seit einer Woche Durchfall

  • ANZEIGE

    Guten Abend ihr Lieben, seit ca. einer woche hat Charly fast ständig Durchfall. Hab es schon mit Futterumstellung versucht haut aber leider nicht hin.
    Könnt ihr mir so pauschal sagen was ca. eine Untersuchung kostet um dem Durchfall auf den Grund zu gehen?



    Danke Euch :)

  • ANZEIGE
  • Das kann dir keiner sagen, es kommt schließlich auf den Grund für den Durchfall und die benötigten Medikamente an.


    Ganz ehrlich...wenn mein Hund krank ist, mache ich mir als letztes über die Kosten Gedanken. Lang anhaltender Durchfall kann schließlich ganz schön gefährlich werden.


    Als Sofort-Maßnahme würde ich ihn für die nächsten 24 Stunden auf Null-Diät setzen und dann langsam mit Reis und Hühnchen anfangen und erst wieder Trochenfutter geben, wenn er keinen Durchfall mehr hat.

  • ANZEIGE
  • Ich muss mir aber leider gedanken machen da mir leider kein Gras aus der Tasche wächst. Ich habe auch nur eine begrenzte anzahl an Geld zur verfügung und muss daher rechnen wie ich mit dem Geld hinkomme.


    aber trotzdem danke :)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich wollte dich nicht angreifen, aber ich finde es halt immer etwas doof, wenn jemand so etwas fragt, weil ich der Meinung bin, dass man sich keinen Hund anschaffen sollte, wenn einem das nötige Kleingeld für anfallende Tierarzt-Kosten fehlt.


    Klar, kann es jedem mal passieren, dass das Geld knapp wird, aber für diesen Fall sollte man halt zumindest jeden Monat etwas Geld zurücklegen finde ich...

  • Viele Tierärzte bieten Ratenzahlung an, frag einfach mal nach. :smile:
    Giardien kosten 20,- bei meiner Tierärztin.
    Wenn du zu lange wartest, können die Folgekosten aber immens höher sein als wenn du gleich hingehst.
    Mal abgesehen davon dass der Hund eventuell leidet.

    Ich bin nicht neugierig, ich will nur alles wissen.

  • Ich finde es nicht schlimm, wenn man nachfragt, das heißt ja nicht zwangsläufig, dass man nicht zahlen wird/will - aber den Posten einplanen zu wollen, ist doch nicht verwerflich.


    Trotzdem kann ich mich nur anschließen, gehe bitte zum Arzt, eine Woche Durchfall ist schon ganz schön heftig.
    Wenn du schon ein Mal eine Magen-Darm-Grippe oder Ähnliches hattest, wirst du verstehen, was ich meine... :verzweifelt:


    Und auch zu einer Kranken- und OP-versicherung kann ich nur raten, vor Allem, wenn du sehr auf´s Geld schauen musst.
    So kommen zumindest nicht einfach unvorhergesehen Kosten auf dich zu.


    Liebe Grüße

    Lisa und Fiete
    __


    I´m an ordinary guy burning down the house.

  • Hallo,
    wenn du schon einen Tierarzt hast, dann ruf ihn doch mal an und frag ihn ruhig Löcher in den Bauch. Wenn er seinen Beruf liebt, dann bekommst du auch schon einige Antworten.
    Du schreibst ja nicht, wie alt dein Charly ist und ob er sich denn sonst wohl fühlt und aktiv ist.
    Wie äußert sich denn der Durchfall, hat er einfach nur sehr dünnen Stuhl oder auch noch sehr oft?
    Mit der Nulldiät würde ich auch erstmal Ruhe in die Sache bringen. Trinken ist auf jeden Fall wichtig. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, würde ich das Wasser evtl. sogar abkochen und die Schale top reinigen.
    Leckt er sich evtl. das Salz von den Pfoten?
    Versuch einfach auszuschließen das er irgendetwas unkontrolliert zu sich nimmt.
    Gute Besserung! :smile:

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE