Avatar

Knabberkram!

  • ANZEIGE

    hi!
    also ich suche für portos schon etwas länger auch bei zooplus nach irgendwas zu knabbern,wo er auch mal länger dran zu "arbeiten" hat!
    bislang hatten wir immer schweineohren,bei denen er wirklich was zu tun hatte,aber irgendwer meinte mal die würde arthrose(?) verursachen?! :gruebel:
    daher bin ich denen gegenüber etwas skeptisch geworden.
    in den bewertungen bei zooplus sagen die einen so und die anderen so-ich bin als letztes bei rinderohren gewesen...


    kann mir wer helfen bitte?!
    portos kann ich nicht roh füttern,weil er ja 13 jahre alt ist und nun nich mehr das beste immunsystem hat.
    seine zähne sind laut den ta für sein alter aber noch sehr gut,also bitte helft mir! :flower:

  • ANZEIGE
  • Hallo Rike!


    Ich kann eigentlich nur ab und an ein Rinderohr empfehlen. Da gibt es aber große Unterschiede. Es gibt welche, bei denen von der Ohrmuschel (Ansatz) gar nichts dran ist, das hält dann auch nicht lange an, bei uns im HTM jedoch gibt es welche, da ist noch die halbe Ohrmuschel mit dran, da kaut Elliot dann wesentlich länger als bei anderen Knabbereien. Die anderen Sachen die es so gibt sind beim Elli leider auch ratzfatz weg.

  • Haben die bei Zooplus nicht auch diese Kälbchenknochen? Meine das wäre vom Brustbein oder vom Bein :gruebel:
    Da könnte ich mir gut vorstellen das Portos etwas länger dransitzen würde *grins*
    Oder guck mal hier http://shop.heimtier-center.de/ da sind auch so einige Sachen bei die so aussehen als würden sie länger halten ;)



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • ANZEIGE
  • Abgsehen von Schweineohren die wir so im Zoohandel kaufen, bestellen wir immer bei Alsa Sachen zum knabbern. Z.B. Maiskeimringe, die finden sie klasse (--->und, ich oute mich mal, die kann man sogarals Mensch knabbern, die schmecken gut).


    LG, Caro

    Be all you can be

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo Susa :)


    Die Frage ist mir schon fast peinlich (bin ne Niete was kochen angeht ;) ) - Supenknochen waren doch die Knochen die man in ne Suppe packt, damit mehr Geschmack reinkommt, gell?


    Wenn ja würde ich die nicht füttern, gekochte Knochen splittern und sind somit gefährlich :(



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • Hallöchen!


    Was ist denn mit (getrockneter) Kopfhaut vom Rind?
    Die mögen meine total gerne und knabbern auch sehr lange dran rum. (Stinken im nassen (angesabbertem) Zustand allerdings fürchterlich :freak: )

  • Zitat von "fliegenfly"

    Z.B. Maiskeimringe, die finden sie klasse (--->und, ich oute mich mal, die kann man sogarals Mensch knabbern, die schmecken gut).


    LG, Caro


    Ooooh, diese Maiskeimringe, die riechen immer so lecker. Wie Plätzchen.
    Hab auch schon mal dran geknabbert,hihi. :fastfood: ;D .

  • Ich hatte ja bisher auch immer Suppenknochen und habe sie fast immer gekocht meiner Mira gegeben. Habe mich nun doch entschlossen sie nur noch roh zu fuettern. Ich will auf keinen Fall ein Risiko eingehen.
    Wir hatten immer so Riesengrosse Knochen von unseren eigenen Rindern. Besser ging es ja nicht. Mehr wie 4 gingen selbst in meinen groessten Topf nicht rein.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!