ANZEIGE
Avatar

Master of Desaster ! Oder: Was Hunde alles zerstören können

  • ANZEIGE

    Hallo ihr !


    Habe mich gerade mal zufällig hierhinverlinkt:
    http://www.dogge-heros.de/deutsch/master.htm :help:


    Und: Meine haben ja auch schon viel kaputt gemacht -aber sooooo schlimm dann doch noch nicht ! :gruebel: Habe trotzdem teilweise sehr gelacht !


    LG, Caro und die Mäuse

    Be all you can be

  • ANZEIGE
  • Meine Güte!!!!
    Das ist ja der Hammer!!!
    Vorallem was die Dogge mit dem Autoinnenleben gemacht hat, wahnsinn!:fastfood:
    Da sind die aufgefressenen Teppichfransen ja noch Kleinkram gegen.
    Oder die Umgdekorierung des Sofas :gut: ....mir fehlen echt die Worte...

  • :grindev: Ooch,


    daß konnte mein Mac auch und der war als Border Collie ein ganzes Stück kleiner.
    Als sich ein Schäferlein unterstanden hatte, seine Schafherde neben meinem geparkten Auto zu hüten :schaf: und er nicht mit durfte.....


    Leider habe ich ja kein Foto, aber da war kein Dachhimmel mehr, Sonnenblende glich eher moderner Kunst, Lenkrad konnte man mit einem Igel verwechseln, Sitzbezüge = Puzzle und den Ganghebel hatte er gerade zur weiteren Bearbeitung zwischen den Zähnen.


    Gottseidank hat sich ein paar Wochen später ein Raser erbarmt und das arme Auto von seinen Leiden erlöst.


    Grüssle
    Andrea & Lennox, der noch übt...


    PS: Seitdem habe ich im Auto eine Hundebox

  • ANZEIGE
  • Also mein 1. Hund hat auch ein Sofa auf dem Gewissen.


    Das beste was ich allerdings erlebt habe (ich war nur Zuschauer):
    während auf dem Hundeplatz Schutzdienst gemacht wurde, raste ein
    schwarzer Blitz auf den Platz und eine Junge Frau tobte los "welcher
    Idiot paßt hier nicht auf seinen Hund auf" um im nächsten moment
    festzustellen das es ihr Hund war.
    Die komplette Innenverleidung ihers Autos war demoliert und die
    Tür geöffnet, von dem Tag an musste dieser Hund in einer Box warten
    bis er dran war.


    Gismo würde ich auch zutrauen ein Auto auseinander zu nehmen,
    wenn er von Ao aus beim Agi zuschauen müsste.


    Gismo hatte eine Schuh Phase, und Quest hat ein Handy auf dem Gewissen.


    belustigte Grüße Christine

  • Mensch das is ja voll der Hammer!! Sowas hab ich in meinem Leben nich gesehn und meine Mutter hatte schon nen heulkrampf als der kleine Hund die Qiietscheente vernichtet hatte :gruebel:


    Hammer! Unser Hund war nur einmal im Verdacht das Handy geschluckt zu haben! Stellt sich aber glücklicherweise als Irrtum aus ;)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo! Meine Güte,sowas habe ich echt noch nicht gesehen,die Armen Leute dennen die Hunde gehören.Ich kann darüber lachen doch ihnen ist bestimmt zu heulen zu mute. Auwei kann ich nur dazu sagen. Gruß Babsi :flower:

  • Hi,


    ein Wunder das die Hunde noch leben. Ich glaube, wenn ich mein Auto sooo vorgefunden hätte, ich hätte das liebe Tierchen erwürgt. Gott sei Dank hatten wir bisher immer relativ brave Hundchen, mehr als ein Schuh und ein Buch aus der Bücherei waren bisher nicht drin. Gott sei Dank.


    Gruß Nadine

  • Hmmm.... so einige bilder kamen mir doch bekannt vor, zerfressene Kissen, schuhe usw, angekaute Möbel, Zerzupftes Sofa usw. alles scho gehabt. Zum Glück ist das schon Jahre her, bis auf das sofa Shila mein mit 10 Jahren kann man wieder anfangen wenn Frauchen nicht da ist. :gruebel:

  • Das Beste habt Ihr noch nicht gesehen und koennt es auch nicht sehen.
    Das war meine Achat, die hat in Israel meinen Reisepass von einem normalen Esstisch runtergeholt und halb aufgefressen. Es waren schon die neuen roten. Ich dachte, dass die sich aufloesen, wenn an die Plastikkarte Luft dran kommt. Achat hat das mal ausprobiert und eine Ecke komplett weggenommen. Vom Umschlag fehlt natuerluch auch ein Risenstueck, ungefaehr ein Drittel. Nichts weiter ist mit der Plastikarte im inneren passiert.
    Das schlimmste kommt aber erst noch. Ich musste am naechsten Tag aufs Ministerium (welches weiss ich nicht mehr) mein Visa verlaengern lassen. Wenn sie nein sagen, musste ich raus, war also immer etwas aufregend. Mit dem zerkauten Pass, war es der absolute Horrortrip. Aber was soll ich sagen, so ohne jedes weitere Problem habe ich meine Visaverlaengerung noch nie und nie wieder gekriegt. Es hat zwar etwas gedauert, bis die Dame mit meinem Pass einmal die Runde durch die ganze Abteilung gemacht hat, aber der Stempel war super schnell und ohne jede weitere Frage ruckzuck in meinem ach so kaputten Pass. Warum ich weiss, dass sie eine Runde durch die Abteilung gedreht hat. Es war ein ganzes Stockwerk, in denen oben offene Vierecke (sprich Bueros) waren. Da wo am heftigesten gelacht wurde war mein Pass. Mir wurde nur anschliessend geraten mir doch einen neuen zu besorgen.
    Also Annettchen tapfer auf die deutsche Botschaft in Tel Aviv marschiert und einen neuen Pass beantragt. Und was meint ihr? Der Beamte ist mit meinem Pass verschwunden und ich musste schon wieder warten. Aber auch hier wusste ich immer genau wo mein Pass war, naemlich da, wo das Gelaechter am groessten war. Habe dann natuerlich einen neuen bekommen. Aber den zerknautschten durfte ich zur Erinnerung behalten und habe ihn auch heute noch. Entwerten mussten sie ihn natuerlich nicht.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • boaaaahhhhhh, ey das is ja der hammer, also sowas oder überhaupt irgendsowas hab ich noch nie kaputt gebissen, das würde mir niemals einfallen. Mich kann man im tollsten Auto zurücklassen, da leg ich mich hin und penne, falls es länger dauert bis Frauchen zurückkommt. Auch zuhause hab ich in 4 Jahren noch nichts gefetzt. Oooohhh da fällt mir ein, das ich doch schon mal ein miniloch in die Bettwäsche gebissen habe, denn immer wenn Frauli sich morgens die Schuhe anzieht dann ist das für mich Ritual dann ins Bett zu springen, mich dann rumwälze und dann mit den vorderen Zähnen in die Bettdecke knubbere, so ganz schnell und dabei entstand schon mal ein kleines Löchlein. Aber das is echt alles was ich geschreddert habe, ehrlich.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE