ANZEIGE

schnappt beim bürsten unf abtrockenn wer hilft mir?

  • HAllo


    Ich habe seit gut zwei Monaten einen Border au dem Tierheim. Er ist zwei Jahre alt und kommt aus sehr schlechter HAltung. Ich nehme an er ist wegen jeder Kleinigkeit mit Gegenständen wie z.B Kleidungsstücken Handtüchern und Zeotungen geschlagen worden. Ich versuche jetzt langsam und mit viel Geduld sein Vertrauen zu erarbeiten. Er ist auch schon super leib geworden und brummt mich nur noch selten an.
    Aber einige Probleme bekomme ich einfach nciht in den Griff. Da ist
    a) Jacky schnappt wenn man versucht ihn mit dem Handtuch abzutrocknen der Rücken geht gerade noch aber Füße Bauch und Hinterteil ist Unmöglich. Was gerade zu dieser Jahreszeit sehr unpraktisch ist. Er fängt an zu brummen wenn er das Handtuch sieht kommt aber zu mir her. Und setzt sich vor mich jetzt lege ich ihm das Handtuch auf den Rücken und ziehe meine Schue aus usw. Bis dahin brummt er nur. Aber wenn ich ihn dann abtrocknen will wird sein brummen lauter. Manchmal geht es wenn ich ihn an meinen Schoß liegen lasse dass ich zumindest ein wenig den Bauch säubern udn abrubbeln kann. Ich versuche es mit gut zureden und massieren. Aber er hat trozdem schion mehrmals zugeschnappt. Ich habe dieses Probelm auch schon in anderen Fóren reingesetzt aber richtig geholfen haben deren Tipps nicht.


    B) die Bürste mit ihr ist fast das gleiche Problem aber das wird zum Glück immer besser. Aber da benimmt er sich genauso.


    Und das dritte ist dass er etwas gegen Autos hat.


    hier gehen die MEinungen auseinander die einen sagen er würde die Autos gerne hüten andere die ihn sehen sagen er hat angst davor. Ich glaube er hat von jedem ein wenig :)
    Ich versuche mal zu beschrieben wie er sich verhält.


    Wenn ein Auto auf uns zu fährt versucht er darauf zu zu laufen aber wenn dass auto dann kurz vor ihm ist bricht er zur seite aus. Udn wenn das auto von hinten kommt versucht er nach vorne los zu schießen. Er läuft dann geduckt und der Schwanz ist eingezogen nur die spitze schaut hinter den hinterbeinen hervor. die ohren sind gespitzt und er fixiert das auto.
    Wir haben eine haupstraße im ort mit einer ampel an der er sich grundsätzlich flach auf den boden legt und nur mit viel überredungskunst die straßenseite wechselt.


    vielleicht könnt ihr mir ja helfen. WEnn ihr noch weitere Details wollt braucht ihr es nur zu sagen!


    Grüßle

  • Hallo!


    Also wenn ich, dass Problem mit dem Schnappen beim Bürsten, Abtrockenen hätte, würd ich es vorübergehend dabei mal mit nem Maulkorb versuchen. Beim Bürsten muss man aber an der Bauchunterseite und an den Innenschenkel sehr aufpassen, damits nicht ziept und der Hund es nicht noch unangenehmer empfindet. Vielleicht dauert es noch bis er versteht, dass Bürsten und Abtrocknen nicht schlimm ist. Kann aber auch noch daran liegen, dass er noch nicht weiss wo sein Platz im Rudel ist. (Mein erster Hund vom Tierschutz hat sich da ähnlich verhalten, biss er wuste wo er im Rang steht.)


    Dass mit den Autos würde ich jetzt so wies sich liest aber auch als hüten evt. deuten. Ist aber im Prinzib ja fast egal. Dein Problem bleibt ja. Er soll dieses Verhalten schnellst möglich ablegen. Mein BC hat sich mit einem dreiviertel Jahr eingebildet er muss jetzt Autos hüten. Ich habe dann mit den Trainingsdiscs gearbeitet und innerhalb von einigen Tagen einen Hund gehabt, der Autos zuverlässig ignoriert.


    Hoffe die Ideen helfen Dir etwas

  • Hallo Jacky! :P Das hört sich alles sehr traurig an, was deinen Border betrieft. Ich würde es immer wider auf die ruhige Art probieren , ihn mit Leckerchen belohnen wenn er sich das abtrocknen oder bürsten gefahlen lässt. Versuche es auch im spielerrichen zumachen mit etwas Geduld bekommst du das bestimmt hin. :lol: Gruß Babsiborder P.s wenn er geschlagen wurde brauch er viel Zeit erstmal sich wider an einen lieben Menschen zugewöhnen!

  • Hallo Jacky !


    Ich denke auch das es erstmal Geduld braucht. Wenn er wirklich geschlagen wurde dann muss er ja auch erstmal lernen das es ihm jetzt gut geht und er keine Angst mehr haben muss -das wird schon, bin ich mir sicher. Du hast ihn ja auch noch nicht soooo lange, er muss ja erstmal seinen Platz finden und Dir vertrauen.
    Leg ihm die Bürste hin, lass ihn beschnuppern bevor Du ihn bürstest. Und ganz klar immer Leckerchen geben !
    Das mit den Autos denke ich auch das er hütet. Biete ihm Alternativen an und lenk ihn ab. Beschäftige ihn halt wie einen BC. Offentsichtlich brauch er das auch.


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

  • Hallo
    Ich hatte genau das gleiche Prolem mit den Autos (und noch viele andere).
    Jeden den Ich danach fragte, sagte gleich er will hüten, Ich denke es ist Angst.
    Er griff die Autos aber an.Als vor ca. 4 Monaten er dann in ein Auto rannte(Hauptstrasse) weil die Flexileine sich löste, haben bei mir alle Alarmglocken geläutet.
    Ich gehe mit Ihm nur noch Nebenstrassen wo nur selten Autos kommen,habe immer Leckerchen dabei, und jedes Auto was Ich von weitem kommen sehe lasse Ich Ihn Sitz machen, halte ein Leckerchen unter seine Nase, wenn das Auto mit uns in gleicher höhe ist darf er es haben, vorausgesetzt Er ist sitzengeblieben und das ruhig ohne Aufstand (grosser Abstand zum Auto).Nach ca 3 Wochen schaute Er mich erwartungsvoll an wenn Er ein Auto sah (verfressen) :wink: An LKW Traktor usw müssen wir noch üben sind halt extrem Laut (Border haben ja ein ganz empfindliches Gehör).Seit 2 Tagen fange Ich kurze stücke Hauptsrasse an, ER greift ja jetzt nicht mehr an sondern läuft total Ängstlich neben mir her ist halt zu Laut und Hektisch aber denke das schaffen wir auch.Viel Geduld Leckerchen und immer wieder Loben .


    Vlg.Sabine

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Also ich würds auch auf jeden Fall mit Leckerchen versuchen beim Bürsten und rubbeln. Vielleicht mal zu zweit versuchen. Hund auf den Tisch stellen, einer stellt sich davor und versucht ihn mit einem super Leckerchen abzulenken und der andere tupft ihn behutsam ab.

  • Hallo!
    Also, wirklich helfen kann ich da auch nicht! Mein Border findet das Abtrocknen auch ziemlich blöde und hat am Anfang auch die ganze Zeit rumgezickt. Ich glaube, ich würde es erstmal mit Leckerlies probieren. Wenn es gar nicht geht, würde ich auch den Maulkorb nehmen, bis er verstanden hat, dass nichts schlimmes passiert. Allerdings wird die Vergangenheit ihn verscheinlich immer wieder einholen.
    Mfg Tabea

  • hmmmm,komischerweise hatte ich mit meinem stinker nie so ein problem.der hat sich seit dem welpenalter alles gefallen lassen.dafür bin ich ihm in vielen lebenslagen sehr dankbar.er hat weder zicken beim duschen oder abtrocknen noch beim bürsten gemacht.er steht immer-egal wie lang es dauert-ganz still da und lässt alles über sich ergehen.auch als wir ihn einmal wegen einer infektionskrankheit unterm hals waschen,fönen und desinfizieren mussten,war er ganz still.aber nach den jeweiligen aktionen tobt er wieder rum,wie von ner tarantel gestochen=)
    das is sooo süß!
    lg

  • Jacky, du bist ja immer noch aktiv - daher wird meine Neugierde in bezug auf nicht aufgelöste Themen vielleicht befriedigt. Innerhalb des letzten Jahres hat sich bestimmt vieles gelegt - wie hast du es hinbekommen?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE