ANZEIGE

Beiträge von Merlin

    Hallo Pia!
    Ich selber habe einen Border und er kommt mit seinem Familyleben sehr gut zurecht. Auf den Border Collie Seiten wird einem ja immer stark davon abgeraten, aber wenn man Zeit hat und den Willen hat einen Border zu beschäftigen, ist er ein wundervoller Zeitgenosse, der sehr treu und lieb ist. Was Kinder angeht: Mein Border liebt Kinder geradezu. Er könnte die ganze Zeit mit ihnen spielen.
    Mfg Tabea

    Hallo fliegenfly!
    Unser Merlin, hatte das auch die Autokrankheit. Er musste immer brechen. So vom 4-6 Monat, war die schlimmste Zeit. Wir haben alles ausprobiert! Er hat sich nie sonderlich aufgeregt, sondern immer nur gebrochen. Er wollte auch nie ins Auto...
    Zum Glück hat sich das Mitte dem sechsten Monat gelegt. Jetzt ist er 7 1/2 Monate alt, fährt zwar immer noch nicht supergern Auto, aber er hält es aus und kotzt nicht mehr.
    Allerdings hat meine eine Freundin einen Hund der auch noch im Alter von 6 Jahren brechen muss. Sie gibt ihm für längere Fahrten Hundereisetabletten.
    Mfg Tabea :wink:

    Hallo!
    Also, wirklich helfen kann ich da auch nicht! Mein Border findet das Abtrocknen auch ziemlich blöde und hat am Anfang auch die ganze Zeit rumgezickt. Ich glaube, ich würde es erstmal mit Leckerlies probieren. Wenn es gar nicht geht, würde ich auch den Maulkorb nehmen, bis er verstanden hat, dass nichts schlimmes passiert. Allerdings wird die Vergangenheit ihn verscheinlich immer wieder einholen.
    Mfg Tabea

ANZEIGE