Showborder hütet Schafe im Schaufenster

  • ANZEIGE

    Also ich find es iss ein Showborder - aber er verrät seine Abstammung nicht ;)


    Macht seine Sache aber gut.


    Bin ich heut so gutgelaunt wegen der neuen Wiese, daher wollt ich Euch mein "Meisterwerk" im Sachen Innenarchitektur nicht vorenthalten. :sport:



    who let the dogs out

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Hallo,


    das ist ja genial und sieht einfach nur toll aus. :freude:


    Einfälle und Ideen braucht der Mensch!! :lol:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • Super schön !!!!!!


    Gefällt mir gut -
    möchte auch so ein Schaufenster haben !


    Schöne Grüße
    von
    Christine, ebenso megagutgelaunt.


    :D

    Das Leben ist eine durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheit die ausnahmslos tödlich verläuft.

  • ANZEIGE
  • Alex, pass bloss auf, dass du ihn nicht zu sehr auf 12 Uhr festnagelst. Du weisst, sonst gibts Ärger von irgendwo her.


    Und höre ich richtig? Gibts jetzt den unteren Teil der Bock-Wiese dazu?


    Suuuuupeeeer! Komme garntiert helfen zum Einzäunen. Sag Bescheid!


    Grüße und bis Do


    Marita

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

  • Wo du denn Bollie festnagelst ist in dem Fall Wurscht!
    Sehr nett!


    Gratulation zur Weidenvergrößerung!


    VG Kai

    Alles wird gut!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Was so ein echtes Naturtalent ist, der lässt sich gar nicht auf 12 Uhr antackern :)


    Ja, Marita, die Bockwiese wird jetzt riesig - wir sind die Könige von Herkenrath!


    Kauf Dir schon mal nen stabilen Hammer zum helfen! Oh je, jetzt muss ich mit dem Kleinkredit aber echt bald ernst machen *schluck*


    Was macht man eigentlich mit renitenten Heidschnuckenböcken, die über 1,50er Zäune springen und kleine Skuddenmutterschafe mit sich reißen, so dass diese sich fast den Hals brechen, die man aber nicht schlachten darf, weil sie der Verpächterin gehören?


    Und was gegen Skuddenlämmer, die durch die Zaunmaschen flitzen und verzweifelt brüllende Mütter zurück lassen und somit einen riesen Aufruhr verursachen?


    Und vor allem, was macht man gegen Unbekannte, die ständig Schafstore auflassen und die, nachdem man die Tore mir Schlössern versehen hat, dann die Tore zumachen, die aufbleiben sollen?


    Ach also irgendwie ziehen dunkle Wolken am Gute-Laune-Himmel auf...*grummel*

    who let the dogs out

  • Der Verpächterin erzählen, sie hätten sich zuuuufällig den Hals gebrochen (man kann das beteiligte Messer ja in der Erählung ausparen :mrgreen: )...


    Lämmer besser erziehen...


    Einen Herdenschutzhund anschaffen :freude:


    Viele Grüße
    Corinna

  • Hihi, wir wetzen schon quasi heimlich die Messer ...


    Wahlweise könnte man für die Lämmer den Schafzaun auch richtig rum drehen (mt den kleinen Maschen nach unten) *stöhn*


    Einen freilaufenden Kangal???? DAS ISSES!!! :freude:

    who let the dogs out

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!