ANZEIGE

Beiträge von AlexB

    Hi!


    Alles schon probiert - Person (mein Freund) mit Leckerchen vorne, Person auf Fahrrad vorne, ich vorne und rufe. Bringt nur kurzfristig Erfolg. Die Rüden sind nahezu bemüht, wohlerzogen wie sie sind, dass sich die Leine nicht spannt. Und die Hündin ackert. Schlaue Jungs :D


    Ich hab auch verschiedene Anspannkombinationen probiert - mir scheint momentan auch, das das Mädel alleine vorne am Besten aufgehoben ist. Da stören die Tölpel wenigstens nicht so ;)


    Am Wochenende probier ichs weiter ;)


    Alexandra

    Und gerade auch erst dieses Unterforum entdeckt (ich steckte bislang nur im Hüten-Unterforum).


    Mit meinen 3 Bordern hab ich vor einiger Zeit ein Einsteigerseminar für Zughunde mitgemacht, weils mich einfach shcon immer interessiert hat, das mit den Zughunden. Und da dacht ich mit, das wär doch vielleicht ne prima Sache, alle 3 Hunde gleichzeitig zu beschäftigen.


    Hat auch viel Spass gemacht, das Seminar - wobei meine 3 nicht alle gleich begeistert sind vom Ziehen ;)
    Meine Hündin ist gleich los wie nix - naja, sie zieht ja auch sonst an der Leine *hust*, die beiden Rüden eher verhalten, die sind auch sonst an der Leine sehr führig, die trauen sich noch nicht so recht.


    Ich hab dann nach dem Seminar, damits irgendwie weiter geht ein rel. günstiges Trike gekauft (Roller und Fahrrad sind mir zu wackelig, ich fahr alleine schon nicht gut Fahrrad...), und zweimal ausprobiert.


    Nu isses aber immer noch so, dass nur die Hündin wirklich zieht, und das auch nicht mehr , wenn sie sich von den Jungs gestört fühlt. Die Jungs laufen nach wie vor verhalten. Will sagen: ich muss fast immer mittreten, damit das Trike läuft und das schaff ich nicht lange *keuch*.


    Ich bin ja doch ein Cleverle ;) und hatte dann eine Idee und so hab ich mir ein Dreirad gekauft, also so ein Fahrrad auf 3 Beinen. So kann ich auch nicht umfallen und gleichzeitig wie beim Fahrrad mitfahren und motivieren, wenns mal nicht so läuft...


    Hab ich einmal probiert und ging ganz gut.


    Jetzt schau ich mal, wie es weiter geht. Ich denke, ich wer die Hunde doch mal einzlen trainieren - vielleicht wars zuviel, sie gleich zusammen anzuspannen.


    Und dann will ich mein Trike wieder verkaufen, weil ich nicht recht sehe, dass die 3 es so einfach ziehen. Und zum Rumstehen in der Garage ist es zu schade und war auch zu teuer (trotz günnstigen Preises). Bin da noch etwas unschlüssig, aber denke schon, dass ich erst mal beim Fahrrad-Dreirad bleiben werde.


    So jetzt wisst Ihr alles über unseren Einstieg - ich stöber jetzt mal noch ein bischen weiter hier im Unterforum ;)


    Alexandra


    Hallo!


    Die sind dann immer versichert.


    Die Versicherung ist die R + V , wie gesagt, das läuft aber über den Schafzuchtverband, bei dem wir Mitglied sind und so güsntige Konditionen bekommen.


    Alexandra

    Hi!


    Wir haben unsere Schafe, Rinder und alle Hunde über eine Betriebshaftpflicht versichert und zwar über den Schafszuchtverband, der gute Konditionen bei der Versicherung bekommt.


    Super günstig und alles ist drin!


    Alexandra

    Hallo zusammen!


    Ich war auf einem Anne Krüger-Seminar (zum Hüten, mit Border).


    Beeindruckend war das schon, wie ihre (und die anderen Hunde, die nach Ihrer Methode trainiert wurden) "funktionierten".


    Ganz genau genommen - und das wurde hier schon angedeutet - finde ich aber nicht, das die Harmonielogie an sich, eine neue Methode darstellt.


    Eher im Gegenteil, ein eher uralter Hut im neuen, geschäftstüchtigen Gewand. Ist ja auch okay, ich verdiene auch gerne Geld mit Sachen, die ich gut kann.


    Mein Ding ist es trotzdem nicht, Übungen auf Meideverhalten auzubauen. Ich setze meinen Hunden auch Grenzen, knurre sie an, wenn sie unerwünschtes Verhalten zeigen (z. B. nicht kommen, wenn sie gerufen werden, um dann, wenn Hund kommt zu loben). Aber ich bringe Dinge wie z. B. das Platz aus trotzdem lieber positiv bei und nicht durch Begrenzung (bei Krüger: leichten Druck nach unten). Gerne auch durch Leckerchen, denn Abstreichen findet mein Rüde ganz furchtbar, dann eher nur stimmliches Lob ;)


    Und ich fand - wie gesagt, es handelte sich um ein Hüteseminar mit anwesenden Schafen - bei manchen Hunden die Korrekturen auch zu heftig. Vor allem, wenn ich mir vorstelle, dass Mensch zu Hause möglicherweise dann doch nicht mehr so fein und präzise zu dosieren weiß.


    Ich hatte zum Zeitpunkt des Seminars 2 Border Collies - keiner der beiden himmelt mich so an, wie die Krüger Hunde die Frau Krüger. Und ich finde auch nicht, das sie das müssen - für mich sieht das gar nicht so nach freudigem Miteinander aus, sondern eher nach unterwürfiger Abhängigkeit. Immer noch wie gesagt - in Anwesenheit von Schafen.


    Mittlerweile habe ich 3 Border Collies. Nr. 3 seit kurzem und der kannte wenig individuelle Zuwendung und hatte relativ viel Druck auszuhalten. Der himmelt mich nun an - ist es sein Naturell oder die Tatsache, wie er "erzogen" wurde? Who knows...


    Zum Schlus: an den Schafen habe ich die Krüger Methode nicht weiter verfolgt, denn meine Hunde sollen von Anfang an mitdenken, nicht erst dann, wenn sie fertig ausgebildet sind.


    Mein Weg war die sogenannte Harmonielogie also nicht. Aber irgendwie finde ich auch, etwas gesunder Menschenverstand, Timing und vor allem Konsequenz braucht keinen neuen Namen ;)


    Alexandra

    Ja also sowas.


    Unser Dackel sollte auch von TA eingeschläfert werden, weil er mehrere Leute und die Vorbesitzerin gebissen hatte (ich kenne übrigens ganz viele Dackel, die so sind...).
    Daraufhin ist er bei uns gelandet und war natürlich auch nicht vermittelbar.


    Jetzt ist er hübsch eingenordet und brav und jetzt wird er nicht mehr vermittelt, denn jetzt ist es unser.


    Hoffe, dieser Thread ist ein Fake.


    Alexandra

    Hallo!


    Ich denke, immer mehr Hütemöglichkeiten sind ja durchaus erwünscht und ich denke auch, ein Unkostenbeitrag - oder nennen wir es eine Aufwandsentschädigung - ist gerechtfertigt.


    Nur wenn aus dem Unkostenbeitrag eine teure Trainerstunde wird, dann sollte auch eine eben solche Leistung erbracht werden.

ANZEIGE