ANZEIGE
Avatar

Getreide vs. synthetische Stoffe

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich bin weiterhin auf der Suche nach artgerechtem Trofu für meinen Rehpinscher und Schäferhund. Allerdings gibt es da ein Problem - alle Trofu mit hohem Fleischanteil enthalten viele synthetische Vitamine (wie z.B. Markus Mühle, das ich derzeit füttere oder auch Canidae) und alle Trofu ohne Zusatzstoffe bestehen hauptsächlich aus Getreide (z.B. Canis 2000 Plus, Marengo,…). Was ist denn nun das kleinere Übel? Ist zuviel Getreide schädlicher als überdosierte Vitamine oder andersherum? Oder gibt es auf diesem Planeten doch noch ein Trofu, das wenig Getreide und keine synthetischen Stoffe enthält? Ich bin dankbar für jeden Tipp…


    Lg, Anne

  • ANZEIGE
  • Huhu,


    "artgerechtes" TroFu - das lässt mich ein wenig schmunzeln :wink: Was genau muss ich mir darunter vorstellen :gruebel:


    Du suchst nach etwas, das es nicht geben kann. Trockenfutter ist ein Produkt, das weit über die Haltbarkeit seiner vorher noch frischen Zutaten hinausgeht. Es kann also nicht ohne irgendwelche Zusatzstoffe und "zerstörenden" Verarbeitungsmechanismen auskommen...


    In der Lebensmittelindustrie ist es übrigens durchaus üblich Vitamine zuzusetzen. Ob sich da die Verbraucher auch so den Kopf zerbrechen :wink:


    Viele Grüße
    Corinna

  • Zitat

    "artgerechtes" TroFu - das lässt mich ein wenig schmunzeln


    Du hast recht - ist unglücklich formuliert. Ich suche ein naturnahes Trockenfutter - wie Canis 2000 Plus nur mit viel mehr Fleisch. Das ein Trockenfutter nicht ganz ohne Zusatzstoffe auskommt, ist mir auch klar, aber es soll eben keine sinnlos überdosierten Vitamine etc. enthalten.


    Zitat

    In der Lebensmittelindustrie ist es übrigens durchaus üblich Vitamine zuzusetzen. Ob sich da die Verbraucher auch so den Kopf zerbrechen


    Sicherlich ist die menschliche Ernährung auch so ein Thema für sich, aber ich kann selbst entscheiden, was ich mein Leben lang zu mir nehme-meine Hunde nicht! Und bei all den Krankheiten (vor allem Krebs, Nierenschäden,...), die Hunde heutzutage bekommen, sollte man sich schon Gedanken über die Ernährung machen, finde ich.
    Was fütterst du denn deinem Hund?


    Und was ist denn nun ungefährlicher für Hunde? Überdosierte synthetische Vit. oder viel Getreide?

  • ANZEIGE
  • Keine Ahnung was "gefährlicher" ist... ich füttere roh, muss mir also über sowas nicht den Kopf zerbrechen.


    Die Vitamine sind oft überdosiert - das ist richtig. Andererseits müssen die zugesetzt werden, weil sie ja den Verarbeitungsvorgang von frisch zu haltbar in der Regel nicht überleben.


    Getreide ist für den Hund absolut widernatürlich. Selbst Pflanzenfresser wie Schafe oder Kaninchen dürfen sowas nur in Maßen und nach Gewöhnung fressen...


    Viele Grüße
    Corinna

  • Hallo!


    Ich würde sagen,es kommt auf die Art der Vitamine an.Wasserlösliche Vitamine werden im Körper nicht gespeichert.Werden also zuviel wasserlösliche Vitamine zugeführt,werden diese einfach wieder ausgeschieden.


    Fettlösliche Vitamine werden aber im Körper gespeichert.Sie können sich bei Überdosierung anreichern und Beschwerden verursachen.Zu den Fettlöslichen Vitaminen gehören Vit. A,E,K und D.Eine Überdosierung von Vit. E hat aber anscheinend keine schädliche Auswirkungen.


    Ich weiß allerdings nicht,ob die Vitamine in Futtermitteln mit weniger Getreide nun überdosiert sind.Getreide an sich enthält nämlich auch Vitamine.Vielleicht ist es so,daß aufgrund des geringeren Getreideanteils also eben auch eine größere Menge an Vitaminen zugesetzt werden muß.


    An Getreide kann ich ebenfalls nichts Schlimmes finden.Außer das sie potentielle Allergene darstellen und ,wenn man es so sehen will,in der Menge nicht der natürlichen Nahrung eines Fleischfressers entsprechen.


    Liebe Grüße,Christiane

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • auch bei defu ist doch die hauptzutat mais, oder?
    das ist bei hills z.b. auch so, und so wie ich das hier erfahren hab wohl nicht gut, oder?
    (bin auch immer noch auf der suche nach dem richtigen trofu für meinen hund, suche allerdings seniorfutter)

  • hallo zusammen,
    ich habe mir sagen lassen, dass eine Überdosis von synthetischen Vitaminen Organe schädigt. Auch können wohl die synthetischen Vits schlechter "verarbeitet" werden. Mit natürlichen Vitaminen kommt der Körper des Hundes wohl besser klar.
    Zum Fleischanteil von Canis 2000 plus kann ich gar nichts sagen und finde auch auf der Verpackung nirgens eine Prozentangabe. Weiss jemand, wieviel % Huhn und wieviel % Hering enthalten ist ? Und wenn man beides zusammenzieht, ist der Prozentsatz dann immer noch niedriger als der vom Reis ?
    Ich füttere jetzt seit 6 Monaten Canis 2000 plus, ergänze es entweder mit cd-vet Micromineral, Köbers Kräutermix oder Hokamix von Grau sowie 1 Knoblauchtablette und füge dem Futter 1 x täglich einige Tropfen Öl (momentan Nachtkerzenöl oder Rapsöl) zu. Meine Hunde fressen es sehr gerne, sind fit und haben seitdem ein tolles Fell bekommen. Zecken haben sie ganz selten; und das, obwohl sie keine Spot-ons sondern lediglich 2 x pro Woche 2 Tropfen cd-vet Abwehrkonzentrat auf die Haut im Nacken und am Rutenansatz bekommen.

  • Danke agil, aber Carrie hat recht - in Defu ist der Hauptbestandteil auch Getreide (und sogar Mais).


    Joe
    Ich habe ne mail an die Canis 2000 Plus-Hersteller geschrieben und gefragt, wie viel Fleisch in der Trockenmasse enthalten ist, drauf habe ich folgende Antwort erhalten:


    Sie werden vielleicht verstehen, dass wir nicht unsere genaue Rezeptur bekannt geben. Bezogen auf die Frischesubstanz stände unser Fleisch in der Zusammensetzung an erster Stelle.


    -ich wollte gar nicht die genaue Rezeptur wissen und nach der Frischesubstanz hatte ich auch nicht gefragt, da Fleisch ja bekanntlich einen hohen Wassergehalt hat und nach dem Trocknen nicht mehr viel davon übrig bleibt (im Gegensatz zu Getreide). Der Fleischgehalt wird also nicht sehr hoch sein, sonst hätte man sich ja dazu äußern können (wie andere Hersteller auch!)


    weiter hieß es:


    Es kommt aber nicht nur auf die Menge an, sondern entscheidend ist die Hochwertigkeit des Rohproteins. Laut einer unabhängigen Analyse waren 85% des Gesamteiweißes in CANIS 2000 plus reines Muskeleiweiß.


    -wenn aber nur ein paar Prozent sehr gutes Fleisch enthalten sind, bringt das auch nicht viel...


    Ansonsten finde ich das Konzept des Futters aber wirklich ansprechend!

  • Hallo!


    Habe grade Empfehlungen für die optimale Versorgung mit fettlöslichen Vitaminen für den Hund gefunden.


    Vit.A: 100-200 IE pro kg Körpergewicht am Tag;oberer Grenzwert für trächtige,laktierende und junge Tiere


    Vit.D: 10-20 IE pro kg Körpergewicht am Tag;oberer Grenzwert für wachsende Tiere


    Vit.E: 2mg pro kg Körpergewicht am Tag;allerdings ist die Menge an Vit.E,die im Futter vorhanden sein muß,um diesen Bedarf zu decken,abhängig vom Gehalt an ungesättigten Fettsäuren im Futter.
    Pro 1g ungesättigte Fettsäuren sollte 1mg Vit.E im Futter vorhanden sein


    Hunden muß außerdem mit dem Futter zugeführt werden:Vit.B1, B2, B6, B12, Pantothensäure,Nicotinsäure,Cholin und evtl. Biotin


    Jetzt kannst kannst ja mal nachrechnen,ob dein Hund mit der täglichen Menge des verabreichten Futters zu viel des Guten aufnehmen würde. :wink:

    Liebe Grüße,Christiane

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE