Unser Besuch in Dortmund...

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr da draußen!


    Also - wir habens geschafft. Sind eben von der Hundeausstellung in Dortmund zurückgekommen - natürlich mit jede Menge Zeugs im Gepäck *gg*


    Geplant war das Ganze ja ansich so: Gemütlich aufstehen, mit den Hunden raus, OHNE Hunde nach Dortmund, schön bummeln, einkaufen, heimfahren.


    Tja - so hatte ich das geplant.


    Heute morgen sah die Welt dann ganz anders aus: Meine bessere Hälfte (die btw NIE einen eigenen Hund haben wollte...), steht auf und meint: "Ach, da gibts doch auch einen Mischlingswettbewerb....". Gut. Ich denk mir noch nicht viel dabei, weil ansich bin ich die, die so narrisch auf Hunde ist...
    Bis ich auf einmal mein Männle im Büro telefonieren hör: "Und, bis wann kann man sich anmelden?" Ich hab glaubt, ich hör nicht recht. Kommt der doch glatt freudestrahlend die Treppe runter und meint, dass man sich bis 13 Uhr zum Mischlingswettbewerb anmelden kann, und dass er Dustin mitnimmt und dort mitmacht.
    Na gut - nix mit gemütlichen Bummeln, aber wenn schon nicht gemütlich, dann mit beiden Hunden nicht gemütlich *gg* Und ein bissal Menschenmengen üben ist ja auch nicht verkehrt... Das stundenlange Schauen bei diversen Ständen hat sich ja mit einem Hund auch schon erledigt, also können wir ja gleich beide mitnehmen.
    Hunde ins Auto - ab nach Dortmund, den hintersten Parkplatz genommen, der noch zu finden war (klar, wir sind auch wählerisch und nehmen nicht den erstbesten Platz..... :help: )


    In die Hallen rein, ging sogar ansatzweise, hätte gedacht, das viel mehr los ist (wenn ich so an die Spielemesse in Essen an einem Sonntag denk....)


    Dustin angemeldet - Nummer bekommen, gut soweit. Dann die unvermeidliche Frage meines Freundes: Ach komm, magst nicht auch???
    Na gut - wenn ich schon hier doof rumstehen muß, dann auch mit Sinn ;-)


    Und das Abtatschen von einer Fremdperson braucht er für die BH auch, also Übung. Sprich: Hoover auch angemeldet.


    Der hat natürlich -1 Punkte bei der Unbefangenheit bekommen (klar - ich geh auch immer von hinten an einen Hund ran und taste die Hinterläufe ab.... *grmpf*).


    Alles in allem haben wir doch glatt den 3. Platz in unserer Kategorie erreicht :-)))


    Dustin hat kein Schleifchen bekommen - obwohl er mehr Punkte hatte (der lässt ja auch alles über sich ergehen *gg*). Aber andere Kategorie, also kein Schleifchen. Bißchen schadenfroh bin ich schon *gggggg*


    Nachdem es aber doch dann alles in allem ganz lustig war, werd ich wohl nie eine gemütliche Hundeausstellung mit einfach nur bummeln erleben.
    Mein Freund meinte nämlich gleich: "Ach, das machen wir das nächste Mal wieder!!" (Ich glaub, der will auch ein Schleifchen....)


    lg
    schnupp

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • :gut: Hallo Schnuppchen-Gratulation zum 3 Platz
    Na,na der freund wird doch nicht neidisch sein???
    Na was solls die nächste Ausstellung kommt bestimmt und da kann man da ja auch mal wieder probieren :wink:
    Freu mich für dich
    LG Beate

    Der Verstand ist wie eine
    Fahrkarte: Sie hat nur dann einen
    Sinn, wenn sie benutzt wird.

  • Von mir auch herzlichen Glückwunsch :gut: .


    Da hat sich der Ausflug doch doppelt gelohnt.


    Für die nächste Ausstellung bereitest Du einfach auch ein Schleifchen für Deinen Freund vor und hängst es ihm nach dem Durchlauf um :) .


    Ich hab es leider nicht geschafft, wäre auch sehr gern hingefahren aber leider hat es nicht sollen sein.


    LG
    agil

  • ANZEIGE
  • Gratulation zum Schleifchen :gut:
    Wie war denn der Stress für die Hunde allgemein - spricht durch die Menschenmenge laufen - der Lärm, die anderen Hunde usw?
    Oder sind die da so cool, dass es ihnen nichts macht?


    Achja für deinen Freund eine Info: Am 20. + 21.05.06 gibt es in Giessen in der Hessenhalle auch eine Ausstellung ;-)


    Wer hat eigentlich vor da hin zu gehen? Ich wollte nämlich gerne Sonntags den 21.
    Also wer sich gerne anschließen möchte!
    Grüsse
    Nina

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • Hallo Schnuppchen,


    das nenne ich doch einen gelungenen Sonntagsausflug zu viert. :lol:


    Ich gratuliere dir recht herzlich zu deinem dritten Platz.


    Ja mit dem Schleifchen für deinen Freund lass dir was einfallen, nicht das der arme Kerl noch deprimiert wird. :wink:


    Es hört sich so an, als ob ihr sehr viel Spaß hattet. :freude:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Danke für Eure Glückwünsche!


    Wo um Himmels willen ist denn jetzt Giessen? (ihr wisst ja - meine geographikenntnisse in Deutschland.. :-(). Bzw. ist es in einer fahrbaren Entfernung zu Münster?



    Und nene, das Schleifchen muß er sich selbst verdienen *gg* Ich sag ja immer, er muß mehr üben... :lol:


    Stressig - naja, es ging. Dustin sieht sowas immer recht gelassen, der liebt es, wenn ihn alle antatschen und streicheln. Und mit seinem Blick kriegt er bei diversen Futterständen auch immer das Doppelte ab.
    Hoover sein Fall ist es nicht so, Fremden gegenüber ist er normalerweise skeptisch, jedenfalls am Anfang. Aber ich muß sagen, ich bin richtig stolz auf ihn. Die erste Zeit, die wir durch die Hallen gepilgert sind, war er wirklich sehr brav, nur am Schluß hat man schon gemerkt, dass es langsam reicht. Wir waren ja auch viel draußen - wie gesagt, das Bummeln kommt zu kurz :(
    Insgesamt werden wir wohl so ca. 3 Stunden in den Hallen verbracht haben (mit warten auf Wettbewerb, Siegerehrung & Co). Vor ein paar Monaten wär das mit Hoover noch nicht denkbar gewesen...
    Was ich allerdings gemerkt hab: Er mag keine Möpse. Kleine Hunde (solangs keine Welpen sind), sind ihm sowieso suspekt und die Falten im Gesicht anscheinend überhaupt. Ganz verwirrt war er allerdings bei dem Chinesichen Nackthund, der uns mal über den Weg gelaufen ist *ggg*


    Ich muß sagen, allgemein war ich von der Atmosphäre überrascht. Keine Hysteriker, der Großteil recht vernünftig (bitte ist es normal, dass eine voll geschminkte, in einem Maßhosenanzug gesteckte und hochhackige Schuhe anhabende 60jährige ihre weißen Hunde, die die Haare irgendwie festgeklammert haben, in einem Container quer über die Messe zieht???) und auch die Hunde waren echt verträglich. Gut, hin und wieder gibts mal einen Knurrer, aber ich denk, das ist normal.


    Was mich allerdings WIRKLICH aufgeregt hat, waren ein paar Hundehalter, die nicht einmal im Stande waren, die Haufen von ihren Hunden, die draußen mitten auf den Weg/auf den Platz gesch... haben, wegzuräumen. Es waren überall in gehbarerer Entfernung Schaufeln, wenn man schon selbst keine Tüte parat hat. Sowas find ich unmöglich und sollte eigentlich gerade auf einer Messe, bei der man ja auch versucht, das Team Mensch-Hund bekannt und vielleicht wieder ein bißchen beliebter zu machen, nicht vorkommen.


    lg
    schnupp

  • @ Schnuppchen
    Giessen ist in Hessen - 45km nördlich von Hanau gelegen - oder falls dir das nix sagt ca 60km nördlich von Frankfurt am Main.


    Grüsse
    Nina

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • ja, frag ihn mal - bzw macht euch auch nochmal sicherheitshalber schlau - ob es da auch einen Mischlingswettbewerb gibt - das weiß ich jetzt nicht 100%ig
    ...vielleicht sieht man sich ja!
    Grüsse
    Nina

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • ob das mit dem Container normal ist weiß ich nicht, aber auch samstag ließen sich nette Transportideen beobachten.


    beliebt war für kleine Hunde diese Bauchtasche und 2-3 mittlere Hunde hab ich im Einkaufswagen unterwegs gesehen...


    Das mit dem Mischlingswettbewerb hatte ich ja auch überlegt aber mangels Erfahrungen mit solchen Ausstellungen dann doch gelassen.
    Das was ich vom wettbewerb gesehen habe sah auch nicht so dolle aus.
    besonders "doof" fand ich es dass die Hunde durch so einen Tunnel mussten (ist das Vorraussetzung für gutes Hören etc?)..der nichtmal befestigt war und ab und an bedenklich zur Seite rollerte...
    was waren denn die genauen Aufgaben sonst noch? (war nicht lange in dem bereich)


    Aber nun gut...auch ich werd sicher irgendwann mal mit Hund hin...so voll und schrecklich fand ich es nämlich auch nicht!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!