ANZEIGE
Avatar

Schleppleine halten

  • ANZEIGE

    Hallo,


    nach einer fiesen Schürfwunde und etlichen Brandblasen an der Hand muss ich Euch doch mal nach Tips fragen.


    Wir haben eine quirlige fast 10 Monate alte Deutsche Pinscher mix Hündin. Die uns meistens ganz viel Freude macht und super schnell und gerne lernt.
    Einziges Problem: Sie will sämtlichen Kleintier hinterher jagen. Schmetterlinge, Amseln, Tauben, Kaninchen, Katzen etc.
    Damit nix schief geht trainieren wir seit drei Monaten intensiv mit der Schleppleine. Ich hab das Buch von Pia Gröninger und finde es super hilfreich. Das klappt soweit ganz gut und bisher konnte ich sie auch noch ganz gut halten. Aber nun haut unsere Dame mit so einer Power in die Leine, dass ich sie nimmer halten kann. Das geht dann leider auch so schnell, dass meist keine Zeit bleibt den Fuß noch drauf zu setzen. Ich meine auf die Schleppleine. Pia Gröninger schreibt in ihrem Buch, dass man die Leine unterwegs immer aufwickeln soll, damit der Hund nicht so sehr in dei Leine hauen kann. Jetzt hab ich aber das Problem, dass ich gar nicht so fest zupacken kann, dass mir die Leine dabei nicht durch die Finger rutscht. Ich benutze übrigens ein Kletterseil als Schleppleine, die lässt sich sonnst sehr gut greifen und wickele sie unterwegs immer in Schlaufen auf.
    Am Wochenende hab ich es geschafft Sie von einem Kaninchen abzurufen und sie ist tatsächlich gekommen. :love: nur um dann in der Nächsten Sekunde Nachbars Katze hinterher zudüsen. Das gab ne fiese Schürfwunde und ich musste trotzdem die Leine loslassen. Gottseindank hat sie sich dann mit der Schleppleine unter einem Parkenden Auto verfangen und konnte nicht weiter hinterher.
    Und heute ist uns ein Igel über den Weg gelaufen.... Ich hätte nie gedacht, dass Brandlasen so schmerzhaft sein können. Zum Glück sind Igel ja ziemlich stachelig ;-) und weggelaufen ist er auch nicht. So war er dann Gottseindank sehr schnell uninteressant für Sie und Hundi kam schnell wieder zu Frauchen gerannt, die sich gleich mal hinterm Baum versteckt hat. Ich hab mich auch ganz doll gefreut, obwohl ich sie mit meiner fies schmerzenden Hand am liebsten gebraten hätte.


    Gibt es denn irgendwelche Tricks, Techniken, eine Schleppleine zu halten ohne selbst dabei massakriert zu werden?
    Fahrradhandschuhe hab ich schon. Hatte ich heute auch an, die Brandblasen habe ich jetzt an den Fingerkuppen. Mit normalen Handschuhen kann ich ja keine Leckerchen mehr greifen und bei 27° C sind Handschuhe ja auch nicht so der Renner.
    Eine Anti Ruck-Expander hab ich bestellt, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass der vor scheuernden Leinen hilft.
    Ich mag die Leine nicht immer loslassen müssen, wenn’s Ernst wird. Dann kann ich sie ja auch gleich weglassen. Schließlich soll sie ja vorm Jagderfolg sichern.


    Jetzt bin ich schon seit über zwei Stunden Brandblasen am Kühlen und sie tun immer noch weh. :-(


    Wie macht ihr das denn? Anni wiegt 17 Kilo. Es gibt doch viel schwerere Hunde. Wie geht dass denn?


    Ratlose Grüße, Isolde

  • ANZEIGE
  • Hi Isolde, ich weiss genau was du meinst, grins. Bei meinem ersten Spaziergang mit Schleppleine hatte ich auch nach 2 min Brandblasen. Ich bin dann losgezogen in den Laden und habe eine dicke Leine gekauft. Es gibt sogar welche aus Leder . Seit ich die neue Schleppleine habe verursachen mir 27 Kilo Powerpaket keine Blasen mehr.


    LG, Tanja

    Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Pflichten auferlegt als die Freundschaft eines Menschen. ***Konrad Lorenz***

  • Hallo!


    Tja, da ist mir Tanja wohl zuvor gekommen, das mit der Leine aus Leder hätte ich auch vorgeschlagen...


    Liebe Grüsse,
    Björn

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • ANZEIGE
  • Hi Anni,


    du Arme! Brandblasen tun furchtbar weh :(


    Meiner wiegt 28 Kg und ich benutze die Schleppleine NUR mit Bauhandschuhen. Dann muß er halt warten aufs Leckerchen :) ist ja beim clickern nicht anders. Brückensignal wie "fein" o.ä. und dann Leckerchen.
    Ansonsten binde ich mir die SL an den Gürtel. Ich sehe nicht ein das Ding loszulassen und ihm damit wieder einen Erfolg zu gönnen, dann kann ich sie auch ganz ablassen.
    Das Buch von Pia Gröning...meinst du das AntiJagdTraining?


    Kühlende Grüße
    Andrea, Indiana und Athos

  • Hat jemand die aus Leder? Die ist doch sicher auch gut sauber zu halten? Bei dem Regenwetter der letzten Tage (* 3 mal auf Holz klopf* nun isses ja hoffentlich vorbei) sind Schleppleinen nicht gerade etwas, was man anfassen möchte.


    LG, Tanja

    Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Pflichten auferlegt als die Freundschaft eines Menschen. ***Konrad Lorenz***

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hast Du es mal mit Reithandschuhe versucht?
    Die sind nicht so sehr dick, man kann also noch gut greifen und z.T. mit Leder verstärkt.
    Gruß, Karin

  • Hi,
    ich benutze zwar Fahrradhandschuhe, aber ich hab nen anderen Trick um keine Brandblasen zu kriegen, neben dem normalen aufrollen in Schleifen wickle ich am Ende die Leine zwei mal fest um die Hand, so rutscht die leine nicht mehr und es gibt keine Brandblasen. Inzwischen mach ich das schon unbewusst und auch wenn ich die Leinenlänge verändere oder ähnliches gehts eigentlich ganz schnell.
    Geht eigentlich ganz gut.

  • Ich hätte da einen anderen Vorschlag !


    Da dein Hund scheinbar nicht besonders gut bei Ablenkung hört, würd ich erstmal zur 5 m Schleppleine wechseln. Da hast du sie viel schneller unter Kontrolle, kannst besser reagieren, der Hund kann erst gar nicht weit hinterherlaufen und somit "speed" entwickeln.


    Wenn das Abrufen etc. an der kurzen Leine klappt, kannst du zur 10 m wechseln. Denn wenn er jetzt an der langen Leine planlos durch die Gegend schießt, hast du ja keinerlei Trainingseffekt, sondern hinderst deinen Hund nur am hinterherlaufen.


    Fang mit dem Kleinen mal Stöberarbeit an, das dürfte ihm Spaß machen und lenkt die Aufmerksamkeit auf dich.

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Ich mach's wie annia Fahrradhandschuhe und Schlaufe um die Hand. Mit etwas Übung geht das ganz gut und gegen nasse dreckige Leinen gibt es zuhause Wasser und Seife. :freude:

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • Hallo,


    ja das mit den Brandblasen kenne ich auch, aber die hatte ich auch am Anfang des Leinentrainings, da wir aber Winter hatten, halfen da wirklich Handschuhe.
    Die Schleppleine wird meistens im Garten momentan benutzt, da hilft dann einmal um die Hand wickeln oder eine kleine Schlaufe am Ende der Leine umnähen. :wink:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE