Kopf hin und herbewegen, was ist das ?

  • ANZEIGE

    So, ich komm nun gerade vom allabendlichen Hundetreff.
    War heute so richtig was los und meine beiden sind völlig k.o.


    Ich sitz da so mit drei oder vier Leutchen auf der Bank und Ed sagt zu seinem
    Hund Spencer: 'Spencer, hör mal, wo ist Dein Balli ?'


    Und Spencer macht das, was wir ja alle kennen: er schaut völlig aufmerksam , spitzt die Ohren und bewegt dabei den Kopf so hin und her (schwer zu beschreiben, aber Ihr kennt das ja sicher).


    Wir haben uns also mal gefragt, wieso Hunde das machen.


    Kann mir das einer beantworten `?


    LG
    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

  • ANZEIGE
  • Mein kleiner macht das auch wenn er neugierig ist oder er will etwas verstehen so sieht es jeden falls fuer mich aus. Er ist auf alle faelle sehr interessiert was da gerade ablaeuft.
    Elke, ZsaZsa und Bogart

  • Hallo Chrissi:


    Ich weiß jetzt nicht ob wir die gleiche Kopfbewegung meinen? Also ich meine die, bei der der Kopf seitwärts leicht geneigt und dann hin und her bewegt wird. Dieses Verhalten zeigen Hunde besonders häufig bei Geräuschen, die neu, besonders aufregend oder schwer einzuordnen sind. Sie versuchen so die Schallquelle genauer zu orten - soviel ich weiß!
    Liebe Grüsse,
    Björn

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Sleipnir"

    Hallo Chrissi:


    Ich weiß jetzt nicht ob wir die gleiche Kopfbewegung meinen? Also ich meine die, bei der der Kopf seitwärts leicht geneigt und dann hin und her bewegt wird. Dieses Verhalten zeigen Hunde besonders häufig bei Geräuschen, die neu, besonders aufregend oder schwer einzuordnen sind. Sie versuchen so die Schallquelle genauer zu orten - soviel ich weiß!
    Liebe Grüsse,
    Björn


    Also ich weiß auch nicht genau ob ich die richtige Bewegung mein, aber Ronja macht das immer wenn ich mit Leckerchen-Knister-Tüten hantiere oder wenn ich sie frag: "Und du hast Hunger? Machen wir was zum Essen?"


    Das würde laut Sleipnir (woher hast du eigentlich diesen Namen?) bedeuten, dass Ronja orten müsste, ob das jetzt wirklich ich gesagt hab :).


    Auf jeden Fall sieht's einfach cool aus, wenn sie das machen! Warum weiß ich aber auch nicht!


    LG murmel

  • Hi,


    mein Hund macht das gerne, wenn ich sage:"Gehn wir fort". Dann hab ich das Gefühl mein Hund will sagen: "Wie, wir gehen fort, sicher?" Sie tut dann so, wie wenn sie mir richtig zuhören will, aber nicht alles versteht. Mehr kann ich dazu nicht sagen, aber ich finds super schön.


    Gruß Kindhund

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    Sky dreht den Kopf auch, mal hält sie ihn schief, mal stellt sie die Ohren auf, soweit sie das kann, aber ansonsten habe ich eher das Gefühl dann habe ich ihre ganze Aufmerksamkeit. :gut:


    Manchmal zieht sie die Lefzen so weit hoch, das es aussieht, als ob sie grinsen würde. :lol:


    Sky hat so viele Gesichtsausdrücke das wir uns schlapp lachen könnten über sie.


    Ich verbuche das unter sie ist aufmerksam.


    Mal freudig aufmerksam und dann wieder wachsam. Trauer oder Schmerz kann man auch durch die ganze Körperhaltung bei ihr erkennen. :wink:

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

  • @alle


    Ja, genau das ist es, was ich meine.
    Wir dachten auch, das es sowas ist, wie Geräusch besser orten.
    Aber........
    das machen Hunde doch nur gegenüber uns, oder ?
    Ich meine, ich hab nie gesehen, dass Hunde das untereinander machen.


    Und wenn sie ein Geräusch irgendwo hören und das besser 'einordnen' wollen, dann spitzen sie zwar die Ohren und schauen angestrengt in diese Richtung, aber sie machen eben nicht diese Kopfbewegung...


    mal sehen, was für Ideen da noch kommen. Ich hoffe ja noch auf was von Wakan :-)


    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

  • Bin zwar nicht Wakan aber hätte da auch noch was:


    habe einen Pflegehund (irgend eine Mischung, keine Ahnung), der das auch unter Artgenossen macht. Er macht ne kleine Spielpause und steht da und beobachtet die anderen Hunde im Spiel, macht diese Kopfbewegung (als würde er überlegen ob es sich lohnt wieder mit zu machen) und startet wieder mit ins Spiel.
    Oder wenn ihm ein Hund entgegen kommt, den er kennt und dieser bleibt mit bissle Abstand vor ihm stehen und glotzt. Dann stoppt er auch, dreht den Kopf so und zack hüpft er hin...


    Aber warum??? Keine Ahnung, vielleicht weiß ja Wakan wirklich mehr (oder jemand anders...)? :wink:

  • Aaaalso,


    meine (meineganzureigeneundnurfürmichzurechtgemachte) ;-) Meinung dazu :


    Es ist die Vorstufe zum Reden... -
    auf jeden Fall ist es Kommunikation
    pur - nur eben (noch) ohne Sprache....aber nicht mehr lang....


    Schöne Grüße
    von
    Christine
    :blume:

    Das Leben ist eine durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheit die ausnahmslos tödlich verläuft.

  • Hi,
    also mein "Dicker" macht die kopfbewegungen wenn ich trompete bzw. querflöte spiele oder ganz hoch pfeife bzw. rede!!


    Er kann dann die geräusche nicht mir zu orten!!

    Grüße
    Lisa mit Xaverl!!


    Wer nicht wagt der nicht gewinnt!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!