Beiträge von misty

    Hallo Eve,


    ich schließ mich an und drück Euch ganz ganz fest die Daumen, dass es nicht dieser Mist ist. Hab zwar noch nie was davon gehört aber klingt wirklich bescheiden...


    Fühl Dich gedrückt und meld Dich bitte wenn ich irgendwas tun kann oder wenn Du mehr weißt, ok? :ua_hug:


    Ganz ganz liebe Grüße, misty.

    Hey Eve,


    das klingt doch schon wieder viel besser!


    Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass es weiter bergauf geht und der Süße bald wieder top fit durch die Gegend hüpft! Und Dir wünsche ich eine erholsamere Nacht!


    Liebe Grüße, misty.

    Hallo pille!


    Also ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob es Angst ist. Dazu müsste man den Hund sehen. Die ganze Körpersprache gibt da sicher mehr Infos.


    Mal unabhängig davon würde ich den Hund viel ignorieren, je mehr Du ihr nachläufst, sie ständig ansprichst (übertrieben gesagt), desto schlimmer denke ich wird es. Schadet in keinem Fall - wenn es Angst ist lässt Du ihr die Zeit von sich aus auf Dich zu zu kommen und sollte es keine Unsicherheit sondern Trotz sein (warum auch immer) dann ist es sicher auch nicht verkehrt.


    Fütter sie vermehrt aus der Hand, lass sie sich drinnen ihr Futter erarbeiten (aber achte darauf, dass die andere dabei nicht zu kurz kommt :wink:), Streicheleinheiten und Ansprache draußen reduzieren. Da sie für die Fütterungen ja auch problemlos kommt teil Dir diese ein. Einfach häufiger kleinere Portionen. Je weniger Aufmerksamkeit sie draußen von Dir bekommt desto bedeutender ist die Aufmerksamkeit drinnen für sie. Und so ein bisschen Hunger spornt vielleicht zusätzlich an...


    Clickertraining denke ich wär eine tolle Sache für Euch zwei. Vielleicht fasst sie Vertrauen wenn Ihr gemeinsam ein paar Tricks erarbeitet? Oder Agility - auch sehr geeignet für unsichere Hunde (vorausgesetzt das trifft auf sie zu aber selbst wenn nicht - ein bisschen Auslastung schadet ja in keinem Fall :freude:)


    Na ja, mehr fällt mir spontan auch nicht ein. Mal gucken was den anderen so einfällt!


    LG misty.

    Das gabs so ähnlich schon mal, allerdings nur sehr kurz.


    Guckst Du hier: http://www.dogforum.de/viewtopic.php?t=5868&highlight=hunde


    Vielleicht hilft das bissle weiter?


    Wenn ich mehrere Urlaubshunde da hab, dann muss der, der nicht dran ist sich raushalten. Entweder ab ins Körbchen oder sonst wo ablegen (fürs brav liegen bleiben fliegt schon mal ein Leckerli hin). Klappt eigentlich ganz gut und geht meistens auch recht schnell bis sie kapiert haben, dass sie nur dann dran sind wenn man es vorher gesagt hat. Na ja, zumindest meistens :wink:
    (Allerdings clicker ich auch nur Tricks, für den Alltag draußen gibts stimmliches Lob - mal mit und mal ohne Leckerli, bin nicht immer "bewaffnet")

    Zitat von "pille"

    manchmal wenn ich sie rufe oder sie vor mir sitzt und ich sie streicheln will duckt sie sich und pullert oder rennt sie einfach weg mit den schwanz zwischen den beinen.das passiert am tag mind. 1 mal


    Manchmal? In welchen Situationen? Immer draußen oder immer zuhause? In welchen Situationen reagiert sie "normal" d.h. wann zeigt sie dieses Verhalten denn nicht?
    Was tut sie bevor Du rufst? Macht sie das nur wenn Du erstmals rufst oder nur wenn Du mehrmals rufen musstest? Oder nur wenn die Große nicht auch kommt oder auch schon bei Dir ist?


    Wie reagierst Du denn wenn sie es tut bzw. wenn sie es mal nicht tut? Erziehen mehrere Leute den Hund oder nur Du bzw. lebst Du allein mit den zwei?


    Gibt es noch andere Situationen, in denen sie ängstliches Verhalten zeigt?


    Sorry für die vielen Fragen aber je mehr man weiß, desto eher kann man sich ein Bild von der Situation machen und evtl. helfen...


    LG misty.

    Ne ne, Hundekörbe sind doch bestimmt viel zu unbequem...


    Hach seid Ihr alle inkonsequent! Na wenn das mal kein Dominanzproblem gibt :lol:


    Bei mir kommt kein Hund ins Bett. Was täte ich sonst wenn hier mal drei an der Zahl rumwuseln? Dann wär das Bett voll und ich müsste tatsächlich in ein unbequemes Hundekörbchen umziehen - abgelehnt!


    Und das akzeptieren die auch alle ganz brav. Ok, der ein oder andere, der es zuhause darf probiert es aber lässt es dann ganz schnell wieder (oder tuts eben dann heimlich wenn ich es nicht sehen kann, grrr - dummerweise verraten die warmen Stellen sowas nur dann kann ich ja auch nix mehr ändern, hab ihn ja nicht erwischt, so ein Pech aber auch :wink:)

    Wow, tolle Bilder von Eurer Süßen! Ich mag auch mal so eine Trefferquote haben für solche genialen Bilder und Schnappschüsse (ich denke da nur an den Vogel beim Frühstück auf dem Dach...)


    Und diese Urlaubsbilder - SUUUUPAAAA :zustimm:


    Zitat von "Sky"

    Was meint ihr wie der nächste Tag verlief????


    Hmmm - wie wohl der nächste Tag aussah? Sicher seit ihr da nur vor dem Fernseher gesessen und habt Talkshows geguckt und der arme Hund durfte nicht Baden gehen weil er ja nicht mehr zu bremsen war, gelle? Also Ihr seid doch echt Spielverderber! :lol:


    Freut mich, dass Euer Urlaub so toll war (und dass Ihr jetzt wieder da seid und wir hoffentlich noch gaaanz viele von Euren Bilder zu sehen kriegen :wink:).


    Liebe Grüße, misty.