ANZEIGE
Avatar

schutzhöschen ja oder nein?

  • ANZEIGE

    so da nun meine emma ja läufig ist blutet sie auch. seit gestern nachmittag blutet sie ziemlich und verliert beim laufen immer mal einen tropfen. überall wo sie liegt ist blut, auch auf meinem teppich.


    ist es nun sinnvoll solche höschen anzuziehen?
    hab gelesen dass die hunde lernen müssen sich sauber zu lecken und dass in der regel auch der boden dann vom hund selbst sauber gemacht wird!?!
    wie war das denn bei euch?


    liebe grüße,
    micha

    Wir sind auf Seite 18 der Userhundegalerie...

  • ANZEIGE
  • Meine Kleine war zwar noch nicht läufig, aber ich habe mich auch schon viel informiert darüber :)


    Man sollte ihnen erst einmal kein Höschen anziehen, damit sie eben lernen sich selbst sauber zu halten. Kann auch sein, dass das erst bei der 2./3. Läufigkeit klappt, dass alles sauber bleibt.


    Sooo viel Blut ists ja nicht...das kann man ja noch wegwischen oder?

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • ne es ist nicht allzuviel blut. sind halt tröpfchen. und es ist halt schade dass der teppich nun auch was abbekommen hat. bin der hoffnung dass ich das wieder raus bekomme.
    ich bin eigentlich auch gegen diese höschen. ja überall auf dem boden wo man es wegwischen kann, wisch ich es natürlich weg.

    Wir sind auf Seite 18 der Userhundegalerie...

  • ANZEIGE
  • Hi,


    also ich mache es so:


    Meine Kleine läuft eigentlich den ganzen Tag ohne ihr Schutzhöschen herum. Nur wenn es ins Wohnzimmer geht, wo halt eben Teppich ist und sie ja auch gerne auf die Couch geht, bekommt sie ein Höschen an.
    Sie macht sich auch wunderbar selbst sauber, auch wenn sie ihr Höschen an hat, doch gerade wenn sie gelegen und geschlafen hat und dann aufsteht, kann es schon mal passieren, daß sie ein paar Tröpfchen verliert. Auf Fliesen oder PVC ist mir das egal, dort kann man es leicht wegwischen, bzw. mein Hund erledigt das.
    Aber auf dem Teppich oder der Couch finde ich es nicht so schön.


    Lieben Gruß noch,
    SheltiePower

  • Hallo,


    wir haben Leja auch so ein flottes Höschen verpasst.


    Irgendwie hat die junge Dame es nicht draufgehabt, sich sauberzuhalten. OK, war die erste Läufigkeit, da muss ein Hund das noch nicht perfekt können.


    Da sie während der Läufigkeit oft ein paar Stunden alleine war und die Zeit auf dem Sofa verbracht hat, war die Hose echt vorteilig. Wir haben zwar einen Überwurf auf dem Sofa, den konnte ich fast jedenTag waschen. Wir sind dann auf alte Handtücher umgestiegen und gehofft, dass kein unerwarteter Besuch kommt.


    Die Höschen sind zwar unpraktisch anzulegen, schützen aber doch ein wenig gegen Flecken im Teppich / Couch. Und zum saubermachen kam Leja trotzdem hinten an.

    Viele Grüße Kerstin und
    Prinzessin Leja


    Ich mag die doch sehr eigene Art von Labbis. So eine Mischung aus Zirkusclown, Mittelstreckenrakete, Biotonne, Schmusekatze und Esel. Dazu ein Augenaufschlag, der Kühlschranktüren zu öffnen vermag.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • das find ich auch ne gute idee das höschen nur anzuziehen wenn sie ins wohnzimmer geht oder auf dem teppich liegt. weil ich denke mal nicht dass die hunde das so gerne mögen oder?


    bei emma hätte ich bedenken dass sie es sich wieder auszieht.
    ist ja ihre erste läufigkeit und ich denke mal dass sie es beim nächsten mal dann auch besser kann! ;)

    Wir sind auf Seite 18 der Userhundegalerie...

  • hi,
    wir haben unserer keinen flotten slip verpasst :^^:
    brauchten wir aber auch nicht, da überall laminat oder fliesen und auf möbeln darf sie nicht.


    ich war aber auch die zeit, in der sie getröpfelt hat schwer hinterher, dass sie sich selber putzt. immer wieder habe ich sie dazu animiert. hat sie dann auch so übernommen und es ist bis heute so.
    ob das mit so nem höschen auch so gut klappt? keine ahnung und keine erfahrung.
    was natürlich immer passiert: beim aufstehen oder auch beim laufen verliert sie schonmal hier und da nen troppen. den brauche ich ihr aber dann auch nur zu zeigen und - schwupps - wech isser.
    wäre bei teppich allerdings nicht so einfach...

    Gruß, Ulli
    Kaya immer im Herzen
    (10.07.2006 - 06.08.2018)

  • Wir haben sie gleich an ein Höschchen gewöhnt, da wir sehr viel Teppich in der Wohnung haben. Aber sie kann sich auch trotz Höschen selbst sauberhalten - so eng sitzt es ja nicht. Ich denke, je früher der Hund an die Hose gewöhnt wird - desto besser akzeptiert er sie. Da die Kleine sehr gerne auf den Schoß springt, war das die einzige Lösung.

    Schöne Grüße von zunjes und Fibi (Sheltie-Spitz *1.12.2007)

  • Sunny ist auch gerade läufig und sie trägt kein Höschen, sie blutet nicht viel und das bisschen schleckt sie gleich weg oder wir wischens weg.


    Wie lange bluten den die Hundis ungefähr?

  • Meine Maus war auch erst einmal läufig, und als ich mich informierte, wurde mir von allen erfahrenen Seiten geraten auf so ein Höschen zu verzichten, damit die Hündin lernt, sich sauber zu halten. Sie kann ja nicht ran, wenn das Höschen dazwischen ist. Der Rat kam mir äußerst sinnvoll vor, so hab ich das auch so gemacht. Mit dem selber Saubermachen hatte es noch nicht ganz so gut geklappt, aber sie muss es ja lernen, wenn der Trieb nicht so groß ist. Ich werde sie bei der nächsten Läufigkeit aber noch mehr ermutigen, sich zu reinigen.


    Auf dem Teppich hatte ich auch Flecken, hab geputzt wie noch nie. Bei meiner Kimmie kam immer viel Blut, wenn sie länger gelegen hatte, und dann aufstand.

    Liebe Grüße von
    Alex mit Buddy und Kimmie

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE