ANZEIGE
Avatar

Emil rutscht auf dem Boden weg - Krallen zu lang?

  • ANZEIGE

    Emil hat mit unserem Holzboden Probleme.
    Er läuft dadrauf wie "auf Eiern" und nur ganz vorsichtig.
    Spielen ist im Haus also auch Essig, er traut sich ja gar nicht, schnell zu laufen.


    Kann es sein, daß seine Krallen zu lang sind.
    Die Krallen kommen auf dem Boden auf, müssen sie kürzer sein?
    Als wir ihn vor 6 Wochen bekommen haben, hat der TA die Krallen für gut befunden und wir gehen auch jeden Tag dreimal Gassi auf wechselnden Untergründen.


    Oder haben die Hundis generell Probleme mit harten Holzböden?

  • ANZEIGE
  • Hi!
    An den Krallen liegt es m.M.n. eher nicht. Soviel ich weiß, dürfen die beim Laufen auf Laminat leicht zu hören sein, das ist okay.
    Ich denke eher, es liegt an den Ballen und den Haaren dazwischen.
    Das ist nunmal rutschig. Vielleicht sind die Haare auch zu lang.


    Eine Lösung weiß ich jetzt auch nicht, außer, Du ziehst ihm Stoppersocken an :roll:
    Aber ob das gut ankommt :p :???:

  • Kannst Du vielleicht mal Bilder von den Pfoten einstellen?


    Anouk zum Beispiel muss monatlich die Krallen geschnitten bekommen, da sie als Leichtgewicht mit 3,6 kg die Krallen nicht abgelaufen bekommt.

    Liebe Grüße, Katha und Anouk.


    Anouk/English Toy Terrier *11.10.2007


    Dum spiro spero.

  • ANZEIGE
  • Viele Hunde kommen mit glatten Böden nur schlecht zurecht; es besteht auch Verletzungsgefahr beim Ausrutschen. Von daher ist ein Teppich in der Hundeecke für den Hund angenehmer.


    Die Krallen sind zu lang, wenn sie im Stehen auf harter Unterlage am Boden aufkommen. Beim Laufen hingegen dürfen sie den Boden beim abrollen berühren, dann hört man auch das Klacken.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir haben einen Holzboden, recht hartes Holz.
    Aber ich kann ja nun nicht im ganzen Haus Teppich auslegen, dafür hab ich mir kein Holz legen lassen... :/


    Lange Haare zwischen den Ballen hat er auch nicht, vielleicht laß ich doch nochmal den TA auf die Krallen draufschauen.
    Danke jedenfalls für Eure Antworten!

  • Hi, unsere Hexe hat das auch immer wieder und wir haben im ganzem Haus Parkettboden. Sie traut sich dann auch kaum zu laufen oder auf ihre Couch zu springen. Mit etwas Übung kannst du aber die Krallen ohne Probleme selber schneiden und anschließend mit einer gröberen Sandblattfeile einmal drüberfeilen. Dauert vielleicht 10 Minuten und anschl. klappts auch wieder mit dem Laufen.
    Dein TA wird dir sicher zeigen, wie du das am Besten machst.

  • unsere hunde rutschen auf dem laminat immer umher. sitzen geht garnicht, da rutscht der popo nach hinten weg *g*
    wenn du auf dein holzboden nicht verzichten willst, vielleicht legst du wenigstens läufer hin wo der hund langlaufen kann ?!
    wo wir keine auslegware haben liegt mind. ein stück teppich.

  • Da wir auch Laminat haben kenne ich das Problem, da müssen die Krallen nicht zu lang sein, die Hunde rutschen da grundsätzlich.
    Wie meine Vorschreiber schon rieten; Läufer auslegen. Mit der Zeit lernt Hundi besser mit dem Laminat zurecht zu kommen. Wird aber immer rutschig für ihn sein und wohl auch nicht so beliebt bei ihm.

    Ilona, mit bolli und chini




    Bolli ist auf Seite 14 der Usergalerie zu sehen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE