ANZEIGE
Avatar

Gute Klinik bei "Gelenkmaus" gesucht...

  • ANZEIGE

    Hallo, Ihr Lieben.
    Mein Hund Luna hat leider eine "Gelenkmaus" im Kniegelenk ( hinten rechts ) und jetzt suche ich eine gute Klinik, damit ich sie operieren lassen kann. Hat jemand Erfahrung mit der Tierklinik in Werl, Duisburg oder sonstwo in unserer Umgebung ( NRW )? Und hat überhaupt jemand Erfahrung mit dieser OP/Arthroskopie ? Ich wäre dankbar, wenn mir jemand Informationen geben kann.
    Hinzu kommt, daß sie sowieso gerade an der Oberschenkelinnenseite hinten rechts operiert wurde ( letzte Woche Donnerstag ), weil ihr ein Tumor entfernt worden ist ( ist aber wahrscheinlich nur ein Lipom=gutartige Fettgeschwulst, was wir aber trotzdem zur genaueren Untersuchung haben haben einschicken lassen ).
    Liebe Grüße an alle Hundebesitzer und danke für Eure Antworten.
    Katrin mit Luna

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    persönliche ERfahrungen mit der Tierklinik in Duisburg habe ich zwar nicht, jedoch ist von Bekannten der Hund dort mit großem Erfolg operiert worden.


    Es war auch eine Gelenk-OP.


    allgemein hört man nur Positives von dieser Klinik.

  • Hallo, Conny.


    Vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort. Habe vorher auch schon gehört, daß die Klinik in Duisburg einen guten Ruf haben soll, aber es ist noch besser, wenn man es von anderen Hundebesitzern hört.


    Liebe Grüße von Luna an Dago und Attila :D

  • ANZEIGE
  • Hallöchen, Melanie.
    Kleve also ? Und Mücke hatte das auch ? Dann erzähl` mir doch bitte mal mehr darüber. Ist es per Arthroskopie gemacht worden ? Und wie lange hat die Heilung danach gedauert bzw. wann konnte Mücke wieder normal laufen? Wann konntest Du Mücke denn danach abholen ? Bin da ganz neugierig...
    Viele liebe Grüße sendet Katrin
    P.S.: Kann sein, daß ich mich gleich erstmal nicht mehr melden kann, denn wir bekommen gleich Besuch...melde mich dann später nochmal.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallöchen!


    Also mein Podenco-Schlingel ist am 02.01. auch in Duisburg operiert worden, in Asterlagen.


    Er hatte zwar keine Gelenkmaus(?) sondern eine Patella-Luxation, aber ich kann die Klinik wirklich nur empfehlen.
    Die Ärzte scheinen sehr kompetent und ebenso wie sämtliches Personal nett und hilfsbereit.


    :yes:


    Falls du Fragen hast, ruhig fragen.

  • Hallo Lunahund,
    mein Lennox ,DSH ,hat auch Gelenkmäuse im rechten Ellbogengelenk gehabt und ist erfolgreich von Dr.Bäckmann in der Tierklinik Asterlagen operiert worden. Ich kann diese Tierklinik nur weiterempfehlen.


    LG Lenni

  • Ich denke mal, ihr meint Kaiserberg mit Duisburg. Der Ruf ist super, ja. Aber wie immer, gibts auch schlechte Erfahrungen ... ich werde dort nicht mehr hingehen.
    Danach war ich in MG und seit ein paar Jahren gibts für mich bei solchen OP´s nur noch Dr. Hüby in Köln.


    Wobei meine Erfahrungen aus Duisburg über 10 Jahre zurück liegen ...


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Also ich meine nicht die Tierklinik am Kaiserberg ,sondern die in Asterlagen ,die liegt auf der linken Rheinseite von Duisburg. Aber, wie du schon sagst ,es gibt immer auch mal negative Meinungen ,das ist auch bei jedem anderen Arzt ,ob in der Tier- oder Humanmedizin ,so. Deshalb soll man auch dorthin gehen ,wo man sich und sein Tier am besten aufgehoben fühlt.


    LG Lenni

  • Mit den Arzt-Empfehlungen ist das ja immer sone Sache - jeder macht da so seine eigenen Erfahrungen... Ich war im vergangenen Herbst mit unserer DSH in der Tierklinik Kaiserberg bei Frau Dr Klesty und war sehr zufrieden mit Beratung, OP und auch Nachsorge. Klar, Tierklinik ist 'atmosphärisch' immer anders als beim Haus-TA. Viel Betrieb und so, aber die Ärztin hat sich Zeit genommen, mir auch Dinge erklärt und sich zwischendurch telefonisch mit mir in Verbindung gesetzt. Meine Hündin ist nicht ganz einfach im Umgang und ohne Maulkorb geht nix - da ist man ganz ruhig und souverän mit umgegangen. Fand ich schon sehr ok. Von DU-Asterlagen habe ich auch schon gute Erfahrungen gehört. Ich denke mal, es spielt auch immer eine Rolle, an welchen Doc man in der jeweiligen Klinik gerät, es gibt ja immer Spezis für irgendwas.
    Ich wünsche Euch beiden viel Glück!!!
    LG, Petra. :2thumbs:
    PS: Dr Bäckmann (DU-Asterlagen) ist offensichtlich so ein Spezi - hab ich auch schon viel Gutes drüber gehört!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE